1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalradio in NRW

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Manfred Z, 5. April 2010.

  1. adrian1982Bo

    adrian1982Bo Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    593
    Ort:
    Bochum
    Technisches Equipment:
    Entertain
    DAB+ Radio
    WLAN Radio
    Anzeige
    AW: Digitalradio in NRW

    da kennst du den WDR schlecht.
     
  2. MünsterMan

    MünsterMan Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Düsseldorf
    Technisches Equipment:
    DM 800 HD se, V13-Karte Sky Entertainmenrt+BuLi+Sport+Cinema HD,
    Samsung UE46D8090, Humax H38D4 Flachantenne mit Drehmotor
    AW: Digitalradio in NRW

    Ja das nervt langsam. Morgens an meinem Radiowecker is er jetzt 2x in Folge weg gewesen. Statt mit n bissel Radio weckt mich das Ding jetzt mit nem blöden Pfeifton. Immerhin wach, aber nicht grade angenehm :wüt:
     
  3. baunti5

    baunti5 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Digitalradio in NRW

    Entlich tut sich ja mal was.
    Lfm schreibt ende März bis zu 3 Pogramme aus ,1/3 und 2/3 bekommt der Wdr
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2012
  4. Eheimz

    Eheimz Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.332
    Ort:
    Schleswig-Holstein & OWL
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Digitalradio in NRW

    Wird es ein neuer Kanal ?

    Eigentlich sind ja alle Versionen des WDR auf Sendung

    Quelle ?
     
  5. baunti5

    baunti5 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Ruhrgebiet
  6. tvsüchtel

    tvsüchtel Platin Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.424
    AW: Digitalradio in NRW

    Radyo Turk und Domradio sind 2 sehr wahrscheinliche Anwärter auf die Plätze. Der dritte dürfte dann wohl an das Jugendradio von Radio NRW gehen.
    Ich hoffe das es nicht so kommt.
     
  7. baunti5

    baunti5 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2012
  8. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Velbert
    AW: Digitalradio in NRW

    Das Dokument aus Januar spricht über eine Einigung von 288 zu 576 CUs.
    Das hieße, ein Drittel Privat, Zweidrittel WDR.
    Damit wären 4-5 private Programme in ausreichender bis guter Qualität möglich, abhängig vom gewählten Fehlerschutz.
    Aber eigentlich ist das nichts neues, sondern genau die alte Verteilung (aus Zeiten von D-Radios im Landesmux), die noch aktiv ist.

    Die aktuelle News spricht aber von einem Fünftel Privat und vier Fünftel WDR.
    Das wäre ein Verhältnis von ca. 172 CUs zu 692 CUs.
    Das erklärt die Angabe "drei Programmplätze für Privatradios".

    Wenn der WDR auch WDR2 und Vera in AAC+ senden würde, WDR2 und 1LIVE künftig in AAC+ (AAC HE) 96 kbps sowie Vera in 32 kbps AAC+ mono und dabei etwas intelligenter mit "Event" umginge, wäre es ihm mit >690 CUs möglich, alle WDR-Programme auszustrahlen.

    Es bleibt die Frage, ob drei Programmplätze reichen.
    Ich war immer für eine flexible Zuordnung von CUs zwischen WDR und Privaten.
    Ob 50:50 oder 90:10, dass muss quasi monatlich neu entschieden werden.

    Früher gab es öfter mal einen Schwung Bewerbungen für DAB in NRW und mehr als die Hälfte bestanden die Bewerbungen nicht, aufgrund der starren Haltung und zu einseitig interpretierten Landesmediengesetzen der LfM in NRW.
    Komisch, dass es über die ZAK funktioniert (Bundesmux, andere Bundesländer...).
    Man könnte also freiwillig auf 3 Programmplätze runter gegangen sein, um "besser begründet" Bewerber rauskegeln zu können.
    Hätte man von vorne herein einen WDR-Mux und einen Privatmux wäre man vielleicht in die Verlegenheit gekommen, alle Bewerber zu akzeptieren, indem man vielleicht auch mal ein Auge zudrückt...

    Ich finde sowieso, sobald sich Private Programme zusammengerechnet um mehr als 300 CUs bewerben, muss der 11D ganz automatisch sofort alleinig dem WDR zugeordnet werden und gleichzeitig beim Aufbau von 11D immer gleich 9? mit aufgebaut und eingeschaltet werden.
    Alle Private gehören dann in den 9? und nur abgelehnt, wenn da mehr als die Hälfte aller Voraussetzungen (Auflagen) nicht erfüllt werden.

    Vielleicht verwechsel ich jetzt auch wieder regional mit landesweit.
    Was ist eine Region? Ganz NRW ist eine Region, betrachtet man ganz Deutschland.
    Wo hört dann Lokalfunk auf und fängt Regionalfunk an?

    Teilt man NRW in z.B. 6 Quadranten ein, lassen sich prima Regionalmuxe etablieren.
    WDR2 kann dort hineinwandern, genauso wie unser Lokalradio und andere Bewerber.
    Automatisch wird im WDR Landesmux wieder ein Programmplatz frei, z.B. für WDR5.

    Dann muss ich die News oben nochmal aufrollen und fragen: "Wer bekommt ein Fünftel?"
    Man habe sich mit dem WDR geeinigt, aber nicht wer das Fünftel bekommt, das geht nicht klar hervor.

    Es könnten also Regio bzw. Lokalmuxe gemeint sein, in denen der WDR ein Fünftel Anteil hat, eben für WDR2, ggf. noch für WDR4, wenn sie dieses weiter regionalisieren.

    Naja, alles Spekulationen.
    Warten wir es ab.
     
  9. tvsüchtel

    tvsüchtel Platin Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.424
    AW: Digitalradio in NRW

    Mallorca 95,8 Das Inselradio hatte doch auch damals Interesse über DAB zu senden. Wenn die sich bewerben würden für den NRW Landesmux bekämen sie vielleicht dann eine Chance. Schön wärs.
     
  10. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.465
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Digitalradio in NRW

    Der Sender hat zu NRW keinen größeren Bezug als zu allen anderen Bundesländern.
    Der wäre besser in einem zweiten Bundexmuxx aufgehoben.
     

Diese Seite empfehlen