1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalradio in NRW

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Manfred Z, 5. April 2010.

  1. Nicoco

    Nicoco Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    63
    Anzeige
    Ich habe mal beim WDR nachgefragt, wie es ausschaut, bezüglich weiteren Lokalversionen via DAB+:
    "Vielen Dank für Ihre Nachfrage.
    Dem WDR steht für die Verbreitung der digitalen Radioprogramme im Moment nur ein Band zur Verfügung. Deswegen würde eine weitere Aufteilung in Regionalprogramme zu einer Verringerung der Datenraten der einzelnen Programme führen. Insofern ist es uns zur Zeit nicht möglich, weitere Lokalfenster aufzuschalten.
    Bis es zu einer Neuregelung der Bandbelegung durch staatliche Stellen kommt, sind uns deswegen leider die Hände gebunden."

    Man ist also durchaus willig beim WDR was zu ändern, kann aber nicht weil eben die LfM sich relativ viel Zeit lässt, mit der Organisation der Frequenzen und Kapazitäten.
     
  2. GU77

    GU77 Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Das verärgert viele, da hat man DAB+ im Auto und hat nicht die Auswahl was in anderen Bundesländern zur Verfügung steht, wie z. B. in Bayern oder Berlin. Nicht akzeptabel was da abgeht. Ich hoffe mit der letzten Ausschreibung wird sich endlich was tun. Bis Ende März soll ja eine Entscheidung fallen. Ich wohne in der Nähe zu den Niederlanden, wenn ich einige Kilometer fahre, bekommt man zig DAB+ Sender aus den Niederlanden rein. Sogar die haben den Sprung geschafft. Schade das die Ausstrahlung nicht wie bei uns ist. In den Niederlanden empfängt man unsere DAB+ Sender ohne Probleme (Städte im Grenzgebiet).
     
  3. DPITTI

    DPITTI Senior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist doch gewollt an der Polnischen Grenze das selbe. Man bekommt die Deutschen Sender noch in Stettin. Umgekehrt sogar die Polnischen Sender weit nach Deutschland Südliche Sachsen Anhalt rein. Das war früher mal anders da konnte ich den 11A auch empfangen nun wurde aber eine andere Antenne genommen. Dank des RBB K10 Casekow der weit in Vorpommern einstrahlt bekommt man wenigstens noch einiges mehr Aktuell hier 34Sender. Das ist immerhin eine kleine Sender Auswahl im Norden. Was den WDR betrifft ist das eine ganz andere Meinung. Von wegen es geht nicht mehr auf Dab+. Die wollen ihr UKW Monopol nicht verlieren nichts anderes war es bisher. Hoffe für NRW das ihr in diesen Jahr wenigstens einiges an neuen Dab+ Sendern bekommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2019
    Nelli22.08 gefällt das.
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.981
    Zustimmungen:
    618
    Punkte für Erfolge:
    123
    ... was würde das "UKW-Monopol" denn dem WDR bringen? Via UKW werden nur Eins Live sowie die WDR 2 - 5 flächendeckend verbreitet, WDR Cosmo nur über den Sender Langenberg.
    Diese Programme plus u.a. 1Live diggi und KiRaKa werden auch via DAB+ verbreitet; WDR 2 mit 3 von 8 Regionalisierungen.
    WDR 2 ist das Programm des WDR mit den meisten Hörer. Die NRW-Lokalradios haben aber deutlich mehr Zuhörer. Dem WDR bringt sein "UKW-Monopol" hier nichts ...
     
    Nicoco gefällt das.
  5. DPITTI

    DPITTI Senior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es gibt in NRW doch noch genügend weisse Flecken vom WDR via Dab+. Bezugnehmend zur UKW Versorgung ja da sind die Hauptsender des WDR gut aufgestellt. Und nur deshalb meinte ich der WDR will nicht so schnell ausbauen da die UKW Versorgung sehr gut ist.
     
  6. adrian1982Bo

    adrian1982Bo Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Entertain
    DAB+ Radio
    WLAN Radio
    Die LfM könnte unter Zugzwang geraten, wenn der 2. Bundesmuxx schnell kommt. Es gibt nämlich eine entscheidende Information.
     
  7. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    93
    Abwarten, noch gibt es keine Planungssicherheit für Antenne Deutschland und ob man unter diesen Voraussetzungen investiert bleibt abzuwarten.
     
  8. Digitaliban

    Digitaliban Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2016
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Sky Q
    Weshalb sollte sie? Der zweite Bundesmuxx hat mit einem potenziellen NRW-Muxx null-komma-nix gemeinsam!
     
    Nicoco und mischobo gefällt das.
  9. GU77

    GU77 Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Wäre mal echt überfällig, den 2. Bundesmuxx mal starten. Diese bürokratischen Sachen können auch mal schneller geklärt werden, kein Wunder das andere Länder uns in manchen Sachen überholen. Hätte mal was anderes. Wieso empfängt man 40 Km von der niederländischen Grenze über FM die holländischen Radiosender ohne Probleme und DAB+ Sender bekommt man nicht rein. Nur wenn man Richtung Niederlande fährt empfängt man sie.
     
  10. Digitaliban

    Digitaliban Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2016
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Sky Q
    Sag bloß, dass die Niederländer über UKW besser in NRW etwas besser gehen ist zwar ein netter Nebeneffekt, einen Anspruch auf den Empfang hast Du dennoch nicht, egal auf welchem Wege!
     

Diese Seite empfehlen