1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalradio in NRW

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Manfred Z, 5. April 2010.

  1. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.844
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    180cm Mabo 57°O-45°W Invacom KU Flansch LNB
    Diverse Receiver, u.a. Dreambox 920UHD, Dreambox 7020HD, Octagon SF 108, SF 4008
    Anzeige
    Niemals geht das. Das sind bei 13 Programmen pro Mux also über 12 potentielle Frequenzen.
     
  2. Nicoco

    Nicoco Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    63
    Es war nie die Rede von nur einem Einzigen Mux.
     
  3. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    8.700
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    Zehn Bedeckungen halte ich für unrealisierbar.
     
  4. Nicoco

    Nicoco Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja das schon.
     
  5. Mario999

    Mario999 Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich wäre schon froh wenn überhaupt einer startet
     
    Nicoco gefällt das.
  6. Nicoco

    Nicoco Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    63
    Dass die Lokalsender aus dem Ruhrgebiet anscheinend an DAB+ interessiert überrascht mich aber doch sehr.
    Ich dachte, dass da alle am selben Anti-DAB+-Strang ziehen.
    Wenn sich die Lager spalten könnte das durchaus noch sehr interessant werden.
     
  7. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.844
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    180cm Mabo 57°O-45°W Invacom KU Flansch LNB
    Diverse Receiver, u.a. Dreambox 920UHD, Dreambox 7020HD, Octagon SF 108, SF 4008
    Das ist auch bei den Gewinnspielen so, dass manche Stationen sich da nicht beteiligen. Interessant dürfte es werden, wenn einzelne Lokalradios digital senden.
     
  8. Nicoco

    Nicoco Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    63
    Eben, dass dürfte dann manche in Zugzwang versetzen. Im Ruhrgebiet hat ja beinahe jede Stadt ihren eigenen Sender.
    Wenn es den Leuten nur um die Musik geht und nicht um die lokalen Inhalte, dürfte es ihnen egal sein ob sie Radio Emscher-Lippe oder Radio Herne hören.
     
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.844
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    180cm Mabo 57°O-45°W Invacom KU Flansch LNB
    Diverse Receiver, u.a. Dreambox 920UHD, Dreambox 7020HD, Octagon SF 108, SF 4008
    Dann wäre ein eigener Mux durchaus eine Möglichkeit.
    6 Sender wären mit 144kbit/s ein ganzer Mux...
    Schon wäre die Konkurrenz außen vor.
     
  10. Nicoco

    Nicoco Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das könnte die LfM wohl kaum erklären. Wenn wirklich die großen wie Regiocast und Antenne Bayern (Wohl mit Rock Antenne) dabei sind würden die sich nicht scheuen den Klageweg zu wählen.
    Im Grunde hat die LfM kaum noch ne Möglichkeit die Bevorzugung des Lokalfunks so fortzuführen wie bisher.
     

Diese Seite empfehlen