1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalradio in Belgien

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von adrian1982Bo, 21. Mai 2015.

  1. DX-Werner

    DX-Werner Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Eigntlich sollte mein Posting nur andeuten, das die handelsüblichen Kanalsperren in ihrem Sperrbereich zu breit sind.
    Die "sperren" quasi noch einen Kanal vor den zu sperrenden Kanal und einen nach den zu sperrenden Kanal.
    Naja, ich konnte es ja nicht ahnen daß das ganze falsch interpretiert wird und nach hinten losgeht.
    Keinesfalls wollte ich in einem Belgien Thread über den HR Mux berichten.
    O.k. genug der Rechtfertigung meinerseits.

    Belgische Muxe empfange ich an der Drehantenne wie folgt:
    5A: Vlaanderen2 (west) (Wetterabhängig)
    5D: Vlaanderen2 (ost)
    6A: Hainaut2 (Wetterabhängig)
    6B: Liege2
    6C: Nam-Lux2 (Wetterabhängig)
    6D: BXL2 (ohne Sperrfilter)
    8D: Liege1
    11A. Vlaanderen1
    12A DAB+ VRT
     
    Medienmogul gefällt das.
  2. FürstvonWaldeck

    FürstvonWaldeck Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony Dab+ portable
    Onkyo DAB Tuner
    Mit meinem poketradio habe ich 7B empfangen können.
    Wo?
    Hier: Hennef - Söven !
    Dies ist nur 7 km von mir entfernt. Deswegen heisst der wohl auch 7B.
     

Diese Seite empfehlen