1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalisierungsbericht 2017 HD+ Minus 8%

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von Nelli22.08, 16. März 2018.

  1. digfern

    digfern Silber Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    342
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ich möchte auch noch meinen Senf dazugeben, für die ganzen Streitsüchtigen hier, damit es noch ein bisschen "komplizierter" wird. Ich gehe zu Mediamarkt, kaufem mir ein HD+Modul mit SmartCard, stecke diese zu Hause in meinen TV und kann die Privaten in HD empfangen. Und jetzt kommt der Knaller. Ich habe einen Kabelanschluss.
     
    Gorcon gefällt das.
  2. Xa89

    Xa89 Platin Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Wieso ist das der "Knaller" ?
    Ich habe auch einen Kabelanschluss, empfange aber nebenbei auch Sat und DVB-T2.
     
  3. TheMatrix

    TheMatrix Platin Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das ganze ist doch genau so nichts aussagen zum Erfolg einer Plattform wie man im Geschäftbericht der SES lesen kann, dort werden noch immer Zahlen von 2016 der zahlenden Kunden von der HD Plattform genannt 2.1 Millionen.

    Was ist denn Erfolg ?

    1. HD+ sowie SES und andere verdienen Geld damit.
    2. Kaufen die Konsumenten sogar wenn eine Karte abgelaufen ist, eine neue ! Faulheit lässt grüssen..
    3. Nachdem ein gewisser Vertriebsweg das AC light gepimpt hat, eben auch der letzte nicht Technikfreak die Karte nutzen wo auch immer drin.
    4. Ist es auch schon im Software Cam Bereich möglich mit einfachen Mittel eine HD01-HD04 Karte zu nutzen.
    5. Fragt die Nutzer mal, wieviele Anfragen genau auf diese Sender eintreffen bei den und wenn nicht mehr möglich wieviele eine Karte kaufen würden :p

    Es ändert einfach nichts daran das sich die Plattform durchgesetzt hat, noch dazu möchte ich wenn ich Ehrlich bin nicht ab 50 Zoll mir das SD Bild im Jahr 2018 mehr antun.
     
    FilmFan gefällt das.
  4. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    7.046
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Netflix 4K
    HD+, ORF, PlusAustria
    Hotbird: SRF
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Fire 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Internet: 50.000 Flat
    Prime Video, DAZN
    ApollonDC verbreitet wieder Unwahrheiten.
    45,3% sind keine zwei Drittel, denn wo noch nicht umgestellt wurde, werden die Privaten doch fast nirgendwo angeboten.
    Und Terrestrik nutzen nur 7,4% in Deutschland, Tendenz fallend.
    Also wohin zeigt der Trend hier.
     
    Gorcon gefällt das.
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.835
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    @digfern: Da wird nichts komplizierter, weil alleine zählt, was Du bei der Befragung angibst. Der Wahrheitsgehalt ist dabei nebensächlich. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2018
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.835
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Von 69,6 % aber sehr wohl: 45,3 / 69,6 = 0,65.

    Die interessieren hier doch gar nicht, hier geht es ausschließlich um HD.

    P. S.: Deine Behauptung würde im Umkehrschluß eher bedeuten, daß sich die Zuschauer überproportional für die Privaten in HD entschieden haben, wenn sie denn verfügbar sind.

    Richtig, um eine Zunahme des HD-Empfangs insgesamt um relativ 23,7 % und bei den Privaten um relativ 42,4 %. Sprich, die Tendenz ist eindeutig steigend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2018
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.751
    Zustimmungen:
    9.125
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hat er im anderen Thread auch schon gemacht.
     
  8. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    7.046
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Netflix 4K
    HD+, ORF, PlusAustria
    Hotbird: SRF
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Fire 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Internet: 50.000 Flat
    Prime Video, DAZN
    Er hat behauptet zwei Drittel schauen die Privaten über Antenne, es sind aber nur 45,3 % !!
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.835
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Da es hier ganz eindeutig um HD geht, muß man das nicht jedes Mal dazu schreiben. Ihr seid hier ja schlimmer als Wuslon, der jeden Rechtschreibfehler ankreidet. Aber wenn man sonst keine Argumente hat, dann muß man das wohl, um seine eigene Meinung noch irgendwie an den Mann zu bringen.
     
  10. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.244
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    213
    Tcha, überall wo ich "aufschlage", ist bald Ebbe angesagt.
    Easy TV schon lange weg, hatte ich mal.
    Arena hatte ich auch mal kurz - auch schon lange weg.
    HD+ hatte ich bis Ende vergangenen Jahres nicht. Dann brauchte ich dringend am 23.12. Ersatz für defekten Receiver. Ein Bekannter gab mir einen von Humax mit HD+ Karte für 12 Monate, kostete mir nur 50 Eus... und jetzt gehts abwärts.

    Bei wem darf ich demnächst Kunde werden?

    Und zur Sache selbst: Die Streitereien um HD+ hatten wir doch hier schon zichfach. Das "Ding" ist ausgelutscht. Durchgesetzt, im Sinne von "einziger Weg die Privaten per Sat in HD zu schauen", hatte sich HD+.
    Allerdings wundert es nun nicht mehr all zu doll, warum auf einmal noch zwei weitere Anbieter/Vertriebler (die HD der Privaten per Sat anbieten) dazu gekommen sind.
    Jedes der zusätzlichen Angebote, hat ja so seine "Eigenheiten", so dass zum Teil auch etwas andere Nutzergruppen angesprochen werden. Dadurch erhofft man sich Stagnation bei HD+ auszugleichen. Und mit neuen/anderen bzw. veränderten Angeboten, Zuschauer auch für HD per Sat weiter kostenpflichtig zu aquirieren.
    Wie die Anbieter heißen, dürfte den Sendern so ziemlich schnuppe sein. Insofern alle zusammen den HD Anteil der Privaten im Satbereich und darüber hinaus erhöhen helfen. Und unterm Strich (über alle Verbreitungswege) der Gewinn stimmt, bzw. sich erhöht.
    Allerdings ob man mittlerweile schon von Abwanderung von Satkunden zu IPTV, Kabel oder der Antenne sprechen kann, wage ich stark anzuzweifeln.
     
    Bausparer und Patrick S gefällt das.

Diese Seite empfehlen