1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitales TV Sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von boa86, 16. Januar 2010.

  1. boa86

    boa86 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend Forengemeinde,
    ich habe einen Samsung LCD mit 93 cm diagonale. Das gerät ist hd ready und hat einen intigrierten DVB-T Reciever.
    Jetzt muss ich aber sagen, dass ich mit dem Fernsehbild nicht so wirklich zufrieden bin. Beim DVD gucken ist das Bild natürlich sehr gut aber halt nicht beim normalen TV gucken.
    Jetzt überlege ich, Digitales TV zu bestellen. Bei MediaMarkt meinte der Berater allerdings dies würde kein Sinn machen, weil sich das Bild nicht verbessern würde. Ist das soweit richtig?
    Welche möglichkeiten habe ich ein besseres Bild zu hause zu haben?
    Würde mich freuen wenn Ihr mir weiterhelfen könnt!
    MFG
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitales TV Sinnvoll?

    Zunächstmal ist Digitalesfernsehen für Flachbildschirme fast zwingend nötig.
    Die komprimierung bei DVB-T ist deutlich stärker als bei DVB-S. Bei DVB-C kommt es auf die Sender und den Kabelanbieter an. Die ÖR Sender kann man aber so schon in den meisten Kabelnetzen ohne zusatzkosten oder Vertäge nutzen. (sofern überhaupt ein Kabelgebühren bezahlt werden).
    Das bild wird definitv besser. Du solltest aber nach Möglichkeit auf Sat umsteigen da hier zumindest für die Privaten sender keine Zusatzkosten anfallen.
     
  3. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: Digitales TV Sinnvoll?

    Wer sieht denn heute noch analog? Im (hohen) Rentenalter dominieren zwar die Analog-Zuschauer, doch möchte ich diese Gruppe nicht abwerten.
    Technisch hat Gorcon alles gesagt. Die Grenzen und Schwächen analoger Übertragung werden besonders auf großen Flachbildschirmen deutlich sichtbar.
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitales TV Sinnvoll?

    Lage?

    Falls Du nicht gedient haben solltest:

    Wie wo was? Wo willst Du "digitales Fernsehen" bestellen? Wie emfängst Du TV jetzt? Und so weiter halt ... Lage bitte.
     
  5. boa86

    boa86 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitales TV Sinnvoll?

    danke für die antwort.
    also dvbt würde ich hier nicht benutzen. der empfang ist hier einfach zu schlecht. ich bin bei kabel deutschland kunde und würde dann bei diesem anbieter digitales tv bestellen und einen reciever nutzen. ist kabel deutschland ein guter anbieter für digitales tv?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digitales TV Sinnvoll?

    Du kannst den Anbieter sowieso nicht wechseln. KDG ist leider derzeit wohl der schlechteste Anbieter, der speist nichtmal die ÖR HD Sender mit ein.
    Wenn Du die Privaten nicht nutzt, dann brauchst Du überhaupt nichts dort bestellen. ein DVB-C empfangsteil (oft in aktuellen TVs schon versteckt eingebaut) reicht hier.
     
  7. boa86

    boa86 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitales TV Sinnvoll?

    Also ich wohne in niedersachsen in holzminden (37603). bis jetzt habe ich normalen empfang über kabel.
    Würde sich mit kabeldeutschland für mich nichts ändern an bildquali? Öffentlich rechtliche gucke ich so gut wie nie.
     
  8. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: Digitales TV Sinnvoll?

    Ich habe in letzter Zeit bei mehreren Freunden und Bekannten in der benachbarten Großstadt auch Kabelreceiver eingestellt. Begeistert bin ich auch nicht von KDG, aber speziell auf Flachbildschirmen ist das Bild gut, speziell von den digitalen öffentlich-rechtlichen Sendern. Man sieht deutlich den Unterschied zu den analogen Signalen.
    Ich beziehe mich nur auf SD.
    Das HD-Angebot ist ja bei KDG wirklich armselig, außer Pay-TV.
     
  9. boa86

    boa86 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitales TV Sinnvoll?

    das is ja ein pech das genau bei mir der schlechteste anbieter vertreten ist.
    Was bedeutet dieses SD auf welches du dich beziehst?
     
  10. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: Digitales TV Sinnvoll?

    SD = Standard Definition, also Standard-Bildauflösung
    HD = High Definition ---> HDTV

    Es gibt neben den öffentlich-rechtlichen deutschen SD-Stationen auch weitere Beispiele für durchaus hohe Bitraten (ORF, skandinavische Sender z. B.).
    Bei den deutschen Privatsendern sind die Bitraten nicht so besonders; und das sieht man dann eben letztlich auf dem Bildschirm.

    Digital satellite channels bitrate.
     

Diese Seite empfehlen