1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitales TV über Satellit und die Bildqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von milo, 16. Januar 2006.

  1. milo

    milo Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    Digital PS Receiver (Premiere) von Technisat

    Medion 24040 mit 40 GB

    Comag SL50/1CI PVRready

    D-Box 2 Philips original SW
    Anzeige
    bin ja eigentlich begeistert von der bildqualität bei digitalem sat tv. klar, sauber, kein "schnee" mehr wie bei analog. doch eine beobachtung trübt das sehvergnügen:

    bei schnellen kameraschwenks bzw. schnellen bewegungen der akteure auf dem bildschirm ist eine artefaktbildung erkennbar. es sieht dann so aus, also ob das bild pixelig wird, es bilden sich kleine quadrate (wie bei zu geringer auflösung von digitalfotos wenn man die bilder dann zu stark vergrößert). oder wie bei einem video, das man mit der cam eines billigen handys dreht. hoffe ihr wißt was ich beschreiben will.

    ist das bei digital tv normal? wenn ja warum? und wenn nein, woran könnte das liegen?
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Digitales TV über Satellit und die Bildqualität

    ja, das ist normal. so ist MPEG2 nunmal.
     
  3. milo

    milo Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    Digital PS Receiver (Premiere) von Technisat

    Medion 24040 mit 40 GB

    Comag SL50/1CI PVRready

    D-Box 2 Philips original SW
    AW: Digitales TV über Satellit und die Bildqualität

    danke schon mal für die erste antwort.

    und das liegt nicht an der empfangsqualität/stärke oder an der art des verwendeten receivers bzw. dessen qualität? man kann da nichts gegen machen?
     
  4. og63

    og63 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    206
    AW: Digitales TV über Satellit und die Bildqualität

    Hallo milo,

    ich bin leider kein Profi und jeder kann nur seine eigenen Erfahrungen mitteilen.
    Das mit MPEG2 ist richtig. Da gibt es eben Grenzen. Aber ich habe mit meiner
    72 cm SONY 100HZ Röhre meiner 80 Schüssel mit Quad -LNB und Telestar
    Digistar 80 ein super Bild mit all dem nicht was Du erläuterst. Meine eingesetzte Technik ist ja, wenn man die Foren durchsieht und Teile der Premium Members interpretiert "absoluter Schrott" Aber es funzt und das gut.
    Mit LCD z.B. sieht die Welt ganz anders aus. Kontrolliere doch nochmal die
    Anschlüsse /Verbindungen /Kabel etc.

    og63:p
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Digitales TV über Satellit und die Bildqualität

    Da ist nichts zu machen.

    Die Sender komprimieren aus Geldgeilheit solange das Material, bis die Mehrzahl der Zuschauer zu meckern aufhört. Die Qualität ist furchtbar, auch wenn das viele bestreiten.

    Ihr seit halt von Grammophon auf LP umgestiegen. Schön. Ich will aber CD-Qualität haben.
     
  6. milo

    milo Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    Digital PS Receiver (Premiere) von Technisat

    Medion 24040 mit 40 GB

    Comag SL50/1CI PVRready

    D-Box 2 Philips original SW
    AW: Digitales TV über Satellit und die Bildqualität

    naja, einen so großen fernseher von jvc habe ich auch. allerdings keine 100hz. aber daran liegt das von mir beobachtete ganz sicher nicht, so weit bin ich schon mal :D

    ob´s evtl. am receiver liegen kann - diese frage stellte ich ja hier weil ich es nicht weiß.

    und ob es an der größe der schüssel liegen könnte (meine ist eine 75er) weiß ich auch nicht.

    was aber meinst du mit " mit lcd sieht es ganz anders aus "? wird es da besser? wenn ja warum?


    und was brauche ich für equipment für besagte cd qualität?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2006

Diese Seite empfehlen