1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitales Sat Fernsehn -> Privatsender ala Pro 7 etc.?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Acarion, 29. Juni 2004.

  1. Acarion

    Acarion Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Wir wollten nun auch auf Digitals Sat Fernsehn umschalten.
    Doch habe ich bei einem Freund gesehn, das er bei Digitalem Kabel Fernsehn (@KabelDeutschland), Sender wie RTL, Pro7, RTL 2, Kabel 1, etc. nicht empfängt. Als er dort angerufen hatte, meinte KabelDeutschland, diese Sender wären noch auf analogem Standart.
    Doch nun die Frage: Gilt dies auch für Digitales Sat oder nur für Digitales Kabel Fernsehn? Sprich würde ich mit einer Digitalen Satellitenschüssel und einem Digitalem Sat Receiver diese Sender empfangen?
    Vielleicht hat ja schon jemand von euch Digitales _Sat_ Fernsehn und könnte mir mitteilen, welche Erfahrung er damit gemacht hat.
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Digitales Sat Fernsehn -> Privatsender ala Pro 7 etc.?

    Hier haben alle digitales Sat Fernsehen und kriegen alle Programme, auch und erstrecht die Privaten. Wir sind ja schliesslich nicht beim Kabel :)
     
  3. Acarion

    Acarion Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    14
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Digitales Sat Fernsehn -> Privatsender ala Pro 7 etc.?

    Wenn Du eine transparente Schüssel suchst, wirst Du außer Thomson nicht viel finden. Ansonsten: Schüsseln aus Alu oder Stahl kosten weniger als die Hälfte. (Und LNB nicht vergessen.)

    Ob der Thomson-Receiver was taugt, solltest Du im entsprechenden Forum ausforschen. Unter 100 Euro gibt es eine breite Palette an Receivern, das muß also nicht dieses Modell sein.

    Wenn Du keinen Dolby-Digital-Ausgang brauchst, wäre das hier mein Preis-Leistungs-Tip:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0000YUSFS/beitingerssat-21/302-8581836-7854450
     
  5. Acarion

    Acarion Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Digitales Sat Fernsehn -> Privatsender ala Pro 7 etc.?

    Transparent muss es nicht zwangsläufig sein. DD Ausgang sollte schon sein.
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Digitales Sat Fernsehn -> Privatsender ala Pro 7 etc.?

    Dann nimm eine WISI 80cm Schüssel. 49€ beim Saturn, gut verarbeitet, kein einziges Plastikteil dran, alles Alu oder galvanisierter Stahl.

    Receiver vielleicht die Dreambox 5620, kostet 170€.

    Denn mit diesen Super-Billig-Geräten mit DD-Ausgang sollte man vorsichtig sein. Es gibt gerade im unteren Preissegment einige Kandidaten, die den DD Bitsream nicht fehlerfrei ausgeben können und man daher nervige Tonaussetzer hat. Insbesondere Vorsicht bei Humax!

    Die Dreamboxen sind dagegen definitiv Aussetzerfrei!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2004
  7. Acarion

    Acarion Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Digitales Sat Fernsehn -> Privatsender ala Pro 7 etc.?

    Naja auf deiner Homepage schreibst du aber selbst das 90 Euro im Mittelfeld liegen, warum dann jetzt doch "Super-Billig-Gerät"?
    Denn 170 Euro sind definitiv zu viel, unter 100 Euro sollte es bleiben.
    Und meinst du, der Thomsen, ist für 90 Euro ganz in Ordnung?
    Und hat es einen Vorteil wenn Satelit und Receiver von der gleichen Firma sind?
     
  8. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Digitales Sat Fernsehn -> Privatsender ala Pro 7 etc.?

    Das ist dermaßen egal... LNBs von Thomson gibt es (glaube ich) gar nicht. Von wem das Blech ist, ist sogar noch unwichtiger.
     
  9. Acarion

    Acarion Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Digitales Sat Fernsehn -> Privatsender ala Pro 7 etc.?

    LNBs ist Doch das bei Den Satschüsseln, was für den Digitalen Empfang notwendig ist, oder? Wenn ja, dann hat Thomsen solche Schüsseln.

    /edit
    Arg, LNBs ist ja sowas wie dies hier: http://www.satundco.de/docs/pd-1768948713.htm

    Wozu brauch ich diese? Reichen mir nicht auch ein Digitaler Receiver + Digitale Sat SChüssel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2004
  10. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: Digitales Sat Fernsehn -> Privatsender ala Pro 7 etc.?

    LNB ist das Ding, wo die eigentliche Antenne drin steckt. Braucht man bei analog genauso.
    Nur weil irgendwo Thomson drauf steht, muss noch lange nicht Thomson drin sein (z.B. mein Thomson DSR 150 FT Receiver ist in wirklichkeit eine Digenius TVBox, Thomson pappt z.T. also lediglich sein Label drauf und verkauft dann etwas teurer --- als "Ausgleich"* hat man dafür z.B. die Telefunken-Mitarbeiter entlassen...)

    *Vorsicht: Ironie!
     

Diese Seite empfehlen