1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitales Kabel über einen Sat-Multischlater im Haus verteilen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ChrischiHH, 25. Januar 2016.

  1. ChrischiHH

    ChrischiHH Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!



    Ich bin Kabel Deutschland Kunde. Nun habe ich in unserem Neubau auch Sat vorrüsten lassen um bei Sky wirklich alle Sender zu sehen.

    Der Multischalter ist ein Kathrein EXR 2558. Hier habe ich das KD Signal an den terrestrischen Eingang angeschlossen und so an allen Enddosen sämtliche Sender (inkl. Premium und HD) empfangen.

    Da Sky eine Unicable Lösung empfiehlt, habe ich einen entsprechenden Switch angeschlossen (Kathrein EXR 1541)

    Jetzt ist der Sky Receiver gekommen und ich greife an der Enddose im Wohnzimmer zum ersten Mal auch Sat Signale ab. Vorher war der LNB zwar mit dem Multischalter verbunden, aber an keiner Dose befand sich ein Sat Reciever. Seitdem Sky eingerichtet ist, empfangt mein KD Receiver viele Kanäle nicht mehr. Pro7 HD, VOX HD, Kable eins HD werden mit dem Hinweis „kein Signal vorhanden“ angezeigt. Ebenso einige Premium Sender wie TNT Serie HD oder TNT Film HD.

    Könnt ihr mir weiterhelfen und mir sagen, woran das liegt und wie ich evtl Abhilfe schaffen könnte? Liegt das an der Enddose? Werden hier die Signale nicht sauber getrennt? Oder liegt es an den Frequenzen der Unicable Lösung für den Sky Receiver?

    Sehr gerne möchte ich KD weiterhin parallel betreiben, (trotz der fast identischen Sender) weil die in 1080p senden und nicht wie Sky in 1080i
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    93
    Falls die Wohnzimmerdose vorher am EXR 2558 angeschlossen war und sie nicht getauscht wurde:

    Mit einer Reihung EXR 2558 auf EXR 1541 und weiterhin einer Stichdose am EXR 1541 wird der BK-Pegel deutlich höher ausfallen als am EXR 2558:
    < 5 db Dämpfung über EXR 2558 und EXR 1541, aber um 19 db über 2558.


    P.S.: Davon abgesehen gibt es bei KD kein 1080p. Der Receiver mag skalieren, aber übertragen wird nicht so.
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.465
    Zustimmungen:
    1.188
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das stimmt nicht. 1080p ist kein über Satellit und Kabel genutzter Standard. Auch bei der KDG wird maximal mit 1920x1080i gesendet.
     
    Gorcon gefällt das.
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    1. Sky "empfiehlt" ganz sicher kein Unicable !! Sky empfiehlt sicherlich von Anfang an einen richtigen Aufbau der Satanlage mit genug Kabel direkt vom Multischalter zum Receiver (und nicht nur eines weil Koax so teuer ist ....) ... Unicable ist nur für die Leute die von Anfang an falsch planen (da fehlt sicherlich noch mehr bei dir, aber wenn man dir das hier sagt kommen die Jünger hier und motzen das es nicht rein passt -- also lassen wir dich jetzt lieber direkt im Unklaren und im Unsicheren ...)
    2. wirst du sicher keine Enddosen haben, du wirfst mit viel Halbwissen um dich rum , leider aber absolut NULL zu wichtigen Sachen (genauer Aufbau der Satanlage, Typenbezeichnungen von Multischalter/Antennendosen/etc..
    3. wenn ich die Anfrage (das "wirrwarr") richtig deute hast du Probleme mit deinem KD-Receiver, warum fragst du dann hier in der Rubrik für DVB-S Fragen und nicht in der Rubrik für DVB-C ?

    Hast du schon einmal darüber nachgedacht dir jemanden ins Haus zu holen der davon Ahnung hat ? Mit dem was du schreibst bist du im Kenntnisstand nicht weit weg von 0 .... auch in HH (Username-Bestandteil, ggf. ja aber auch für "Hans-Heinrich") sollte es Firmen geben die ein DVB-C und DVB-S Messgerät besitzen und bedienen können was solche Sachen viel einfacher macht als grob beschrieben vom Problem-Inhaber hier eine Lösung zu finden mit so vielen Unbekannten das es reiner Zufall wäre hier den Fehler/das Problem zu finden.
     
  5. ChrischiHH

    ChrischiHH Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bitte entschuldigt. Ja, ich bin kein Profi. Ja, sicher habe ich die ein oder andere Angabe vergessen. Und ja, gerade darum stelle ich meine Frage in einem öffentlichem Forum, um Hilfe von Profis zu bekommen und nicht, um zu erfahren, dass ich selber keiner bin.

    Das KD Signal ist an den terrestrischen Eingang des EXR 2558 angeschlossen, geht weiter in den EXR 1541 und von dort ins Wohnzimmer. So konnten wir bislang sämtliche Sender (inkl. Premium und HD) empfangen.
    Es wurde nichts verändert, lediglich der Sky Reciver wurde zusätzlich angeschlossen.
    Die Schüssel war immer mit dem Multischalter verbunden, aber an keiner Dose befand sich ein Sat Reciever.

    Seitdem Sky nun eingerichtet ist, empfängt mein KD Receiver viele Kanäle nicht mehr. Pro7 HD, VOX HD, Kable eins HD werden mit dem Hinweis „kein Signal vorhanden“ angezeigt. Ebenso einige Premium Sender wie TNT Serie HD oder TNT Film HD.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.356
    Zustimmungen:
    1.529
    Punkte für Erfolge:
    163
    Tatsächlich liegt es manchmal an einer falschen Dose. Schreib doch bitte mal, was für eine Dose da im Einsatz ist.
    Und schreib bitte auch, ob die Störungen auch da sind, wenn der Sky-Receiver komplett abgesteckt ist.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.034
    Zustimmungen:
    3.952
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Aber was soll der (nicht)Empfang dann mit Sky zu tun haben?
     
  8. ChrischiHH

    ChrischiHH Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die Dose ist keine besondere. Standart Merten Haus und Schalter Programm.

    Ja, sobald ich das Koax Kabel aus dem Sky Receiver ziehe, sind bei KD wieder alle Sender verfügbar.
    Das KD Receiver Diagnose Menü zeigt mir bei Tuner 3 einen Empfangspegel von <32 dB mit eingestecktem Sky und 59dB ohne Skyverbindung.

    Irgendwie "klaut" der Sky Receiver dem KD Reciever das Signal bei bestimmten Frequenzen
     
  9. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    93
    Sieht die so

    [​IMG] (Bildquelle)

    aus (> Den Sky-Receiver könnte man mittels Adapter oder Adapterkabel anschließen.), oder hat sie auch einen Ausgang mit F-Buchse (Gewinde) wie der Sat-Receiver?
     
  10. ChrischiHH

    ChrischiHH Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    [​IMG] Nein. Es ist tatsächlich so eine 3er Dose.
     

Diese Seite empfehlen