1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitales Fernsehen in Berlin - über PC?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Diego, 4. Mai 2004.

  1. Diego

    Diego Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo;
    in meiner Wohnung wird ein Kabel-TV-Anschluss verlegt (862 Mhz). Ich möchte nur über meinen PC fernsehen und weiß nun nicht, was für eine Karte ich mir kaufen soll. Denn, soweit ich gehört habe, ist Fernsehen in Berlin nur noch DIGITAL möglich. Was heißt das nun für mich? Muß ich eine TVB-T Karte kaufen oder eine TVB-C? Werde ich damit alle Programme sehen können, oder muß ich auf Analoge verzichten....
    Am besten wäre, Ihr nennt mir einfach den Namen der zu kaufenden Karte. Ich wäre Euch sehr dankbar für die Hilfe. Gruß.
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    In Berlin hast du ausser Sat-Empfang (was natürlich das optimale wäre) die Möglichkeit terrestrisch digital zu empfangen oder das Kabel zu nutzen. Für den terrestrischen Empfang benötigst du eine DVB-T-Karte. Beim Kabelempfang gibt es analogen und digitalen Empfang. Hier ist für analogen Empfang eine anloge TV-Karte und für digitalen Empfang eine DVB-C-Karte erforderlich. Was für dich am sinnvollsten ist, musst du anhand der auf dem jeweiligen Verbreitungsweg angebotenen Programme selber entscheiden.
    Aber Achtung: es ist nicht ganz problemlos, mehrere Karten in einen Rechner zu stecken, da sich die Karten selber, aber auch die Programme gegenseitig stören können. Ein Ausweg wären externe Empfangsgeräte, die per USB am Rechner angeschlossen werden, aber auch da wird man sicher probieren müssen.
     
  3. Diego

    Diego Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Ok. Da in meiner Wohnung Kabel verlegt wird, werde ich auf die terrestrische TVB - Karte verzichten.
    Doch für welch Karte entscheide ich mich bei Kabel? Für eine analoge oder digitale? Denn ich dachte, in Belin gibt es nichts analoges mehr??? Vergebt meine Unwissenheit...

    Gruß.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Im Kabel wird sehr wohl noch einige Zeit analog übertagen. Welche Programme das sind und wie sich das weiter entwickeln wird, kann dir allerdings nur dein Netzbetreiber sagen.
    Für Digitalempfang ist natürlich auch wichtig, ob die Programme, die du empfangen willst, auch digital eingespeist werden. Bei Kabel Deutschland sind dies neben Premiere gegenwärtig nur die Pakete von ARD und ZDF, sowie einige Auslands-und Spartenprogramme. Aber auch hier dürfte die Entwicklung zur Entscheidungshilfe beitragen.
     

Diese Seite empfehlen