1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler TV-Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kaifordus, 30. August 2005.

  1. kaifordus

    kaifordus Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem, vielleicht kann einer mir weiter helfen.

    Ich wohne bei Köln in einem Hochhaus. Wir haben eine Gemeinschafts-Satelittenanlage mit einer autonomen Kopfstation von Grundig.
    Die Schüssel ist ausgerichtet auf Astra 19 ° Ost.
    Der Empfang ist digital. Viele haben eine D-Box zum Empfang der TV-Programme. Bei mir ist keine Box dazwischen, habe den Anschluß sofort von der Antennensteckdose - also analog wie man mir sagte.
    Welche D-Box muß ich mir kaufen um auch die anderen digital ausgestrahlten Programme zu empfangen (kein Bedarf auf D-Box mit Premiere-Empfang)?

    Ich würde auch gerne den spanischen Sender TVE International und Deutsche Welle TV empfangen, doch dazu müssten laut Angebot des Installateurs:
    2 Digitalpakete umgesetzt QAM (1 Kanalaufbereitung, 2 SAT-Kanäle DIGITAL, Umsetzung 2 Digital-Kanäle QPSK in 2 Digital Kanäle QAM zum Einschub in Grundgerät System Grundig ) installiert werden. Zusätzlich 1 SAT-Verteiler 950-2150 Mhz montiert werden. Dies würde sich auf den Betrag von 871 € belaufen. ( Beschreibung laut Kostenvoranschlag)

    Dies ist mir zu teuer. Da dies die ET-Gemeinschaft nicht mitträgt, müsste ich dies alleine bezahlen. Gibt es eine andere Möglichkeit die Sender zu empfangen ( Eigene Schüssel kann nicht aufgebaut werden, da ein Balkon des Nachbarn die Ausrichtung verhindert)?

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß Roland

     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Digitaler TV-Empfang

    Du brauchst einen DVB-C Receiver.

    Eher nicht. Man könnte was basteln mit Sat Einspeisung, aber bei so einer grossen Anlage würde ich das eher nicht machen.
     

Diese Seite empfehlen