1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Satreceiver bei Hofer (Aldi)

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Tiroler, 26. September 2005.

  1. Tiroler

    Tiroler Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Hallo Leute!

    bei uns in Österreich gibt es bei Hofer (bei euch ist es Aldi) einen Digi-Receiver Marke "Grand Prix", mit Sat-Spiegel usw.
    Er hat 2 CI Slots und ein Cryptoworksmodul dabei, incl. ORF-Karte!
    Meine Frage an Euch:

    Taugt das Gerät was, bezw. weiss wer näheres über diese Marke "Grand Prix"?
    Gibt es von denen eine Web-Site? Ich finde nix!
    Mich würden mehr Details und Infos von diesem gerät interessieren.
    Immerhin locken mich die 2 CI-Slots sowie das Cryptoworksmodul.
    Aber ist der Receiver insgesammt es wert, ihn zu kaufen?
    Das Set soll 129 Euro kosten, gibt es anlässlich einer Filial-Neueröffnung!

    Über Infos wär ich euch sehr dankbar!

    Gruß Klaus
     
  2. Avatario

    Avatario Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    53
    AW: Digitaler Satreceiver bei Hofer (Aldi)

    Ich sag nur eins: Wer billig kauft, kauft teuer.
    Alleine ein CI-Modul für Cryptoworks kostet beim billigsten österreichischen Anbieter schon 50 Euro, eine ORF Karte inkl. Freischaltung 32 Euro.

    Du kannst dir dann selbst ausrechnen, was für die Qualität der Sat-Schüssel, LNB und Receiver übrig bleiben. Wenn die Schüssel qualitativ nicht in Ordnung ist, darfst du schon bald mit Rost rechnen. Und was mit dem LNB passiert, wenn er im Sommer erst mal die ersten heißen Strahlen aushalten muss, kann dir wohl auch noch keiner beantworten.
     
  3. Tiroler

    Tiroler Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    27
    AW: Digitaler Satreceiver bei Hofer (Aldi)

    Also die ORF-Karte ist schon Inclusieve! Und die Sat-Schüssel brauch ich nicht, denn meine ist schon Digitauglich, und funtzt schon seit 7 Jahren bestens, auch bei Regen-Sturm-Schneetreiben.

    Mir geht es ausschließlich um den Receiver! Bei uns in Österreich bekommt man den billigsten um 130 Euro, und muss zusätzlich noch 10,46 Euro Künstlerabgabe dazu zahlen. Das wären dann schon 140 Euro...und oft bei diesen Preisen ist die ORF-Karte auch noch nicht dabei.
    Hofer-Angebot ist +ORF-Karte, +Cryptoworks-Modul, ohne Künstlerabgabe, und dazu wär noch die Satschüssel, Satfinder, Anschlüsse und 20m Satkabel.
     
  4. deckerharry

    deckerharry Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Digitaler Satreceiver bei Hofer (Aldi)

    Ich denke mal, dass es hierbei nicht darum geht, was Du nun brauchst aus dem Paketangebot von Aldi/Hofer, sondern, dass ja alles in diesem Paket auch einen (natürlich nicht direkt ersichtlichen) Einzelpreis hat, woraus dieses Angebot dann letztendlich kalkuliert worden ist. Wenn man sich dann überlegt, was die einzelnen Teile kosten würden, wenn man sie auch einzeln kauft und schon alleine die Karte und das Modul teuer sind , bleibt nicht mehr so viel übrig, um von Seiten des Herstellers viel Geld für einen Receiver auszugeben.
    Dennoch sollte man natürlich bedenken, dass Aldi/Hofer immer in großen Mengen einkauft und ich persönlich - hier in Deutschland - bis jetzt nie Probleme bei technischen Geräten hatte, was die Aldi-Marken Tevion und Medion angeht.
    Wie sieht es in Österreich mit dem Aldi Rückgaberecht aus? Probier den Receiver doch einfach aus und wenn er Dir nicht zusagt, gib das Set zurück, denn die Schüssel montierst Du ja sowieso nicht - somit musst Du dann nur den Receiver wieder einpacken und Feierabend.
     
  5. Tiroler

    Tiroler Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    27
    AW: Digitaler Satreceiver bei Hofer (Aldi)

    Heiii deckerharry, das ist eine gute Idee!
    Mit dem Zurückgeben gibts bei Hofer keine Probleme, hab das schon des öfteren miterlebt an den Kassen. Da bekommt man sein Geld zurück.
    So werd ich es machen...das Gerät mal probieren, und fertig. Ich denke aber, es funktioniert schon. Hab selber auch einige Dinge von Hofer zu Hause, und eigentlich nie Probleme mit irgendetwas gehabt.

    Sagt mal, wie ist das eigentlich: wenn man so einen Receiver öffnet, muss man doch drinnen die Bezeichungen der Teile sehen. Denn mich würde interessieren, weche Bauteile im "Grand Prix" verbaut sind!

    Also dass das Gerät keine 150 Euro wert sein kann, versteht sich von Selber.
    Es soll seinen Zweck erfüllen, also funktionieren! Tut es das, ist es mir egal, ob da bessere oder schlechtere Platine verbaut sind, ohb die Anschlüsse eher wackelig gemacht sind oder fest.
    Na ja, ich werd ihn mir wohl holen, und mal sehen, was das Ding kann!
    Oder auch nicht kann ;-)
    schönen Dank an Alle,
    cu
     
  6. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Austria
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: Digitaler Satreceiver bei Hofer (Aldi)

    Ich habe letzte Woche diese Sat Anlage zusammen mit einem Bekannten gekauft, weil er vom Kabel TV genug hat. Der Aufbau und die Installation des Spiegels war nicht schwer, ein Sat Finder der im Paket beiliegt, tat seine Dienste - zu unserer vollsten Zufriedenheit.
    Am Grand Prix Reiceiver ist das Plastikgehäuse zu bemängeln, machte auf mich den Eindruck, als sei dieses Teil in Nordkorea zusammengebaut worden. Aber die LED Anzeige ist dafür in sattem Rot gehalten, alle Anschlüsse sind vorhanden, für einen Einsteiger sicher absolut in Ordnung. Dass dieser Receiver über 2 CI Slots verfügt, ist allerdings der postive Überhammer, da auch eine ORF Smartcard beiliegt, wurde auch das gleich getestet, absolut ok.
    Zum Problem könnte beim SAT Spiegel allerdings die Hitze werden. Die Plastikvorrichtung ist ein absoluter Schwachpunkt, allerdings würde in diesem Fall ein neuer Spiegel nicht wirklich viel kosten - auf dieses Wagnis haben wir uns also eingelassen.
    Mein Fazit nach dem Aufbau und dem Betrieb: Für diesen Preis ist diese Sat Anlage absolut empfehlenswert - sowohl vom Preis her, als auch vom Zubehör. Und seit mein Bekannter jetzt Sat TV schauen kann, werde ich auch öfters zum Kaffee eingeladen......;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2005

Diese Seite empfehlen