1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitaler Sat-receiver mit Festplatte und PC-Anschluss

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von _TH0RKA_, 8. Oktober 2005.

  1. _TH0RKA_

    _TH0RKA_ Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe etwas den überblick über die verschiedenen Receiverarten verloren *schäm* deshalb nun meine Frage(n):

    Gibt es DigitaleSatReceiver mit Festplatte bei denen ein übertragen der Filme auf einen PC ohne große Mühe möglich ist?
    Also optimal wäre z.B. wenn der Receiver den Film in avi oder mpg speichern würde und ein übertragen per USB möglich wäre....
    wenn ja welche sind gut bzw welche andere nicht allzukomplizierten möglichkeiten der Dateiübertragung auf den PC gibts noch?

    mfg
    Thorka

    PS:da ich mir solch einen Receiver kaufen möchte habe ich diese Nachricht mal einfach in das "Kaufberatung"-Forum geschrieben.:)
     
  2. hocuspocus

    hocuspocus Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    123
    AW: Digitaler Sat-receiver mit Festplatte und PC-Anschluss

    All das Zeug hat immer irgendwo einen Haken, das Schlimme ist, dass man ein Unfertigteil gegen teuren Zaster kauft. Die Industrie lacht sich ins Fäustchen.

    Wenn du nicht verzichten kannst, und keine Probleme haben willst, wenig Geld hinblättern, dann leg dir eine DVB-S PC-Karte zu. Das Dingens kostet 35-50 Euro und ist durch nichts zu schlagen. 1:1-Aufnahme am PC (endlos Festplatte), kannst schneiden und auf DVD brennen .. alles vorhanden.

    Und fürs Wohnzimmer um 50 € einen guten Sat-Receiver, fertig.

    Also Gesamtausgabe 50 € + 50 € und du hast alles was du brauchst, keinen Ärger mit so Sat-Schrott für viel Geld .. lies mal hier, wie "gut" und "problemlos" und "sooo einfach" das Zeugs funktioniert, da sträuben sich die Haare.
     

Diese Seite empfehlen