1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitaler receiver, unbekannte hausanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von suzzpect, 20. Mai 2006.

  1. suzzpect

    suzzpect Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    hallo !

    habe einen digitalen receiver (technisat digicorder), ich weiss aber nicht was im haus für eine anlage installiert ist. der eigentümer kann mir da auch nich weiterhelfen :rolleyes: ...

    was ich gefunden habe: es hängt ein multischalter "technisat multyswitch plus 3/8" im haustechnikraum und es kommen glaube 2 koax-kabel sowie ein terrestrischer anschluss vom dach. die 2 koax-kabel laufen vorm eingang in den multischalter nochmal durch eine art verstärker mit stromanschluss !? ich gehe mal davon aus dass der multischalter nur analoge frequenzen abdeckt, auf dem gerät steht: "950-2050 MHz (SAT-ZF) typ. 8dB". ich weiss leider auch nicht was für ein lnb an der schüssel hängt, da ich nicht aufs dach komme.

    wie komme ich nun am günstigsten an die volle digitale bandbreite, um meinen receiver weiterhin nutzen zu können und auch geläufige programme zu empfangen. gibt es eine möglichkeit über einen quattro-lnb, der den alten multischalter speist und den ichdirekt anzapfen kann ?

    ps: ich gehe davon aus dass noch andere im haus die antenne mitnutzen, deren empfang sollte nicht gestört werden....

    thanxalot....
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: digitaler receiver, unbekannte hausanlage

    Er kann nur das Lowband (der Frequenzbereich, auf dem die analogen Programms sind). Mit Highband ist nix (dafür bräuchte er 4 Eingänge statt 2, bzw. 5 wenn man noch den terrestrischen Anschluss hinzunimmt), dafür bräuchtest du ein 5/8 Multischalter (wenn man weiterhin 8 Teilnehmer anschließen möchte), und 4 Kabel zum LNB, welches du gegen ein Quattro LNB austauschen musst.

    Das Quattro hat 4 Ausgänge, der Multischalter nur 2. Wenn du die Ausgänge des Lowband mit dem MS verbindest, ändert sich nix im Vergleich zu jetzt.
    Nimmst du die zwei Aushänge des Highband, wird DVB funktionieren, Analog ist weg.
    Daher auch den Multischalter tauschen und noch 2 Kabel ziehen.

    The Geek
     
  3. suzzpect

    suzzpect Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: digitaler receiver, unbekannte hausanlage

    und was bedeutet das, nur die highband-programme zu bekommen ? d.h. auf was muss ich alles "verzichten" ?

    bringt evt. ein quattro-switch-lnb was ? funzt das wenn ich mein receiver direkt anschließe ? und, noch wichtiger, kann der alte multischalter mit dem neuen lnb zusammenarbeiten und die anderen teilnehmer mit den analogen programmen versorgen ?
     
  4. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: digitaler receiver, unbekannte hausanlage

    im mom werden im low band als digital programme nur bibel tv und n paar ausländishe sender gesendet
     

Diese Seite empfehlen