1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitaler HD-Empfang über Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Mandril, 2. September 2010.

  1. Mandril

    Mandril Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich blick einfach nicht durch und ich habe es wirklich lange und überall versucht :)

    Die Ausgangslage: Ich bin über den Vermieter, also per Nebenkostenabrechnung Kabel Deutschland Kunde und empfange bisher analoges TV mit eine HD-fähigen Flatscreen.

    Der Wunsch: Ich möchte gerne in digitaler qualität fernsehen können, wenn vorhanden auch in HD. Kein Sky oder irgendwelche Spielfilmangebote, einfach die "üblichen" Sender: ÖR, RTL, Sat1, Pro7 usw. Und ich möchte Funktionen wie Aufnahme oder Time-Shifting nutzen können- gerne per USB an externer Platte.

    Das "Hä?": So wie ich es jetzt verstehe, habe ich da einen Wunsch der mich ganz locker mal mehrere hundert Euro kostet und zusätzlich noch 2,90 monatlich. Ist das tatsächlich der Fall?

    Option1: KD nimmt 169 Euro für einen Humax Reciever der nicht DVRready ist und -so habe ich das zumindest beim wühlen durch 100te von threads verstanden- bei dem man die programme nicht nachträglich sortieren kann

    Option 2: Ich kaufe einen Reciever selbst, treffe dabei aber auf eine erbärmlich kleine Auswahl, bei der für nicht eingeweihte kaum nachzuvollziehen ist was man nun eigentlich braucht. Technisat zum Beispiel: Schicke geräte, gute Tests, DVRready- aber irgendwie habe ich das gefühl, dass mir das gar nichts hilft, da ich eine karte von KD brauche und die vom DIGIT HD4-CX nicht aufgenommen werden kann. Der
    DIGIT HD8-C dagegen kann sie aufnehmen, braucht dafür aber ein CI Modul, das locker zwischen 80 und hundert euro kostet und am ende bin ich 300-400 euro los.

    Frage: liege ich da richtig mit der einschätzung, übersehe ich irgendwas, gibt es eine alternative (außer weiter analog zu gucken natürlich :p )

    Ich hoffe ich finde hier ein paar antworten.

    Gruß
    M.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.993
    Zustimmungen:
    3.916
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: digitaler HD-Empfang über Kabel Deutschland

    Die ÖR kannst Du ohne jeden Pay-TV Vertrag jetzt schon schauen, die Privaten HD Sender gibt es derzeit nicht bei Kabeldeutschland.
    Sollten die Sender dort kommen dann nur mit Monatlichen Zusatzkosten (zu den 2,90€uro/M falls Du auch die Privaten SD Sender abonieren willst.
    Wer sagt das?!
    Wie kommst Du jetzt auf diesen Preis? Bei mir sind 178€uro plus Unicam Modul keine 300€uro.
     
  3. Mandril

    Mandril Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: digitaler HD-Empfang über Kabel Deutschland

    Erstmal danke für die Antwort.

    Wer das nun genau wo gesagt hat kann ich nach dem lesen von diversen artikeln nicht mehr so recht nachvollziehen.... unter anderem kann ich mich noch an einen eintrag zum produkt bei amazon erinnern- moment, snip:

    "...HD4 CX ist für die meisten Kabelkunden (u.a. Unitymedia, KabelDeutschland) nicht zu gebrauchen, weil ein CI-Schacht fehlt. Bei den genannten Kabelanbietern wird RTL, Sat1, Pro7, usw. verschlüsselt übertragen und zum Empfang wird eine entsprechende SmartCard benötigt - die jedoch wiederum nur über einen AlphaCrypt-Adapter (Unitymedia) bzw. das von KabelDeutschland angebotene CI+ Modul verwendet werden kann..."

    stimmt das nicht?

    die UVP für den DIGIT HD8-C liegt bei 299,- und einen internetpreisvergleich krieg ich nicht hin, da es sich um ein "premium" produkt handelt, das scheinbar nicht online vertrieben wird. woher hast Du denn die 178,-?
     
  4. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: digitaler HD-Empfang über Kabel Deutschland


    Stimmt - der Digit HD8-C gehört tatsächlich zur sogenannten "Premium-Line" von TechniSat. Daher wird er nicht überall vertrieben.
    Für ca. 250,--€ sollte man ihn aber im Fachhandel schon bekommen.
    (jedenfalls habe ich diesen Betag im Januar dafür bezahlt)
    Alterativ kann man ja auch einmal bei ebay...etc. suchen.
    Ein notwendiges AClight-Modul gibt es für ca. 40-45 Euro. (Softwareversion beachten)
    Pendelt sich also, wie du schon vermutet hast, um die 300,--€ ein.

    Gruss
    Mangels
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: digitaler HD-Empfang über Kabel Deutschland

    Tja, wer im Kabel digital schauen will für den wird das eine teure Angeegenheit da die normalen Privatsender dort grundlos verschlüsselt werden.
    Daher ist ie Digitalisierungsquote im Kabel auch sehr niedrig.
    Die Kabelanbieter legen einem immer eue Steine in den Weg um es so umständlich wie möglich zu machen und das lassen sie sich auch noch durch monatliche Gebühren beahlen :(
     
  6. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: digitaler HD-Empfang über Kabel Deutschland

    @Mandril
    Welches Fernsehgerät besitzt du eigentlich? Bei neueren Geräten ist meistens bereits ein interner DVB-C Tuner für digitales Kabel eingebaut.
     

Diese Seite empfehlen