1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitaler Anschluss

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Acemaster, 9. August 2005.

  1. Acemaster

    Acemaster Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi,
    ich habe zuhause einen digitalen Satelliten-Receiver und der ist mit dem passenden Antennenkabel an die Buchse (rechter Stecker glaube ich) und mit SCART Kabel an den Fernseher angeschlossen. Ganz normal eben. Musste dafür auch nirgens was freischalten lassen.

    Jetzt soll ich für einen Bekannten ein ganzes Multimedia Sysem mit Fernseher, 5.1 Dolby Anlage, DVD Player etc. einrichten und will einen digitalen Satelliten-Receiver kaufen. Eine Bekannte sagte jetzt, dass in dem Haus, in dem er wohnt kein digitaler Satelliten-Receiver funktioniert weil der Hauseigentümer erst digitales Fernsehen (ist das schon digitales Fernsehen?) freischalten lassen muss. Ich bin allerdings der Meinung, dass der Receiver mit passendem Kabel auch so funktioniert und man nichts freischalten muss, da der Anschluss an der Buchse frei ist und keine Plasteabdeckung oder ähnliches drüber gesteckt wurde.
    Wer hat jetzt Recht?
    Hab in solchen Sachen echt kaum Ahnung

    Danke für jede Hilfe!

    MfG, Robin
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2005
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: digitaler Anschluss

    Freischalten muß man natürlich nichts.

    Kann aber sein, daß im Haus Deines Bekannten ein alter LNB an der Sat-Schüssel hängt. In diesem Fall muß das alte LNB durch ein Universal-LNB ersetzt werden. Erst dann kann man Digital-TV empfangen. Vielleicht ist es das was der Hauseigentümer meint?
     
  3. Acemaster

    Acemaster Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    2
    AW: digitaler Anschluss

    Was kostet denn so ein universelles LNB?
    Also spreche ich am besten mit dem Vermieter was?

    Danke, MfG Robin
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: digitaler Anschluss

    Ein Single-Universal-LNB (für 1 Teilnehmer) ca. 20€. Bei Deinem Bekannten sind es aber offensichtlich mehrere Teilnehmer. Dafür gibt es unterschiedliche Arten von LNBs/Verteiler/switches abhängig von der Anzahl der Teilnehmer.


    Ja. Frag ihn mal was für ein LNB an der Schüssel montiert ist und wie das Signal in die Wohnungen verteilt wird.
     
  5. don62

    don62 Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: digitaler Anschluss

    @Acemaster,

    Saviola hat recht: Ein digitaler Satreceiver wird an nem alten Analog LNB nicht funktionieren ...diesen Fall hatten wir hier, wir mussten einen neuen Universal LNB montieren. Daran kann man dann sowohl digital als auch analog anstecken ...auch diese Konstellation haben wir hier.

    Kannst den Digitalreceiver ja mal bei dem Bekannten anstecken: Passt der LNB nicht, stellt sich der Receiver quasi tot ...kaputtgehen tut nix, es laeuft halt bloss nicht.


    Gruss Don62
     

Diese Seite empfehlen