1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalempfang mehrerer Teilnehmer - wie stell ich´s richtig an?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Celinho, 24. Juli 2004.

  1. Celinho

    Celinho Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Vor einiger Zeit wurde in der Wohnung über mir nach einem Sturmschaden von analog auf digital umgestellt. Es wurde eine Schüssel von Kathrein (75cm) installiert, die zum digitalen Empfang von Astra (19,2) taugt.
    Jetzt möchte ich mich gerne mit zwei Receivern "dranklemmen" und damit ebenfalls von analog auf digital umstellen. Außerdem soll neben Astra der Empfang von Hot Bird ermöglicht werden.
    Habe mit dem Techniker von damals gesprochen, der mir sagte, dass alleine der Materialaufwand 500-600 Euro betragen würde (kann das stimmen?). :(
    Habe nun einige Fragen dazu:
    1. Was benötige ich an Zubehör, um das ganze selber zu machen?
    2. Welchen Receiver könnt ihr mir empfehlen (bis 100 Euro). Ich brauche keine großen Extras wie Festplatte o.ä.
    3. Ist ein vernünftiger Empfang zweier Satelliten mit dem oben genannten Schüsseldurchmesser überhaupt möglich (Wiesbaden)?

    Über eure Hilfe wäre ich echt dankbar. :)

    P.S. Habe trotz intensiver Suche in den alten Forumsbeiträgen keine Antwort auf mein Problem gefunden.
     
  2. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Digitalempfang mehrerer Teilnehmer - wie stell ich´s richtig an?

    an die Kathrein koennen bis zu 4 LNB's
    habe selber 3 astra 19,2 hotbird 13 und astra 2d 28,2
    sauberer empfang

    also die LNBhalterung gibt es fuer die CAS70 und 90 separat zu kaufen bei www.satland.de im shop oder bei www.precon.com

    es gibt da ein Modell mit neigbare zweitklemme damit astra 2d auch neben astra LNB steht.

    dan braucht man ein vierfach LNB mit eingebauter multimatrix damit die 4 ausgaenge am coax anschluss des LNB's unabhaengig von 4 receivern genutzt werden koennen.

    und wenn man zwei oder mehr LNB's hat nimmt man Diseqc switches mit 2 oder 4 eingaenge... die beste Uebersprach Daempfung haben die swiTches von Spaun.. hier werkelt ein 420f fuer meine drei LNB's

    man hat natuerlich die wahl bei die LNB's und das macht eigenlich das aus wodurch es teuer wird... Kathrein hat auch vierfach LNBs mit multimatrix aber so flach und schoenn die sind so teuer auch..

    das ausrichten ist eigentlich pipifax wenn schon astra dran ist schiebt man eigentlich nur das LNB nach links oder rechts an die LNB halterungs schiene vom CAS70.

    sorry zu 2) und 3) noch dieses
    die wahl der receivern ist sehr abhaengig von die ausstattung
    die schuessel cas 70 kann das prima den die leistung dieser schuessel ist supi..
    chiao
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2004
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.033
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Digitalempfang mehrerer Teilnehmer - wie stell ich´s richtig an?

    Für Astra/Eutelsat wird bei der Kathrein kein Multiffedhalter benötigt, der ist schon vom Werk aus an der Schüssel vorhanden. Nur wen man KEINE Kathrein LNB's verwendet, muss man Adapter und Halter verwenden.
    75cm ist etwas knapp, sollte aber noch gehen.

    Es währe jetzt auf jeden Fall erst mal wichtig zu wissen was für ein LNB (Twin, Quattro, Quad?) und oder Multischalter vorhanden ist.
    Dann brauchst du (wie oben schon geschrieben) entweder 1 oder 2 neue LNB's und DiSEqC Schalter um von Astra auf Eutel umzuschalten.

    Blockmaster
     
  4. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Digitalempfang mehrerer Teilnehmer - wie stell ich´s richtig an?

    Na ja Gut das kleine tellerchen das schon drauf ist heisst ja Mutifeed adapter..
    aber deine LNB halter (halter war das wort) brauchst du eh.. sonsst musst Du klebeband nehmen :)

    Nur die Astra 2 d wird dort vielleicht ein problem aber die Footprints von astra 19,2 und Hotbird sind doch dick in Ordnung fuer die beide auf die CAS70.
    habe hier 82% 56agr 0ber auf beide
    fuer schwere regenschauer nog gut genug dan geht es runter auf 55%
    nur bei Unwetter (also electrizitaet in der Luft macht es nix mehr, aber das hat ja jeder dan)


    Wenn man auch noch bedenkt das Ihr beide Nachbar und Du selber die Kosten teilt ist das doch nicht mal so Teuer :)


    chiao
     
  5. Celinho

    Celinho Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    34
    AW: Digitalempfang mehrerer Teilnehmer - wie stell ich´s richtig an?

    Danke bis hierher für eure Antworten.
    Mein Nachbar hat mir gesagt, dass es sich um ein Quatro-Speisesystem (schaltbar) von Kathrein handelt. Auf der Kathrein-Seite steht, dass dies zum Empfang von Astra, Eutelsat, Telecom und Türksat geeignet ist. Könnte ich diese Satelliten alle anpeilen?
    @ Blockmaster: Wovon ist es denn abhängig, ob ich einen oder zwei LNB´s brauche?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2004
  6. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Digitalempfang mehrerer Teilnehmer - wie stell ich´s richtig an?

    ja das LNB oder speisesystem kann man natuerlich auf jeden x-beliebigen satelliten ausrichten.. empfangen tut er natuerlich nur einer gleichzeitig.

    nuer sollte man schon abstimmen mit dem Nachbar welche satellitenpositionen ER und DU schauen wollt.. weil ihr teilt ja beide die Schuessel mit ein oder zwei LNB's die dan fix stehen..

    wenn es jetzt im moment ausgerichtet ist auf astra 19,2 Ost, ist die erst naechste position die man mit ein dazu montierter LNB (speisesystem) empfangen kann Hotbird 13 Ost..
    wie die zahlen schon andeuten 6 grad unterschied..
    Das wuerde vielleicht noch gehen ohne die Schuessel jetzt zu drehen und kippen.
    (obwohl man auch perfekt mittig ausrichten kann und trotzdem guter empfang haben kann)
    was dan noch als weitere ausbreitung der satpositionen moeglich ist kann man anhand der footprints diese Satpositionen heraus entnehmen...

    als beispiel astra 2d bis Koln... ? ( http://www.angelfire.com/tv2/astra2d/astra2dfp2.gif )

    weitere footprints kann man sich vorab schon alle mal anschauen bei entweder www.lyngsat.com/index.html
    oder www.kingofsat.net/

    aber einfach drehen ohne dein Nachbar (der gerade Fussbal schauen tut) etwas davon zu sagen gibt aerger.. :)

    chiao
     
  7. Celinho

    Celinho Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    34
    AW: Digitalempfang mehrerer Teilnehmer - wie stell ich´s richtig an?

    Jaja, das ist schon klar. Über den Empfang von Astra UND Hot Bird haben wir uns geeinigt. ;)

    Aber was benötige ich denn nun noch außer zwei neuen Receivern für meine Wohnung?
    Wie sieht es denn z.B. mit der Kabelverbindung aus? Ich habe bisher über meine eigene Schüssel empfangen. Wie kann ich denn an die Schüssel von meinem Nachbarn drankommen (etwa 5m voneinander auf dem Dach entfernt), ohne neue Kabel zu legen?
    Danke vorab
     
  8. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Digitalempfang mehrerer Teilnehmer - wie stell ich´s richtig an?

    uhhh,

    5 meter bis ..? deine alte schuesselposition oder?
    na ja irgendwo sollst du ja noch ein doppelter 2in1 diseqc switch anschliessen und das wolmoeglich dort wo deine alte Koax am ende ist..
    Oder sehe Ich hier das Bild noch nicht was du da machen willst?

    von jedem receiver ausgehend soll ja ein coax kabel hoch gehen
    bis zur empfangsanlage und die speissesysteme LNB.
    mit irgendwo mittendrinne die diseqc switches..
    damit dein receiver (oder besser gar zwei) auf jeweils LNB - A und auf LNB - B schalten koennen.
    gerade dort verlaengert man die kabel automatisch mit 4 coax bis zur schuessel vom Nachbar.

    also
    2 receiver mit ...................... 2 kabel hoch zum diseqc ( 2 x Ym1)
    2 diseqc switches (2in1).........
    mit 4 anschluesse zu die LNB's. 4 kabel zum nachbarn ( 4 x 6m1 reserve nicht vergessen)
    also 12 F-connectoren

    wettergeschuetzte Switches nehmen. (zbsp.. Spaun sur 210F)

    jeweils ueberpruefen ob die jetzt verlegte Kabel auch digitaltauglich sind ... mindestens 70 Ohm bis zu 20 meter oder 110 Ohm bis zu 50 meter

    die nicht benutzte anschluesse am Kathrein vierfach LNB sollen kein wasser macchen koennen.

    chiao
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2004
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.033
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Digitalempfang mehrerer Teilnehmer - wie stell ich´s richtig an?

    @Celinho:
    Wieviele Receiver kommen denn letztendlich zusammen? Du willst 2 Receiver haben und wieviele hat dein Nachbar?
    Wenn es insgesamt maximal 4 Receiver bleiben, benötigst du ein weiteres UAS485 und 4 DiSEqC Schalter, z.B. Spaun SAR212.

    Blockmaster
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2004
  10. Celinho

    Celinho Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    34
    AW: Digitalempfang mehrerer Teilnehmer - wie stell ich´s richtig an?

    Wie überprüfe ich das denn am besten? *kopfkratz*

    @ -Blockmaster-:
    Insgesamt sind es drei Receiver, die zusammenkommen.
    Das zweite UAS 485 wäre dann für den Empfang von Hot Bird gedacht, seh ich das richtig?
     

Diese Seite empfehlen