1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DIGITALEMPFANG ASTRA/EUTELSAT - Brauche dringend Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wwoody, 6. September 2002.

  1. wwoody

    wwoody Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Hallo an alle!

    Leute, ich brauche echt Eure Hilfe...

    Habe mir eine digitale Anlage besorgt:
    2x Universal Quatro LNB MTI AP84-T2 (Schwarz)
    1x DiSEqC-Multiswitch SPAUN SMS 9601 NF
    1x DVB PCI-Karte Siemens Rev. 1.3

    Die Schüssel ist so ausgerichtet das der mittlere LNB auf Eutelsat gerichtet ist und der LNB rechts daneben (von der Schüssel aus gesehen) auf Astra gerichtet ist.
    Analoge Programme (ASTRA) bekomme ich sauber rein und in sehr guter Qualität (keine Fische im Bild).

    Da ich noch keinen digitalen Empfänger habe versuche ich den digitalen Empfang mit der DVB-Karte einzurichten.

    Und jetzt das Problem...
    Ich bekomme keine digitalen Programme rein...
    Als Empfangssoftware dient entweder ProgDVB oder MultiDec. Mit beiden kein Empfang, nichts...

    HIIILFEEEEE !!
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.775
    Ort:
    Mechiko
    hi also der SPAUN SMS 9601 ist genau der richtige Switch

    hast du es auch richtig verdrahtet`?

    Es müssen 8 Kabel vom Switch zum Quad gehen .

    hast du bei der dvbs auch diseqc aktiviert ?

    Teste wenn möglich mal alles ohne Switch ( ist einfacher ) also die DVBs direkt an einen der High Ausgänge . Und dann mal Suchlauf.
    So müstest du zumindest sender auf einer Ebene Empfangen / finden. läc

    <small>[ 06. September 2002, 20:18: Beitrag editiert von: Speedy ]</small>
     
  3. wwoody

    wwoody Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wien
    Hallo Speedy

    Danke für die schnelle Antwort.
    Die einzelnen Kabeln habe ich bereits probiert und die funzen 1A.
    Habe mir gerade von einen Nachbar einen Digitalempfänger ausgeborgt. Siehe da, das Bild kommt astrein auf den Fernseher. Alles, ASTRA und EUTELSAT in hervorragender Qualität.
    Kann sein das ich bei meiner DVB-Karte was falsch eigestellt habe? Gibt es irgendwo Konfigurationsbeispiele für ProgDVB oder MultiDec bzw. für die Originalsoft??
     
  4. wwoody

    wwoody Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wien
    Hat niemand eine Idee was da sein kann??
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.775
    Ort:
    Mechiko
    also mit dem Digi Receiver des nachbars funnzt es `?

    Hm , dann müsste es auch mit der dvbs gehen.
    Übernimm doch einfach die LNB / Diseqc einstellungen

    ( Min / Max / Umschaltfreg / LoF Low / LoF High )

    <small>[ 07. September 2002, 11:35: Beitrag editiert von: Speedy ]</small>
     

Diese Seite empfehlen