1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitale Wiedergabe vom Videorekorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Tamlicha, 10. Juli 2008.

  1. Tamlicha

    Tamlicha Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag, ich habe folgende Geräte:

    Fernseher Medion 2 x Scart
    Digitalreceiver von Thomson DCI 1500K
    Videorecorder Lifetec LT 9096 (Medion) 2 x Scart
    DVD-Player Cyprt<homr 1 x Scart

    Habe alle Geräte lt. Anweisung verkabelt und kann Fernsehen digital sehen, dabei analog aufnehmen.
    Ich möchte aber auch digital aufnehmen und diese Wiedergabe auch digital sehen können.
    Bei Kabel Deutschland sagte man mir, dass ich den analogen Empfang z. B. über AV2 sehen sollte, den digitalen über AV 1. Dann müsste ich das Videogerät auf AV 1 entsprechend der digitalen Sendeplätze programmieren.

    Problem ist:
    Bei meinem Videorecorder habe ich von 1 - 99 Plätze zum Speichern,
    Kabel Deutschland digital beginnt aber erst ab 101. Ich habe dann folgendes gemacht: Auf Favoriten die Plätze 1 - 15 analog zum Videorecorder programmiert. Weiß aber nicht, ob dass überhaupt sinnvoll ist.
    Ich kann zwar vom digitalen Receiver aufnehmen, die Wiedergabe ist aber analog. Hängt das vielleicht mit der Verkabelung zusammen. Irgend etwas falsch gemacht?
    Eure unwissende :confused: Tamlicha
     
  2. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Digitale Wiedergabe vom Videorekorder

    Moin, moin,
    Genau so ist es. Du kannst mit einem analogen Videorecorder keine digitalen Aufnahmen machen.
    Zum digitalen aufnehmen benötigst Du einen PVR (digitaler Festplatten-Receiver). Wenn Du auch noch unabhängig von dem was Du gerade (digital) siehst aufnehmen möchtest, brauchst Du einen PVR mit Twin-Tuner.

    Seit wir sowas besitzen haben wir keine Video-Kasette mehr benutzt!

    MfG, C.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Digitale Wiedergabe vom Videorekorder

    ich benutze meinen videorekorder auch schon lange nur noch zum abspielen alter videos bzw. das überspielen dieser per tv-karte auf den PC.
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Digitale Wiedergabe vom Videorekorder


    Ich habe so ein Kombigerät von LG: VHS-DVD-Rekorder Kombination.
    Dieses habe ich auch am Fernsehen angeschlossen. Es waren vor allem
    ältere Aufnahmen, mit Raritäten, die ich auf die Art und Weise auf DVD
    gebrannt habe. Da sind z. T. Bänder dabeigewesen, die zwischen 10
    und 20 Jahren alt sind. Die habe ich anschliessend aber auch "entsorgt",
    vor allem aus Platzgründen. OriginalKassetten habe ich mir entweder
    als DVD mit der Zeit neu besorgt oder per OnlineDVDVerleih neu besorgt...
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Digitale Wiedergabe vom Videorekorder

    die meisten kassetten, die ich überspielt hab, hab ich auch weggeschmissen. viele davon waren auch nicht mehr gut und konnten nur mit störungen überspielt werden. aber da das hauptsächlich alte wrestlingaufnahmen von DSF ACTION waren, hab ich auch die störungen in kauf genommen.
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Digitale Wiedergabe vom Videorekorder

    Ein analoger Videorecorder kann selbst keine digitalen Programme empfangen, also kann man sie auch nicht abspeichern. Aufnehmen kannst du die digitalen Programme nur vom Receiver (via Scart).

    Ich verstehe nicht so recht, was du damit meinst. Dass du bei Wiedergabe vom VHS-Recorder keine DVD-Qualität hast? Das ist normal und lässt sich nicht ändern. Ein VHS-Recorder kommt nun mal systembedingt nicht über eine bestimmte Qualität hinaus.
     
  7. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Digitale Wiedergabe vom Videorekorder

    Ich hatte vorwiegend Uraltfilme und -serien, die seither selten oder gar nicht mehr im TV gesendet wurden. Ausserdem habe ich immer auf Markenbänder wert gelegt. Bin Sportmuffel, also sowas habe ich nie aufgezeichnet... :) .
    Und klar, ich wollte ja auch Platz schaffen. Wir hatten ja hunderte von Kassetten. Vor allem, als wir vor 16 Jahren zusammenkamen, kamen 2 Cineasten zusammen. Ich habe von zuhause hunderte von Kassetten mit denen hier "vereinigt". Wir hatten also 2 riesige Regale davon, und in der Wohnung noch verstaut. Daraus sind schliesslich mit den Jahren mehrere
    500er CD-Taschen geworden...was nicht heisst, wir haben fabrikmässig produziert, sondern mit den Jahren nach und nach. ;)
     
  8. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Digitale Wiedergabe vom Videorekorder

    Klar, wenn man alte VHS-Bänder auf DVD kopiert, will man natürlich auch Platz sparen. Bei wirklichen Raritäten, bei denen man davon ausgehen muss, dass sie nie wieder im Fernsehen laufen und auch nicht auf DVD erscheinen, würde ich die VHS-Tapes aber nicht wegwerfen, solange sie noch abspielbar sind.

    Bei selbst aufgenommenen DVDs kann es schnell mal passieren, dass sie unbrauchbar werden - sei es durch falsche Lagerung oder Herstellungsmängel. Das passiert ja sogar bei Kauf-DVDs (bei mir schon zweimal in den letzten 12 Monaten). VHS-Cassetten dagegen altern zwar, aber sie werden nicht von heute auf morgen total unbrauchbar.
     
  9. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Digitale Wiedergabe vom Videorekorder

    Das bedeutet also 1 Scartkabel vom Digitalreceiver (TV out) zum Fernseher, ein zweites vom Digitalreceiver (VCR out) zum Videorecorder (TV), dann ist es richtig!
    Der analoge Empfang funktioniert weiterhin über dein TV- bzw. VCR-Tuner, ohne jegliche Beteiligung des Digitalreceivers. Der Digitalempfang ausschließlich über den Digitalreceiver, dein TV muß dann auf AV stehen! Eine Zuordnung von AV-Ein-/Ausgängen analog/digital ist Quatsch!
    Sinnvoll ist eine Programmbelegung für digitale Programme auf dem Videorecorder bestimmt nicht. Der VCR kann nur die eingestellten Programme des Digitalreceivers über den Scarteingang aufnehmen, diesen für die Aufnahme und bei der Programmierung auf AV stellen!
    Ich verstehe jetzt nicht was du damit meinst? Ein Videorecorder kann nur analoge Signale aufnehmen und wiedergeben, entweder analoges Kabelsignal oder analoggewandeltes Digitalsignal vom Kabelreceiver.
     
  10. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Digitale Wiedergabe vom Videorekorder

    Kann ich nur bestätigen, die Haltbarkeit von DVDs vor allem Selbstgebrannte hat noch schwer zu wünschen übrig!
    Dagegen laufen meine über 25 Jahre alten Beta-Bänder, zwar schon mit deutlichem Rauschen, aber immerhin noch störungsfrei. Gealterte DVDs kann ich dagegen in die Tonne kloppen, da ist nichts mehr zu retten!
     

Diese Seite empfehlen