1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitale Sat-Anlage für 6 Teilnehmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Wiss911, 30. August 2004.

  1. Wiss911

    Wiss911 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hi zusammen,

    also wir haben bisher über Kabel geschaut, wollen uns aber jetzt ne digitale Sat-Anlage anschaffen, für meine Schwiegereltern gleich mit ;-)

    Hab hier schon so einiges gelesen und mir auch ne Menge Angebote rausgesucht. Also wir brauchen ne Anlage für 6 Teilnehmer, habe daher mal Angebote von Ebay rausgesucht. Hab an folgende Komponenten gedacht:

    Gibertini Alu-Schüssel, Größe 85cm oder 88cm
    einen Octo-LNB (da es auf keinen Fall mehr als 8 Teilnehmer werden)
    2 Digital-Receiver die Premieretauglich sind
    2 guten FTA-Digital-Receiver

    Bei den Octo-LNB´s bin ich mir nicht ganz sicher, von welcher Marke ich eins nehmen soll. Deswegen hab ich die Angebote mal zusammengetragen. Könnt Ihr mir eins empfehlen?

    Chess Gold Edition Octo LNB nur 0,3 dB NEU 8 Teilnehmer 72,90 [/size]Frequency Range: 10,7~12,75Hz
    LO: 9,75 / 10,6GHz
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=12945&item=5717387900&rd=1


    FUNWAVE/ACER 8fach LNB digital+analog, 0.3dB 69,90
    RF Frequency Range Low Band : 10.7 ~ 11.7 GHz
    High Band : 11.7 ~ 12.75 GHz
    Output IF Low Band : 950 ~ 1950 MHz
    High Band : 1100 ~ 2150 MHz
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=12945&item=5716911448&rd=1

    Super LNB Octo 8 fach NEU + OVP 139,00
    0,5 dB
    Frequenz-Bereich: 10,7 bis 12,75 GHz
    L.O.9,75 / 10,6 GHZ
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=12945&item=5716913151&rd=1


    Humax Universal OCTO Switch LNB 190, 0,4 DB 86,00
    Eingangsfrequenz: 10,7~12,75 GHz
    Oszillatorfrequenz: 9,75 / 10,6 GHz
    Ausgangsfrequenz: 950~2150 MHz
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=12945&item=5717281807&rd=1



    Gibertini 85cm Alu Antenne 47,90

    Gibertini 80cm Alu Antenne 34,00

    Gibertini 88cm Alu Antenne 45,00

    100 mSat- Koaxialkabel 100db 28,90
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=27750&item=5716330558&rd=1

    50 m 120dB Koax Kabel inkl. 10 F-Stecker 20,00
    4-fach geschirmt
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=27750&item=5716584551&tc=photo


    Tja, hoffe ihr könnt mir sagen ob meine Auswahl ok ist oder mir was besseres empfehlen!

    Habt ihr vielleicht auch nen Tipp für die Receiver? Welche kann man empfehlen? Also einen der Premierereceiver würd ich mir in Verbindung mit nem Sportabo holen. Also ich hatte an einen von den beiden gedacht:


    TELESTAR DIGINOVA 2 CI P PREMIERE
    TechniSat Digibox Beta 2

    Wie siehts mit nem FTA-Receiver aus, was gibts da zu empfehlen?



    Also ich dank euch auf jeden Fall schonmal für eure Hilfe!


    mfg


    Wiss911
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2004
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Digitale Sat-Anlage für 6 Teilnehmer

    Nein!

    Finger weg von Octo-LNB's!!! Bitte ..

    Selbst unter Quad LNB's gibts schon viel Probleme mit der Spannungsversorgung und der Verschaltung. Sobald du etwas längere Kabel hast wirds kritisch.

    Nimm lieber einen Quattro LNB und einen Multischalter, ist zwar teurer, aber wesentlich sicherer. Ruhig einen von Spaun oder Schwaiger, billige haben eine unnötig hohe Dämpfung.

    Und dann auch keine Gibertini Schüssel, die taugen nicht viel, wenn sie Sturm u.ä. ausgesetzt sind. Nimm lieber was Hochwertiges wie z.B. Fuba, Wisi, Hirschmann, ...
     
  3. Wiss911

    Wiss911 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Digitale Sat-Anlage für 6 Teilnehmer

    Hi Blackwolf,

    das ging ja schnell mit der Antwort. Ist das wirklich so problematisch mit den Octo-Lnb´s?
    Also wir haben nix großes vor, keine Multifeed-Anlage oder ähnliches...

    Hab hier 2 Angebote gefunden, Sat-Schüssel + Quattro-LNB+Multischalter. Kannst du dir die mal angucken? Und wie siehts mit den anderen Komponenten aus, was hälst du davon?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77755&item=5716561770&rd=1

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77755&item=5717333005&rd=1


    Hast übrigens ne Super HP, hab ich letzte Woche schonmal durchforstet.......
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Digitale Sat-Anlage für 6 Teilnehmer

    Naja... beim ersten Angebot fehlen alle relevanten wichtigen technische Angaben.

    Und beim 2. Angebot...

    Gerade Chess ist auch nicht so das beste. Wichtig bei einem Multischalter ist eine aktive Signalverstärkung, sehr viele billige Multischalter ziehen jedoch bis zu 5db ab (steht ja auch da, 6db Abzug +-2, das ist zu viel!), das macht sich dann in verfrühten Bildausfällen bei Unwetter etc. bemerkbar. Gute Multischalter haben eine Signalverstärkung statt eine Dämpfung.

    Und das mit den Octo LNB's, sicher funktionierts, sonst würde es ja gar nicht verkauft werden. Dennoch liest man doch öfters von derben Problemen, auch habe ich persönlich sie schon von ehrlichen Fachhändlern NICHT empfohlen bekommen. Die LNB's brauchen extrem viel Strom, sind quasi ein passiver Multischalter, liefern daher kein gutes Ausgangssignal und belasten die Receiver unnötig.

    Ebenfalls diese Golden Interstar LNB's gibts irgendwie fast nur bei ebay, die machen auch kein wirklich guten Eindruck, gerade diese 0,3db Werbung drückt schon eine gewisse Unseriösität aus - denn so ein LNB hat gewiss keine echte 0,3db, die sehen nämlich anders aus: Edelstahlgehäuse zur Unterdrückung jeglicher Störstrahlungen, hauchdünne Membran, teurer Preis.

    Es geht auch nicht darum, ob ihr "großartiges" damit vorhabt. Ihr wollt trotzdem eine gute Anlage haben, denn Störungen sind nervig. Und da ist es schon "großartig" wenn du Fernsehen schauen willst und deine Schwiegereltern dann gleichzeitig ihren Receiver anschalten und es bei dir dann das Programm raushaut oder du jedesmal kurze Bildstörungen hast, wenn am anderen Receiver das Programm gewechselt wird. Denn diese ganzen Spirenzchen treten in Verbindung von solchen Angeboten und Octo-LNB's gerne auf. Wie gesagt, kannst natürlich Glück haben, dass das prächtig funktioniert, dennoch ist das in meinen Augen ein Risiko-Kauf und die Katze im Sack gekauft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2004
  5. Wiss911

    Wiss911 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Digitale Sat-Anlage für 6 Teilnehmer

    Hast mich glatt überzeugt, das Geld ist ja dann gut angelegt ;-)

    Also ich hätt da noch nen Angebot

    Fuba DAA 850 85cm Alu
    MTI Blue Line Quattro LNB
    Spaun Multischalter 5/8 SMS 5809
    100m Digi 400 (4-fach geschirmtes satkabel mit einem schirmungsmass bis 120 db )
    20 F-Stecker 7,5 mm

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=12943&item=5708389794

    Alles für 260 Euro

    Passt schon eher zu deinen Tipps oder?
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Digitale Sat-Anlage für 6 Teilnehmer

    Recht hat der Mann, der spricht mir wie aus der Seele :)

    Das ganze Angebot wirkt seriöser, mit detaillierter Artikelbezeichnung und Kontaktadresse. Da könnteste schon eher zuschlagen.
     
  7. Wiss911

    Wiss911 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Digitale Sat-Anlage für 6 Teilnehmer

    Dann bin ich ja zufrieden, nicht dass meine Schwiegereltern mich noch für unfähig halten ... Hab schließlich gesagt ich würd das alles schon managen ;-)

    Wie sieht das mit den beiden Receivern aus? Denke beide wären eine gute Wahl oder?
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Digitale Sat-Anlage für 6 Teilnehmer

    Ja Technisat klingt nicht schlecht und premierezertifizierte Receiver sind i.d.R. zwar keine Wundergeräte, aber sie empfangen halt Premiere und die restlichen FTA Sender ;)

    Für andere Receiver hab ich keine Empfehlung, wenn ich dir jetzt auch noch ne Dreambox aufschwatz frisst mich "uli12us", wenn er das hier liest, endgültig auf :eek:, ist auch kein FTA-Receiver sondern hat halt auch nen CI-Schacht.

    Kann dir mit den Receivern nicht viel helfen, kenn mich da zu wenig aus um da eine konkrete Empfehlung aussprechen zu können. Hab halt hier nur meine Linux-Kisten die ich für kein Geld der Welt hergeben würde ;)
     
  9. Wiss911

    Wiss911 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Digitale Sat-Anlage für 6 Teilnehmer

    Ja wie gesagt, bräuchte 2 Stück die Premiere empfangen und 2 FTA-Receiver. Soll ich vielleicht mal die Rubrik wechseln? Vielleicht kann mir da jemand helfen !?
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Digitale Sat-Anlage für 6 Teilnehmer

    Naja, da nicht jeder Boarduser hier so eine Nachtkrabb wie ich (und du? ;) ) ist, denke ich spätestens morgen nachmittag, wenn auch die Normal-Berufstätigen hier wieder reinschauen, kann dir schon jemand eine gute Empfehlung geben.

    Bei Premiere-Zertifizierten Geräten haste ja eh kaum Auswahl, eine Alternative wäre halt ein normaler CI-Receiver und ein Alphacrypt Modul (bzw. bei der Dreambox ein alternatives Betriebssystem, dass die Kartenleser aktiviert, da kannst dir das AC Modul für 150€ sparen). Dann kannste eigentlich jeden Receiver kaufen, der dir gefällt, vielleicht auch ein HDD-Receiver, mit dem du Premiere verlustfrei aufzeichnen kannst. Voraussetzung ist allerdings, dass du bereits ein Abo oder zumindest einen premiere-zertifizierten Receiver zum Abo-Abschluss hast. Wenn du ein neues Abo abschliesst, kriegst ja eh meist irgendeine subventionierte Box, bestenfalls ne D-Box, da machst dir Linux bzw. DVB2000 drauf und du hast nen super Receiver.

    Ansonsten kannste eigentlich mit FTA-Receivern nicht zu viel falsch machen, nächste Woche hat auch Aldi Süd welche für 49,90€ im Angebot, falls du die Geräte wirklich nur zum Fernsehen schauen brauchst (also kein Dolby Digital etc.), sollten dies auch tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2004

Diese Seite empfehlen