1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitale oder analoge TV Karte?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Jack A., 25. Februar 2005.

  1. Jack A.

    Jack A. Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hi @ all. Also ich hab vor mir eine TV-Karte zuzulegen, aber weiß nicht ob ich mir eine digitale oder analoge holen soll. Könnt ihr mir da weiterhelfen? Also wir haben Kabelfernsehen. Wenn "DVB-T" bei uns verfügbar ist, werden wir denk ich mal auch umstellen. Aber das dauert denk ich mal noch Jahre! Aber mit der TV-Karte will ich nicht solange warten. Eine digitale Karte könnte ich doch nicht verwenden (also mit Kabelfernsehen) oder lieg ich da falsch? Oder könnte ich mit der Karte die "DVB-C" Signale einfachso empfangen? Oder müsste man das anmelden bzw. irgendwelche speziellen Geräte dafür kaufen?

    Danke im Vorraus!

    MfG
     
  2. td77

    td77 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    AW: digitale oder analoge TV Karte?

    Für Kabel-TV ist derzeit meist eine analoge Karte zu empfehlen. Nur in wenigen Kabelnetzen werden mehr als die Öffentlich-rechtlichen und Premiere digital eingespeist. Anmelden muss man meistens nichts, aber besser mal auf die Homepage des Kabelanbieters schauen.
     
  3. Jack A.

    Jack A. Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: digitale oder analoge TV Karte?

    Und was soll ich dann machen, wenn wir auf Digital umgestellt haben? Also wie muss ich das dann mit der Karte machen? Kann ich die dann einfach weiterbenutzen? Ich brauch dann ja sicher nen Decoder oder so. Hab ich dann denn auch die volle digitale Qualität oder wie ist das dann?
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: digitale oder analoge TV Karte?

    Nein für ARD DIgital und ZDF Vision reicht die TV-Karte für DVB-C. Kannst aber parallel analog weitergucken, die Sneder werden eh ab 2010 abgeschlatet.
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: digitale oder analoge TV Karte?

    Hier weiterlesen, gleiches Thema.
     
  6. Jack A.

    Jack A. Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: digitale oder analoge TV Karte?

    "Nein für ARD DIgital und ZDF Vision reicht die TV-Karte für DVB-C. Kannst aber parallel analog weitergucken, die Sneder werden eh ab 2010 abgeschlatet."

    worauf war das bezogen? sry ich blick da net so ganz durch ... was meinste damit jez genau?

    den andern beitrag hab ich auch schon gelesen. Also ihr würdet mir raten ne analoge Karte zu kaufen oder was jez?

    Ich hab mich auch schon nen bissl umgeguckt und tendiere zur "WinTV-PVR-350"! Hat die jmd? Was haltet ihr davon?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2005
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: digitale oder analoge TV Karte?

    Nee! Dort hab ich einen Link gesetzt auf eine Karte, die analog und digital
    kann! Wenn du schon auf Kabel setzt oder musst, dann sollte es unbedingt
    sowas sein, damit du "alle" Sender sehen kannst.
     
  8. Jack A.

    Jack A. Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: digitale oder analoge TV Karte?

    sone Karte die beides kann is schon das beste... aber ich weiß ja net wie gut die jez wirklich ist ... und ob die was taugt ... die pvr 350 soll eigentlich ganz gut sein ... und bevor ich mir ne karte kaufe, womit ich nacher nur probs hab, kauf ich lieber eine wo ich weiß was ich hab ... (ich hatte schon ma ärger mit ner TV Karte.... da is der PC immer abgestürzt und der ton war net passend zum bild :eek: ) .... naja und mit der pvr350 hab ich ja auch alle sender die ich so auch mitm Fernseher empfangen kann .... was für sender könnte ich denn mit der von dir (PapaJoe) geposteten noch empfangen? Zumal "td77" ja auch meinte:

    "Nur in wenigen Kabelnetzen werden mehr als die Öffentlich-rechtlichen und Premiere digital eingespeist."

    würd mir das ja nicht wirklich was bringen z.Z. ... Und wenn wir auf digital umstellen, gibt es doch immernoch decoder die das in analog umwandeln oder ?
     
  9. Jack A.

    Jack A. Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: digitale oder analoge TV Karte?

    kann mir keiner mehr was dazu sagen? :confused:
     
  10. td77

    td77 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    AW: digitale oder analoge TV Karte?

    Ist alles schon richtig wie du schreibst.
    Übrigen die PVR von Hauppauge ist gut, wenn man TV-Aufnahmen problemlos als MPEG2 mit dem integrierten Encoder machen möchte. Hatte damit auf einem NForce 3 Board nur leider arge Probleme, da das Bild unregelmäßig stehen blieb. Hab mich dann für ne billige Hauppauge von ebay mit BT878 Chip entschieden, da diese mit DScaler sehr gut zusammenarbeitet und von daher trotz analogem Kabel-tv ein recht gutes Bild liefert. Letzlich reicht ein schneller Rechner auch aus zum Enkodieren. So eine Digital+Analog-Lösung wäre sicher auch interessant, aber meine 15 Euro Karte reicht mir im Moment.
     

Diese Seite empfehlen