1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital und Analog??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nasuper23, 29. August 2004.

  1. nasuper23

    nasuper23 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hab mal eine Frage. Ich ziehe in den nächsten Wochen um und will dann auch gleich auf digital umsteigen.
    Der Vermieter hat nichts dagegen das ich mir die Schüssel aufs Dach schraube, aber der Vermieter hat den zweiten Mieter (ein siebzigjähriges Ehepaar)
    gefragt ob er sich mit beteiligen will, und der gute Mann hat ja gesagt.
    Nun weiß ich nicht, ob die anderen Mieter auch digital wollen (kann ich mir nicht vorstellen) oder nur analog.
    So nun weiß ich nicht was ich kaufen soll.
    Die Anlage soll für 4 Teilnehmer sein (2 x analog, 2 x digital).

    Brauche ich einen Multischalter oder langt ein LNB mit vier Ausgängen?


    Mit freundlichen Grüßen

    Holger
    :winken:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Digital und Analog??

    Dafür kannst du ein Quad LNB mit 4 Ausgängen nehmen (auf keinen Fall ein Quattro LNB, sieht optisch gleich aus, hat aber keinen integrierten Multischalter!).

    Achte aber auf einen guten Hersteller, nicht gerade das Billigste nehmen, bei denen gibts dann öfters mal Interferenzen wenn alle Receiver gleichzeitig in Betrieb sind. Mit Markenware (Invacom, Smart, Philips, ...) solltest du auf der sicheren Seite sein.
     
  3. ingomd

    ingomd Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Digital und Analog??

    Das LNB mit den 4 Anschlüssen reicht,aber die Anlage ist dann so nicht mehr erweiterbar,aber vernachlässigbar wenn eh nicht mehr dazukommt. Oder gleich einen 4er Monoblock-LNB nehmen, dann gibts den Hotbird noch mit dazu.
     
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Digital und Analog??

    Wenn du eine digitaltaugliche Anlage hast, können grundsätzlich auch analoge Receiver daran betrieben werden, das ist kein Problem.

    Aber ich würde dennoch auch für die älteren Leute zu Digitalreceivern raten, da die Anzahl der analogen Programme stetig sinkt.

    Vielleicht sind sie ja fussbalbegeistert, oder sie möchsten gerne Goldstar oder Heimatkanal sehen? Dann wäre vielleicht Premiere was für sie. Das solltest du vor dem Receiverkauf abklären, denn dann brauchen sie nämlich Premiere-geeignete Receiver.

    Von der Bedienung her gibt es auch durchaus auch Digitalreceiver, die "DAU-tauglich" sind. Wichtig ist, die meistgesehenen Programme vorne einszuspeichern, damit nicht ewig gezappt werden muss, bevor das gewünschte Programm erscheint. Viele ältere Zuschauer sind z.B. verwirrt, wenn "Das Erste" auf 259 ist und nicht auf 1 :) Soweit meine Erfahrung mit älteren Zuschauern.
     

Diese Seite empfehlen