1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digital und analog an einer Anlage, Sender "fehlen"

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von neffets, 26. Juli 2004.

  1. neffets

    neffets Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo, bis vor kurzem hatte ich eine SAT-Empfangsanlage mit drei analogen Receivern, "schielender" Schüssel mit zwei LNBs für ASTRA und EUTELSAT sowie einem Multischalter mit 4/1 Eingängen und 4 Ausgängen in 4 Zimmern mit Antennen-Wanddosen.
    Dann zeigte einer der Receiver blinkend an:"Kurzschluß im Gerät".
    Also habe ich einen neuen digitalen "DSR 5002" gekauft.
    Da nicht 8 Kabel durch das Rohr von der Antenne bis zum Switch passen, habe ich das schielende LNB abgebaut, die Antenne neu auf ASTRA ausgerichtet und die freiwerdenden Kabel auch ans LNB angeschlossen.
    Auf diesem steht:
    Universal Speisesystem Quadro
    10,7 - 11,70 GHz / LO 9,75 GHz
    11,7 - 12,75 GHz / LO 10,60 GHz

    Zunächst zeigten die beiden verbliebenen analogen Receiver auch kein Bild, erst als ich zu jedem Sender ein 22kHz Schaltsignal programmiert und gespeichert habe, sind die Sender wie gewohnt empfangbar.

    Der digitale Receiver bietet weit mehr Möglichkeiten, die besten Ergebnisse bekomme ich mit folgenden Einstellungen:
    Antenne1
    Typ Standard
    LNC Normal
    LNC1 9750
    LNC2 10600
    12V nein
    22kHz ja
    DiSEqC nein
    C/Ku nein

    Nach einem Programmsuchlauf kann ich u.a.folgende Programme empfangen, wenn ich die Info Taste der Fernbedienung drücke, bekomme ich folgende Anzeige:
    ARD 11835/27500 H
    V101 A102 T104

    WDR 11835/27500 H
    V601 A602 T604

    HR 11835/27500 H
    V301 A302 T304 aber auch

    RAZE.TV 10830/22000 H
    V308 A256 T0

    AlJazeera 11566/22000 V
    V55 A 56 T0

    Ich bekomme nicht ZDF, RTL, SAT, Pro7 u.a., wenn ich auf ZDF schalte und die Info-Taste drücke kommt:
    ZDF 11951/27500 H
    V110 A120 T130
    und nach einiger Zeit ein schwarzer Fernsehschirm mit der Anzeige: Kein Signal!

    Tja, was könnte falsch sein? Ein DECT-Telefon habe ich, nach herauszieher der Stromversorgung der Basis und neuem Sendersuchlauf kommt aber kein anderes Ergebnis.
    Falls von Bedeutung: ein Ausgang des Switches ist zur Zeit ohne angeschlossenes Kabel, da mir die F-Stecker ausgingen.
    Wäre toll, wenn jemand via Ferndiagnose helfen könnte.
    Und nur zum Lernen: was bedeuten die Zahl vor dem Schrägstrich, z.B. 11835 bei ARD und die Abkürzungen V101 A102 und T104 und C/Ku?

    Steffen
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: digital und analog an einer Anlage, Sender "fehlen"

    Das geht so nicht.

    Du brauchst ein Quad LNB mit integriertem Multischalter, an das kannst du alle 4 Receiver direkt anschliessen.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: digital und analog an einer Anlage, Sender "fehlen"

    Schliess die Leitungen vom LNB an die Richtigen! Anschlüsse vom Muiltischalter an, dann sehen wir weiter.

    Blockmaster
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: digital und analog an einer Anlage, Sender "fehlen"

    Warum?

    *text länger mach*
     
  5. neffets

    neffets Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    5
    AW: digital und analog an einer Anlage, Sender "fehlen"

    Und was sind die richtigen Anschlüsse des Mulitschalters?
    Steffen
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: digital und analog an einer Anlage, Sender "fehlen"

    Jeder Anschluss vom LNB muss an den dafür vorgesehenen Anschluss am Multischalter.
    Horizontal Low -> 18V 0KHz (HL)
    Horizontal High -> 18V 22KHz (HH)
    Vertikal Low -> 14V 0KHz (VL)
    Vertikal High -> 14V 22KHz (VH)
    Die Anschlüsse können auch anders beschriftet sein.

    Blockmaster
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: digital und analog an einer Anlage, Sender "fehlen"

    Was soll das immer wieder? Warum ein Quad-LNB, wenn ein 5/x-Multischalter sowieso vorhanden ist?
    Blockmaster hat es schon richtig beschrieben: die Leitungen vom LNB mussen an die korrekten Eingänge des Multischalters angeschlossen werden. Bei einem analogen Receiver kann man sich ja noch damit helfen, die Empfangsebene entsprechend einzustellen, bei einem digitalen Receiver führen die verkehrt angeschlossenen Leitungen jedoch in der Regel zu Problemen, es funktioniert kein automatischer Suchlauf mehr. Im Transponderstream werden nämlich die Transponderdaten mit übertragen und die meisten digitalen Receiver stellen anhand dieser Daten und der Antennenkonfiguration im Receiver die Programmparameter ein. Das bedeutet, dass die Programme zwar gefunden werden, aber dann nicht funktionieren, weil ja eine falsche Empfangsebene aufgerufen wird.
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: digital und analog an einer Anlage, Sender "fehlen"

    Was will er mit diesem analogen Multischalter für Astra und Hotbird Low Band anfangen? Der ist doch überhaupt nicht für den Digitalempfang ausgelegt!

    Wenns ein 5/4 Multischalter wär, wär ja alles gar kein Problem. Isser aber nicht!

    Und ehe er sich einen neuen Multischalter kauft, kommt er mit einem Quad billiger weg!
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: digital und analog an einer Anlage, Sender "fehlen"

    Was soll es denn sonst für ein Schalter sein, wenn es kein 5/4 ist? 4+1 Eingänge und 4 Ausgänge?
     
  10. neffets

    neffets Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    5

Diese Seite empfehlen