1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital TV in Mehrparteienhaus?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von basTi.rLp, 13. August 2007.

  1. basTi.rLp

    basTi.rLp Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin vor kurzer Zeit in ein Mehrparteienhaus gezogen welches 8 Parteien mit Kabel-Analog versorgt. Nun ist meine Frage ob ich einen digitalen Zugang von Kabel-Deutschland für meine Wohnung nutzen kann? Ich habe auch bereits einen Verfügbarkeitscheck bei Kabel-Deu. online gemacht, welcher positiv ausgefallen ist. Also ist es möglich ein digitales Signal, mit einem digitalen DVB-C Receiver in meiner Wohnung zu empfangen`?

    mfG basTi.rLp
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital TV in Mehrparteienhaus?

    Ja sicher, das ist dann möglich.
     
  3. basTi.rLp

    basTi.rLp Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Digital TV in Mehrparteienhaus?

    Wow, schnelle Antwort.

    Und wie ist das mit dem Receiver den mir Kabel-Deu. für 4,99€ inkl. Tarif leihen wird? Hat der einen HDMI-Anschluss?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital TV in Mehrparteienhaus?

    Nein, einen HDMI Anbschluss hat der nicht, das haben nur die HD Receiver (von Premiere).
    Von leihen halte ich persolich nichts, das wird auf die Dauer zu teuer.
     
  5. basTi.rLp

    basTi.rLp Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Digital TV in Mehrparteienhaus?

    hmm ok, und kannst du mir einen DVB-C Receiver für Kabel Deu. mit HDMI empfehlen?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital TV in Mehrparteienhaus?

    Nein, habe ein gespaltenes Verhältniss zu zertifizierten Receivern. (und deren Einschränkungen)
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.976
    Ort:
    Telekom City
    AW: Digital TV in Mehrparteienhaus?

    ... derzeit ist die Auswahl an Receiver mit HDMI-Schnittstelle sehr mager:
    • Humax PR-HD1000C (HDTV-Receiver "geeignet für Premiere") -> ab 215 €
    • Philips DCR9000 HDTV (HDTV-Receiver "geeignet für Premiere"; kein CI) -> ab 219 €
    • Topfield TF7700 HCCI (HDTV-Receiver) -> ab 278 €
    • Homecast HC 5101 CI HDTV (HDTV-Receiver) -> ab 255 €
    • Arion AC 9410 PVR HDMI (Festplattenreceiver) -> noch nicht verfügbar
    Wenn du bie Kabel Deutschland Kabel Digital bestellst, wird die Seriennummer eines geeigneten Receiver verlangt. In Verbindung mit den beiden "geeignet für Premiere"-Receiver dürfte es kein Probleme geben. In Verbindung mit den anderen Receiver wirst du wohl keine Smartcard erhalten. Außerdem wird für die aufgeführten Receiver von Topfield, Arion und Homecast zusätzlich ein CI-Modul wie z.B. das Alphacrypt Light benötigt, was zusätzlich zu erwerben ist (ab 44 € ).

    Wenn du unbedingt einen Receiver mit HDMI-Schnittstelle haben möchtest, dann solltest du evtl. bis zur IFA warten, denn es gibt inzwischen auch bei SDTV-Receiver einen leichten Trend hin zur HDMI-Schnittstelle

    BTW: die Preise stammen von www.geizhals.at/deutschland und beinhalten keine Versandkosten
     

Diese Seite empfehlen