1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital TV bei UityMedia-welche Smartcard ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Roman-w, 22. Januar 2009.

  1. Roman-w

    Roman-w Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Ich bin vor kurzen neu eingezogen, NRW also UnityMedia. Habe eine Schwaiger Digital Receiver mit Alpha-Crypt-light Modul. Bisher empfange ich Die ÖR-Sender.
    Ist es möglich die privaten Sender mit einer Smartcard z.B von Premiere zu empfangen, ohne an UM zu zahlen?? z.B Test Abo für 2 Monate??

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.337
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Digital TV bei UityMedia-welche Smartcard ??

    ... wenn UnityDigitalTV auf einer I02-Karte, egal ob von Premiere oder Unitymedia erhalten, freigeschaltet werden soll, verlangt Unitymedia dafür mtl. 5 €.

    Testabos gibt's afaik bei Unitymedia nicht. Wenn du einen Digital TV BASIC-Vertrag abschliesst, kannst du die Digital TV PLUS-Programme 3 Monate kostenlos sehen.
    Wenn du dein Alphacrypt Light bei Mascom auf die Vollversion upgraden lässt, kannst du die Smartcard, die Unitymedia in Verbindung mit einem Receiver zur Verfügung stellt, nutzen. Dein Premiere-Abo kannst du auf diese Karte umbuchen lassen; Anruf bei Premiere genügt ...
     
  3. Roman-w

    Roman-w Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital TV bei UityMedia-welche Smartcard ??

    Danke für die promte Antwort..

    D.h. wenn ich eine Premiere SmartCard besitze, kann ich für 5€/Monat die priv. Sender freischalten lassen, ohne das ich den UM-Digital-Basic Tarif abschließen???

    Müsste ich den Reciever mitbestellen bei UM um eine geeignete Smartcard zu bekommen die auch mit CI-Modul läuft??
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2009
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.337
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Digital TV bei UityMedia-welche Smartcard ??

    ... die 5 € im Monat zahlst du im Rahmen eines DigitalTV BASIC-Vertrages. Bei dieser Sonderform des Vertrages erhälst du von Unitymedia keinen Receiver.
    Der Standardvertrag mit Smartcard und Receiver kostet, sofern du den Kabelanschluss über den Vermieter bezahlst, 3,90 € im Monat. Die enthaltene Smartcard funktioniert allerdings nicht im Alphacrypt Light Modul. Du kannst das Modul aber von Mascom auf die Vollversion upgraden lassen. Damit funktionieren dann auch die Smartcards, die Unitymedia in Verbindung mit einem Receivern zur Verfügung stellt.

    Digital TV BASIC hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.
    Das Upgrade des Alphacrypt Light auf die Vollversion kostet 39,95 € zzgl. Porto.
     
  5. amerikareisende

    amerikareisende Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital TV bei UityMedia-welche Smartcard ??

    hallo mischobo,
    ich habe folgende Frage: Unitymedia Hessen
    ich will ein Abo von UM für 5,00 eu. ohne digi-box, denn ich habe mir einen Philipsfernseher gekauft, der den CI-Slot schon eingebaut hat. in der Anleitung von Philips steht nun, daß ich ein CA-Modul also Conditional Access)brauche.
    Welches Modul muss ich jetzt kaufen, also welche Firma?
    es gibt ja hunderte davon.
    die einen können nur Premiere lesen, die anderen wieder andere usw...
    Unitymedia sagt, daß die keine Ca Module verkaufen nur die karte für 5,00 eu.
    kannst Du mie weiterhelfen?

    gruß
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digital TV bei UityMedia-welche Smartcard ??

    Hallo und willkommen im Forum, amerikareisende
    hat der Philips-Fernseher auch einen DVB-C-Empfänger eingebaut? Sollte er einen Empfänger für DVB-T haben, nützt dir der Slot gar nichts. Mit einem DVB-T-Empfänger im Fernseher kann man kein digitales Kabelfernsehen, auch DVB-C genannt, empfangen.
    Gruß
    Reinhold
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.337
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Digital TV bei UityMedia-welche Smartcard ??

    @amerikareisende

    ... du hast zwei Optionen:

    • Option A:
      du kaufst eine Aphacrpyt Light Modul für ca. 60 € und orderst bei Unitymedia eine I02-Karte. Das kostet mtl. 5 €
    • Option B:
      du kaufst ein Alphacrypt Classic Modul mit aktueller Software für ca. 100 € und orderst bei Unitymedia das Standardpaket inkl. Receiver. Das kostet mtl. 3,90 €, sofern du keinen Kabelanschluss über einen Einzelnutzervertrag hast.
    Das geht natürlich nur dann, wenn dein TV-Gerät auch über einen DVB-C-Tuner verfügt.
     

Diese Seite empfehlen