1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital TV: 3 Tipps für optimalen und günstigen Empfang

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Februar 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    95.030
    Zustimmungen:
    648
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für eine wirklich gute Bildqualität beim Fernsehempfang ist das Signal von entscheidender Bedeutung. Mittlerweile verfügen die meisten Haushalte über TV-Geräte mit einer hochauflösenden Bildqualität. Allerdings kommt die HD-Qualität erst zum Vorschein, wenn man sich auch um das richtige Empfangssignal bemüht.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Redeemer

    Redeemer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DVB-S2: TT-budget S2-1600 (DiSEqC 1.0: 19,2 - 28,2 - 13,0 - 23,5)
    DVB-S: Pinnacle PCTV Sat (19,2)
    DVB-T: Logilink VG0002A, Terratec TstickRC, Technaxx DVB S4 (Unterweser, Hannover, West-NDS)
    2018 ein Beitrag, wie man DVB-T1 empfängt... Danke dafür.
     
  3. dvb-reiner

    dvb-reiner Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    TIP 3 als Notlösung zu bezeichenen ist Unsinn. Es kommt auf den Bedarf an.
    Wenn Jemandem die öffentlichen Sender, ohne viel Werbung, genügen hat man mit DVB-T2 HD einen einfachen Zugang. Eine kleine Antenne genügt. Ideal auch für mobilen Empfang wie Camping, im Garten, oder für Fernfahrer. So wurde an der Müritz ein DVB-T Sender in Betrieb genommen um vom Boot aus Fernsehen zu können.
    Neuer DVB-T-Sender bringt Empfang an die Müritz
    Zusätzlich gibt es noch verschlüsselte Angebote von freenet.tv Für diese Sender wird ca. 70€ im Monat verlangt.
    mfG
     
  4. Wolfman2

    Wolfman2 Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Und was ist mit Netflix, Entertain und Co? (Internet TV/Streaming Dienste). :)
     
  5. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    In der Überschrift steht was von „klassischen TV Programmen“
     

Diese Seite empfehlen