1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital taugliche Komponenten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von soKo, 15. August 2004.

  1. soKo

    soKo Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Ich hab vor meine analoge SAT Anlage auf digitalen Empfang umzustellen.
    Nun hab ich mal meine Hardware unter die Lupe genohmen und da sind paar fragen aufgetaucht zu denen ich keine Antwort gefunden habe. Nun zuerst zu den LNB's (es sind 2 für Astra und Eutelsat) auf denen steht:
    [​IMG] [​IMG]
    Wie man auf dem ersten Bild erkennen kann sind die LNB's nur auf der linken Seite angeschlossen. Jetzt sind diese LNB's digital tauglich?
    Wenn ja wie siehts mit dem Multischalter aus:
    http://www.join4music.com/modules/usergalleries/p6soKo.jpg
    Kann ich den auch gerade verwenden oder muss da ein neuer hin?

    Ich hoffe diese Informationen langen.
    Danke schomal im voraus!
    Greets soKo
     
  2. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Digital taugliche Komponenten?

    Wenn 4 Ausgäng vorhanden sind und Quaddro bzw. Quad draufsteht, dann sind die digitaltauglich. Wenn Du umstellen willst, einfach die Kabel der LNBs an die nicht angeschlossenen Ausgänge stöpseln und sich einen Digitalreceiver holen (im Prinzip).

    Dein MS sieht mir nach einem 5/4 Switch aus. Somit kannst Du also nur 4 Satsignale einspeisen + 1 terrestrisches. Wenn Du alle Bänder der Satelliten empfangen willst (Low = analog, High = digital im allgemeinen), dann brauchst Du einen neuen MS mit 8/4 oder 9/4 Verteilung (wäre bei DVB-T allerdings Quatsch). Willst Du nur digital sehen, dann ist das von den Anschlüssen her kein Problem, da Du 4 gegen 4 tauscht. Mit analoger Abschaltung ist aber davon auszugehen, daß vermehrt digitale Sender auch im LowBand anzutreffen sein werden.

    Ob dein MS jetzt das Frequenzband der digitalen Signale weiterleiten kann, bzw. ob deine Leitungen dafür ausgelegt sind, diese Frage muß ich weitergeben. Kommt auch auf das Alter deiner Satanlage mit an.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Digital taugliche Komponenten?

    Also, im Moment werden nur die Lowbänder weiter geleitet, dazu musst Du nur noch vier Kabel einziehen, und das Ganze mit einem 9/4 Multischalter verbinden, dann ist das Ganze auch " digital-tauglich ".

    Der Multischalter sollte jedoch aktiv sein, um die Verteilpegeldämpfung auszugleichen.

    digiface
     
  4. soKo

    soKo Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Digital taugliche Komponenten?

    Ja es ist ein 5/4 MS ich würde jetzt eifach die 4 Kabel an die Digitalen Ausgänge der LNB's stecken. Dann hab ich zwar keine Analogen Sender mehr doch warum brauch ich diese noch? Ich bekomme ja alle auf dem Digitalenbereich auch wenn nicht noch mehr oder sehe ich das falsch?
    Ach ja unsere Anlage ist ca. 3 Jahre alt. Wo könnte ich auf dem MS nachschauen ob er digitale Signale weiterleitet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2004
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Digital taugliche Komponenten?

    Net so gut!

    Das Lowband wird auch schon zum Teil digital genutzt, und das wird immer mehr, und wenn dann analog ganz abgeschaltet wir, wird das Lowband auch ganz digital genutzt. Zur Zeit befinden sich noch nicht so viele interessanten digitale Sender im Lowband, das wird aber auch noch kommen, dann baust Du wieder um.

    digiface
     
  6. soKo

    soKo Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Digital taugliche Komponenten?

    Ja aber ich hab diese 4 Kaber schnell umgesteckt. Was meinst Du mit "Net so gut" genau?
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Digital taugliche Komponenten?

    Naja, erstens werden die Lowbänder bei Astra schon zum Teil genutzt, bei Hotbird schon sehr stark digital genutzt, und dann brauchst Du einen DiSEqC tauglichen Multischalter der auch das richtige LNB ansteuert, und wenn Du einen 5/4 Multischalter benutzt, können die meist garnicht DiSEqC, und Du müsstest ja ein Highband Bereich eines LNBs ja auf das Lowband legen, das kann dann nicht angesteuert werden, da der Receiver, dann einen Port anwählt, der garnicht da ist, also unterm Strich, wäre es Bastelstunde, und läuft nicht mal richtig.

    digiface
     
  8. Magnesium

    Magnesium Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Bremen
    AW: Digital taugliche Komponenten?

    Er meint, dass du wenn du die Kabel umsteckst nicht alle digitalen Programme empfangen kannst, da es jetzt schon einige digitale Programm gibt, die in dem Frequenzbereich der analogen Sender senden (dem sogenannten Low-Band). Wenn du die Kabel einfach nur umsteckst, dann empfängst du aber nur noch das High-Band und nicht mehr das Low-Band, was im Moment noch nicht so dramatisch erscheint (da alle "wichtigen" deutschsprachigen Sender im High-Band sind, es gibt jedoch auch schon deutsche im Low-Band) wird dich künftig höchstwahrscheinlich ärgern, da jetzt schon auch neue Digitalpakete im Low-Band aufgeschaltet werden und nach Abschaltung der analogen Sender wird dies natürlich noch verstärkt passieren... Kurz für Digitalempfang braucht man High- und Low-Band, also von jedem LNB 4 Kabel zum Multischalter und entsprechend einen 9/4-Multischalter.
     
  9. soKo

    soKo Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Digital taugliche Komponenten?

    Ok. Aber ich kann ja jetzt die Kabel an die High-Band Ausgänge schliessen sollange ich da noch mehr Sender habe und sobald die Mehrheit auch im Low-Band zur verfügungsteht wieder ins Low-Band wechslen. So hab ich mir das jetzt vorgestellt weil ich in der Schweiz lebe und gerne Sender wie Pro 7 Schweiz sehen würde und diese leider bis jetzt nur im High-Band empfangbar sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2004
  10. Magnesium

    Magnesium Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Bremen
    AW: Digital taugliche Komponenten?

    Das funktioniert dann zwar, aber wie gesagt, du bekommst dann nicht alle digitalen Fernsehprogramme, wie Digiface sagte insbesondere auf Hotbird nicht, bei Astra lässt sich das im Moment sicher noch verschmerzen... Und das mit dem wieder ins Low-Band wechseln ist auch eine schlechte Idee, weil sich die Sender dann über Low- und High-Band verteilen, so kann es passieren, dass einige Programme die du empfangen willst im Low-Band sind, während andere im High-Band sind! Damit du dann alle empfangen kannst musst du 4 Kabel vom LNB abgehend haben und den erwähnten Multischalter...
     

Diese Seite empfehlen