1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digital. SAT-Receiver + 22" Monitor + HDD Recorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von zahnomat, 14. September 2010.

  1. zahnomat

    zahnomat Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    da ich einen 22" Monitor von LG übrig hatte, wollte ich den - über einen digitalen SAT-Receiver - als TV nutzen.
    Das habe ich auch getan:
    Kathrein UFS 651 an LG 22" Monitor mit einem HDMI-DVI Kabel angeschlossen (HDMI-Ausgang SAT-Receiver, DVI-Eingang Monitor). Antenne geht über KoaxKabel direkt in den Receiver. Soweit funktioniert das Ganze!
    Jetzt hätte ich natürlich auch gern meinen zuvor am analogen Receiver angeschlossenen HDD-Recorder/DVD-Player angeschlossen.
    (Anschluss damals: Antenne in den HDD-Recorder, Antenne aus HDD-Recorder in Receiver. Scart von HDD-Recorder zu Receiver zu TV-Röhrengerät)
    Das Problem nun: Scart-Anschlüsse (2x) sind am HDD und am SAT-Receiver vorhanden, nicht jedoch am Monitor (klar). Schließe ich also den HDD-Rcorder/DVD-Player am Receiver über Scart an, kann ich wohl den Ton empfangen, nicht jedoch das BIld. Das wird scheinbar nicht weitergetragen und auf den HDMI-Ausgang gelegt. (?)
    Gibt es irgendwie eine Lösung???
    Ihr würdet mir unendlich helfen, denn ich weiß nicht mehr weiter.
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: digital. SAT-Receiver + 22" Monitor + HDD Recorder

    Hallo,

    den UFS651 >VCR/AUX< per Scart zu DVD/HDD Recorder AV2/Ext2. Den Recorder auf AV2/Ext2 als Programmplatz schalten (ist klar)

    An der Scartbuchse VCR am UFS liegt das Video Signal nur an, wenn eine Aufnahme programmiert/gestartet wurde. So würde ich mal meinen...

    An der Scartbuchse TV beim UFS liegt nur das Bild Signal an, ist dieser auch in den Bildeinstellungen ausgewählt als Bildausgabe > Scart. Du hast sicher HDMI ausgewählt...
     
  3. zahnomat

    zahnomat Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: digital. SAT-Receiver + 22" Monitor + HDD Recorder

    das Problem ist nicht nur die Aufnahme. Ich wäre erstmal mit der Wiedergabe von DVDs/HDD-Aufnahmen zufrieden. Am Receiver kann ich mit der Taste 0 nur von "SCART>SAT" auf "SCART>VCR" umschalten. Wenn ich am Recorder das Scartkabel am Ausgang anschließe und am UFS651-Receiver auf VCR/AUX gehe, kann ich beim Starten (blind) einer DVD zwar den Ton hören, aber es kommt kein Bild. Somit sind auch keine Menüeinstellungen über den HDD-Recorder möglich etc. Auch beim Umschalten mit Taste 0 (wie oben beschrieben) bleibt das TV-Bild, nicht jedoch das Bild des HDD-Rec./DVD-Players. :w&uuml;t::w&uuml;t::w&uuml;t::w&uuml;t:????
     
  4. zarn

    zarn Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: digital. SAT-Receiver + 22" Monitor + HDD Recorder

    Laut Manual (http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9363586b.pdf) ist SCART und HDMI Ausgang in den Settings gleichzeitig vorhanden ... sollte also gehen.

    Was hast du bei dem SCART als Einstellung gewählt? ...denn laut Manual S.15 geht nur RGB oder FBAS und RGB können nicht alle Rekorder ... mal auf FBAS gestellt?
    Auch den HDD-Recorder am TV-SCART dran?


    Und zur allerletzten NOT könnte man den HDD-Rekorder noch über die gelbe Cinch Buchse + Audio rot/weiss anschliessen ... wäre aber das denkbar schlechteste Bildsignal (Composite bzw. FBAS) ... aber wenn oben RGB schon nicht geht ist es ja quasi auch egal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2010
  5. zahnomat

    zahnomat Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: digital. SAT-Receiver + 22" Monitor + HDD Recorder

    ich habe jetzt nochmal meinen Röhren-TV am TV-Scartausgang des Receivers angeschlossen. parallel dazu am HDMI-Ausgang den TFT-Monitor.
    Beim Umschalten mit Taste "0" auf SCART>VCR" ist das VideoBild vom DVD-Player/HDD-Recorder sichtbar, auf dem TFT, der mit HDMI angeschlossen ist aber nicht!
    Es scheint also nicht zu funktionieren, das DVD-Player Bild über das HDMI-Kabel an den Monitor auszugeben :eek::w&uuml;t::w&uuml;t:. Man könnte ja noch mit einem Scart-zu-DVI Adapter arbeiten und dann einen DVI-Splitter dahinterschalten. Aber ich habe durchgehend negative Erfahrungen bei Amazon etc. gelesen...scheint also auch nicht so zu funktionieren, wie's sollte! Hat jemand noch eine Idee?
     
  6. zarn

    zarn Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: digital. SAT-Receiver + 22" Monitor + HDD Recorder

    Mhh ... meinst du das du über den HDD-Recorder der am SAT-Receiver hängt das AUSGABEBILD sehen möchtest?

    Ich dachte du möchtest nur etwas vom SAT-Receiver aufzeichnen ... :eek:
    (...obwohl wie sollte man das dann jemals anschauen ... habe ich gar nicht drangedacht ... *patsch* ;))


    Für die Wiedergabe wie du es vorhast wird es leider keine Möglichkeit geben ... bei meinem SAT-Reciever (Kathrein UFS-922) steht im Manual das er kein UP-Scaling von SCART auf HDMI durchführt ... man kann am VCR SCART angeschlossene Geräte nur sehen wenn man am 2. SCART eben auch noch den TV anschliesst, meinetwegen auch zusätzlich zum HDMI.


    Also wird das so mit dem 22" TFT nichts da er kein SCART Input hat und so wirst du egal was du am Reciever probierst nie ein Bild deines am SCART angeschlossenen Recoders sehen ... leider.
    ...wie gesagt ... der wird einfach nicht SCART zu HDMI wandeln.

    Und über SCART-HDMI Wandler würde ich angesichts von Preisen bei ca. 300€ nicht nachdenken ... da kann man gleich ein anderen Flachbildschirm holen.
    Quelle: Video: Schnurer hilft! - Scart auf HDMI-Wandler | c't-TV




    PS: Hat der UFS-651 keine Möglichkeit etwas über USB aufzuzeichnen und dann von dort praktischerweise auch wiederzugeben?

    PS2: Mir stellt sich noch die Frage wieso du überhaupt einen 22'' Computer TFT nutzen möchtest? ... der Röhren TV war doch bestimmt nicht noch kleiner :D ... also wäre doch eigentlich jede Röhre sinnvoller da sie ein grössers Bild liefert, oder nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2010

Diese Seite empfehlen