1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Receiver für Analog Kabel - Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bernardo1, 31. Juli 2007.

  1. bernardo1

    bernardo1 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Guten Tag,
    bin seit gestern im Forum (ziemlicher Laie !) und habe folgende Frage:
    Wir hängen in unserer Wohnanlage an einem analogen Kabelsystem. Umstellung auf Digital wird wohl so schnell nicht klappen (nicht genug Teilnehmer). Bisher hatte ich mit einem guten Loewe Röhren-TV ein Superbild. Habe aufgrund der Bildschirmgröße auf Plasma-TV umgestellt (für Top Bild meiner DVDs.) und war mir darüber im klaren, dass das normale TV-Bild schlechter sein würde. Bei Aufnahmen über DVD-Recorder fiel mir auf, dass einige Filme (in Dolby-Digital gesendet) dann sogar in sehr schlechter Qualität wiedergegeben wurden.
    Jetzt sagte mir ein Bekannter, dass ein Kabel-Digital-Receiver plus Smartcard da Abhilfe schaffen könnte.
    Ich kann das eigentlich nicht glauben, denn dann würde man über eine Umstellung der gesamten Kabelanlage ja nicht jedes Jahr wieder diskutieren, oder ??
    Kann mir jemand bestätigen, dass so eine Anschaffung für mich individuell etwas bringen würde ?? Möchte gern wieder ein tolles Bild haben (fast wie bei DVD !!! )
    mit freundlichen Grüßen
    bernardo1:eek::winken:
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Digital Receiver für Analog Kabel - Anlage

    "fast wie bei (einer guten) DVD" wirst du kaum kriegen, aber teilweise nahe dran. Was bedeutet "analoges Kabelsystem"? Wer ist dein Kabelanbieter? Normalerweise wird (zumindest bei den grossen Cableprovidern) nicht zw. analogen und digitalen Kabelanlagen unterschieden, die DVB-Daten und das PAL Signal sind beide vorhanden.
     
  3. bernardo1

    bernardo1 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Digital Receiver für Analog Kabel - Anlage

    Vielen Dank, Paul71, mache mich morgen mal schlau wegen des Anbieters.
    Mir wurde gesagt : das digitale Signal liegt auch bei uns bereits an.
    Würde das bedeuten, dass nur in den einzelnen Wohnungen Veränderungen vorgenommen werden müssten ?? Man hat uns gesagt, dass neue Kabel eingezogen werden müssten !!!
    Also melde ich mich morgen noch einmal, ok ???
    Dann könnte man also zu so einem Digital-Kabel-Receiver raten ??
    Bernardo1
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Digital Receiver für Analog Kabel - Anlage

    Da muss normalerweise nichts umgestellt werden.
    Vielleicht die Dose tauschen.
    Ansonsten digitalen Kabelreceiver anschließen und gut ist es.
    In den meisten Kabelnetzen sind die Privatsender verschlüsselt ( RTL,SAT 1 usw),
    Anders als beim SAT Empfang sind die dort Pay TV.so das ein Abo mit monatlichen Kosten auf dich zu kommt.
     
  5. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Digital Receiver für Analog Kabel - Anlage

    Ja. Aber alles haengt von deinem Anbieter ab... Private, kleine Anbieter haben oft ein quantitativ schlechtes Angebot, Premiere (mit gutem Bild bei eigenen Kanaelen) und die oeffentlich-rechtlichen Sender (alle) sind fast immer dabei. Zwietere teilweise auch sehr gutes Bild.

    Wie gesagt, "fast wie bei DVD" wird es aber nur selten werden... Pros sind grosse Auswahl an Sendern, Pay-TV, Originaltonspur, Dolby-Digital Ton, grosser Komfort mit EPG, TiVo, verlustfreies HDD recording. Letzteres haengt von deinem Receiver ab, ich empfehle auf jeden Fall einen PVR(=Festplattenreceiver).
     
  6. bernardo1

    bernardo1 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Digital Receiver für Analog Kabel - Anlage

    Nochmals vielen Dank an alle für die Antworten. Ich werde jetzt mal prüfen, ob jemand in unserer Anlage so einen Kabel-Receiver nutzt. Soll so sein!
    Es geht mir hauptsächlich um die gesendeten Spielfilme der privaten Sender, die jetzt bei dem Plasma TV schlechter sind. Studiosendungen z. B. bei VOX
    sind ziemlich gut und kaum von meinem alten "Röhrenbild" zu unterscheiden.
    Bernd
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digital Receiver für Analog Kabel - Anlage

    Bei Aufnahmen von ZDF sogar meist besser wie von DVD. ;)

    Gruß Gorcon
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Digital Receiver für Analog Kabel - Anlage

    Ja, manchmal ist bei ZDF schon Erstaunliches zu gange, z.B. die Studiaufnahmen von den neuerdings auf 16:9 umgestellten Magazinen... Die sind immer erstaunlich gut, da klebe ich mit der Nase am 50" und suche nach Fehlern... ;) Dafuer sieht man dann leider umso mehr den Unterschied zu exterior (v.a. den zugekauften) Aufnahmen...
     

Diese Seite empfehlen