1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital PR-K: automatische Bildformatumschaltung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von swervedriver, 2. Februar 2008.

  1. swervedriver

    swervedriver Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    65
    Anzeige
    Moin,

    ich kann meinen Digital PR-K nicht dazu bewegen, das Bildformat des eingeschalteten Senders an meinen TV weiterzuleiten. Der Receiver steht auf 16:9, der TV (Toshiba LCD) ebenso. Leider werden so auch 4:3 Sendungen im Breitbildformat angezeigt, was natürlich bescheiden aussieht. Mit einem anderen Receiver (D-BOX2) funktioniert das alles hingegen problemlos.
     
  2. Spid3r

    Spid3r Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    DBox2 mit Neutrino
    AW: Digital PR-K: automatische Bildformatumschaltung

    Ich benutze den MF4-K für Kabelkiosk-Programme, der ist ja ähnlich in der Software, fast identisch sogar. Bei dem ist das genauso. Ich benutze dann bei 4:3 Sendungen die Zoom-Funktion meines LCDs, dann werden die Sendungen im korrekten AR mit Balken r/l dargestellt.
     
  3. swervedriver

    swervedriver Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    65
    AW: Digital PR-K: automatische Bildformatumschaltung

    Hallo,

    jau, ich kann durch Umschalten des Bildformats am Receiver bzw. TV natürlich das jeweils korrekte Bildformat einstellen. Es muss doch aber auch mit dem PR-K möglich sein, dass automatisch auf 16:9 bzw. 4:3 umgeschaltet wird. Die olle D-BOX kann das ja auch. Es scheint mir so, also ob der PR-K das gar nicht oder nicht richtig über den Scart-Ausgang an den TV weitergibt.
     

Diese Seite empfehlen