1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital PK - Antwort von Technisat

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von joatho, 13. Januar 2004.

  1. joatho

    joatho Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    auch ich habe das Standbildproblem und die 60 Sekunden Tonaussetzter und habe deswegen Technisat angemailt. Am dritten Werktag kam folgende Antwort:
    Vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte führen Sie eine Netzwerksuche durch. Bei einer Netzwerksuche erfolgt die Programmsuche nach Vorgabe des Anbieters Premiere. Diese Suche ist in Premiere konformen Kabelnetzen zu bevorzugen.
    Dann folgte die Anleitung für die Netzwerksuche, die auch in der Bedienungsanleitung steht.

    Gesagt - getan. Mal sehen was (nicht) passiert und werde hier berichten.
    Wer kann noch seine Erfahrung hierzu mitteilen?
     
  2. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Rostock
    Sollte eigentlich Unfug sein.
    Es ist doch egal, wie die Sender
    gefunden wurden. Ich suche die
    Sender immer mit der Netzwerksuche
    und habe ebenfalls die Bild- und
    Tonaussetzer bei der Digital PK.
     
  3. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Dumme Ausreden von Technisat. Ich denke, die wissen genau von dem Problem, und wollen einfach nicht zugeben, dass sie selbst noch nicht wissen, wie sie den Mist beseitigen können.

    MFG
     
  4. rappelkiste

    rappelkiste Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Berlin
    Hallo, Ich glaube Technisat will uns verarschen! wüt wüt wüt Das man bis jetzt keine Lösung für dieses Problem hat, ist ja nicht so schlimm.Aber man sollte doch dazu stehen, das man Fehler gemacht hat.Dies wäre jedenfalls ehrlicher dem Kunden gegenüber.

    mfg.rappelkiste
     
  5. joatho

    joatho Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Köln
    Stimmt, der Vorschlag führte nicht zum Erfolg.
    Da der Technisatmitarbeiter mit seiner persönlichen Arbeitgeberemailadresse geantwortet hatte, bekam er von mir auch ein persönliches Feedback.
    Mal sehen welche Antwort noch kommt. durchein
     

Diese Seite empfehlen