1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digital (optical) zu optischer anschluß

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von thomasselleck, 12. August 2010.

  1. thomasselleck

    thomasselleck Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hi brauche hilfe. besitze eine ,Denon S-102 DVD homeanlage,.der neue philips fernseher bringt im tv modus nur seinen eigenen ton und nicht über die sorround anlage. verbunden mit hdmi kabel .in der anleitung des philips fernseher soll man die anlage über ,digital audio out, (chinch) verbinden, aber die homeanlage hat ,optical digital in,. also wandler coaxial to toslink gekauft, aber leider fehlanzeige.:mad: komisch ist auch das die denon-anlage ein tv input taste hat, ich aber nut auf dvd , radio oder aux schalten kann. ist da vielleicht ein zusammenhang?

    wer kann helfen!!!:eek:
     
  2. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: digital (optical) zu optischer anschluß

    Hallo.

    Wähle mal AUX1 am Denon. Hab mal eben die Anleitung überflogen.
    An den Optical-IN kannst Du beliebige Quellen anschließen, warum sollte es ein TV sein? Daher kann TV-Input auch nicht die richtige Wahl sein, nur weil es so eine Taste gibt.

    Gruß Stephan
     

Diese Seite empfehlen