1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digital oder analog bei Zweitfernseher

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von taorminna, 24. Oktober 2011.

  1. taorminna

    taorminna Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi, ich habe einen analogen Unitymediaanschluss, den ich selbst zahle (17,90 €), ist also nicht in der Miete inbegriffen. Mehr möchte ich auch nicht für Digital zahlen. Soll ja auch gleich teuer sein und ein Receiver ist dabei.
    Zur Zeit sieht es so bei mir aus: Das analoge Kabel steckt in meinem Video/DVD-Recorder im Wohnzimmer, der wiederum mit dem Röhren-TV verbunden ist. Ich sehe also über den Recorder fern. Außerdem habe ich einen Radio-Tuner im Wohnzimmer, der in Zukunft auch digital gespeist werden soll. Reicht der mitgelieferte Receiver für alle 3 Geräte? Wo muss er eingesteckt werden?
    Dann habe ich aber noch eine Weiche an dem Fernseher und kann daher
    auch noch im Gästezimmer fernsehen, wo sich auch ein Röhrengerät befindet. Ist das bei Digital nicht mehr möglich? Muss ich für dieses Gerät einen weiteren Receiver haben? Mir würde es auch reichen, wenn ich dort nur die Sender empfangen könnte, die ich mit analog auch habe (die öffentlich Rechtlichen, RTL, SAT 1 usw.). Ich bin gerade dabei, mir ein LED-TV für's Wohnzimmer zu kaufen.
    Danke im Voraus für eventuelle Antworten.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: digital oder analog bei Zweitfernseher

    Analog kannst Du weiter schauen wie bisher. Es wird ja nichts umgestellt. Digital kannst du schon jetzt empfangen (ohne dafür etwas zahlen zu müssen, aber eben nur die unverschlüsselten Sender, also die ÖR).
     
  3. MarioLpz.

    MarioLpz. Senior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: digital oder analog bei Zweitfernseher

    Der mitgelieferte Receiver reicht für nur ein TV. Deine Weiche bleibt an der Antennendose. Von da einmal zum LCD TV (LED ist nur andere Hintergrundbeleuchtung des LCD) mit Receiver oder zum Receiver vom Anbieter. Deine Röhre kommt ja noch mit Analog zurecht.
    Wenn du noch auf der suche nach einem TV bisst, lass dir Zeit. LCD mit LED in den Ecken, sehr flache Bauweise(Samsung) oder LCD mit LED in der Fläche (Phillips). Eine Überlegung wert ist auch Plasma (Pannasonic) sehr gute Schwarzwerte.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: digital oder analog bei Zweitfernseher

    RTL, SAT 1 usw sind digital Pay TV. Für einen Zweiten Empfänger benötigst Du eine Zweite Smardcard und /oder ein CI Modul, was mit der vorhandenen Karte kompatibel ist.
    Dann musst die Karte immer hin und her stecken.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: digital oder analog bei Zweitfernseher

    Eine zweite Karte will er aber nicht, also bleibt alles beim alten für die anderen Geräte..
     

Diese Seite empfehlen