1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digital fernsehen via KD / Problem mit dem Kabelreceiver !

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Midnight Smile, 22. Januar 2009.

  1. Midnight Smile

    Midnight Smile Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo allerseits ...

    folgende situation:

    ich möchte mir den kostengünstigen LCD samsung LE37A616A zulegen (37 zoll, full hd, 100hz), da ich eine ps3 besitze und gerne dvd und blueray schaue. nichts desto trotz wird abends auch regelmässig das ganz normale fernsehprogramm geschaut ...
    wenn ich mir nun schon nen full hd lcd zulege, möchte ich auch gleich digitales fernsehen mit dazu ordern.
    da ich um meinen kabelanschluss nicht herumkomme (in der miete enthalten), muss ich wohl zwangsläufig bei kabel deutschland für min 2,90 euro anheuern.

    nun hab ich mich ein wenig schlau gemacht und festgestellt dass der kabel receiver den kd mitschicken würde (für 2 uro extra pro monat) der absolute plünn ist. u.a. besitzt der auch kein hdmi ausgang um das signal vom kabel receiver an den fernseher weiterzugeben. ergo muss ich mir wohl einen eigenen zulegen. und hier fängt der trouble an: was kauf ich da (schliesslich muss der receiver ja leider kd zertifiziert sein) und wie optimiere ich von vornerein mein tv bild? 2 mit 100db abgeschirmte hdmi kabel und 1 mit 100 db abgeschirmtes antennenkabel liegen bei mir schon im regal.

    zu den kabel receivern:
    der humax pr-hd 1000 c scheint ja schon über 2,5 jahre auf dem markt zu sein und nicht mehr state-of-the-art zu sein.
    bei media markt wurde mir der philips dcr 9000 empfohlen.
    am kd stand kann mir keiner eine liste von kd zertifizierten receivern geben.

    ich habe schlichtweg keine lust jetzt viel kohle für tv und receiver auszugeben, und dann enttäuscht zu sein wenn ich normal fernsehen schaue. was empfehlt ihr? wie bekomm ich das best mögliche bild hin? welcher receiver sollte es sein? sollte man über hdmi anschliessen oder lieber scart? verzerrt das upscaling zu sehr ... etc ... bitte um hilfe ...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.959
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: digital fernsehen via KD / Problem mit dem Kabelreceiver !

    Müssen tut man auf Klo und sterben, aber so einen Receiver zu verwenden muss man nicht. ;)
    Da Du schon einen zertifizierten Receiver bekommst, kannst Du auch irgend einen nichtzertifizierten Receiver verwenden, Du musst es ihnen ja nicht verraten. (ist ja auch nicht Strafbar).

    Ich schiele momentan auf die AZBox HD Premium, leider gibts die noch nicht zu kaufen. Eine etwas abgerüstete Variante gibts zwar schon, aber da fehlt auch noch der passende (steckbare) Kabeltuner.
    Dann gibts noch die NanoXX 9500, ebenfalls mit HDMI Anschluss. Die DM 800 und DM8000 hat DVI (kann man mit entsprechendem Kabel direkt am TV anschließen).
    Falls Du bei einem Receiver ein CI benötigst, dann sollte es nach möglichkeit ein Alphacrypt Light Modul sein. Wenn da die Firmware 1.16 von September drauf ist, dann kann sie auch mit jeder möglichen Karte im KD Netz umgehen.

    Gruß Gorcon
     
  3. Midnight Smile

    Midnight Smile Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: digital fernsehen via KD / Problem mit dem Kabelreceiver !

    an die möglichkeit hab ich noch gar nicht gedacht - für 2 euro extra mieten und trotzdem noch einen eigenen kaufen und einfach die karte umstecken... hmmm ...
    wenn ich kd bestelle, dann muss mein receiver doch nen ci-slot (Alphacrypt Light Modul) haben oder? für die karte von kd ...

    im prinzip will ich ja überhaupt nicht viel ... ne integrierte fesplatte wäre zwar nett aber kein muss... ABER ein astreines bild wenn ich fernsehen schaue soll es natürlich sein. hd kanäle sind (erstmal) nicht geplant, ich will also nur ein receiver der mir ein optimales tv bild bietet. wie verhält es sich denn mit dem upscaling des normalen tv bildes auf full hd? können das manche receiver wesentlich besser als andere?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.959
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: digital fernsehen via KD / Problem mit dem Kabelreceiver !

    Nix mieten. ;)
    Wenn Du ein AC Modul verwenden willst/musst ja. Es gibt aber auch einige Receiver die einen Kartenschacht haben mit den die Karten auch laufen.
    Ein guter TV kann das meist genauso gut (manchmal auch besser).
    Die meisten Receiver die HDMI (oder DVI) haben sind auch HDTV Receiver. was natürlich "extra" kostet. Per hochwerigem Scartkabel muss aber ein SD Bild nicht deutlich schlechter sein wie mit HDMI Kabel.
     
  5. Midnight Smile

    Midnight Smile Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: digital fernsehen via KD / Problem mit dem Kabelreceiver !

    ich bin auf dem gebiet ein absoluter laie ... was ist ac modul!? von verwenden wollen kann keine rede sein ... *smile*
    ich will einfach nur ein gutes bild! was soll ich denn nun deiner meinung nach tun? wenn ich den samsung LE37A616A kaufe, woher weiss ich denn wie gut der die bilder hochrechnen kann!?
    ich dachte immer wenn ich mir nen full hd fernseher kaufe, muss ich mir digitales fernsehen zulegen um ein anständiges tv-bild zu haben (normaler fernseh modus). bei bluerays / full hd games auf der ps3 verhält es sich natürlich anders ...
    oder mach ich da nen absoluten gedankenfehler!?
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.607
    Zustimmungen:
    2.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: digital fernsehen via KD / Problem mit dem Kabelreceiver !

    Das ist durchaus richtig, würde ich auch empfehlen. Aber für den "Hausgebrauch" und bei einer moderaten Bildschirmgröße von 37 Zoll würde ich sagen: Probier's erst mal mit dem mitgelieferten Receiver von Kabel Deutschland. Auch wenn der keinen HDMI-Anschluss hat. Theoretisch hast du dadurch zwar einen Verlust an Bildqualität, weil du die (analoge) Scart-Verbindung nutzen musst. Dennoch sollte das Bild aber deutlich besser sein als beim analogen Kabelfernsehen.

    Einen eigenen (am besten HD-tauglichen) Receiver kannst du dir dann immer noch zulegen, wenn mehr HDTV-Programme im Kabel verfügbar sind bzw. wenn du Premiere HD nutzen willst.
     
  7. Midnight Smile

    Midnight Smile Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: digital fernsehen via KD / Problem mit dem Kabelreceiver !

    na das ist doch mal n statement ... vielen dank spoonman.
    dann schliesse ich nur die ps3 über hdmi an und besorg mir noch ein "gutes" scart kabel um den kabel receiver anzuschliessen.
    taugt der von kd mitgeschickte receiver denn was? oder soll ich dann lieber einen nicht hd-fähigen receiver für n appel und n ei im web kaufen (ohne hdmi) ...?
     

Diese Seite empfehlen