1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Fernsehen Einführung in Österreich --- HILFE :D

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von luqius, 26. November 2006.

  1. luqius

    luqius Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Also wie die meisten ja wissen is zur Zeit die Umstellung auf digitales fernsehn im gange in österreich. sprich ab märz seh ich nix mehr wenn ich mich nicht darum kümmere.
    Nur hab ich leider keinen plan. Ich hab versucht mich in die materie einzulesen aber wenn man keine vorkenntnisse über die ganzen fernseh sachen hat is das schwer. auch hier im forum bin ich nicht wirklich fündig geworden, also hoffe ich das mir auf diesem weg wer helfen kann.
    Also ich will auf digitales fernsehn umsteigen und habe folgende anlage:

    sat schüssel mit:
    Hirschmann CS 400 Y Universal Quatro LNC
    low band: 10,7-11,7 Ghz
    high band: 11,7-12,75 Ghz

    Hirschmann 4-fach umschalter
    CKR 5412 F

    Receiver:
    Hit CSR 601 D plus
    und zwei CSR 501

    Und dann hängen noch 3 antennen unterm dach.

    Es sollten 2 eventuell 3 fernseher versorgt werden.

    Wenn ihr sonstige Daten braucht, ich schua euch gerne nach.

    Also was muss ich bei meiner Anlage ändern um digitales fernsehn empfangen zu können? und was würde das ungefäh kosten?
    ist bei meinem fall DVB-T oder DVB-S besser? Was von beiden ist günstiger?

    danke für eure hilfe!
     
  2. StevenKing

    StevenKing Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Lustenau (A)
    AW: Digital Fernsehen Einführung in Österreich --- HILFE :D

    Ohne auf die technischen Daten deiner Anlage zu schauen, erst mal die Frage, was du eher haben willst: DVB-T oder DVB-S ?

    Mit DVB-T wirst du vorerst wohl nur ORF1, ORF2 und ATV empfangen. Mit DVB-S wirst du wesentlich mehr empfangen können. Hier brauchst du dann aber noch eine ORF Karte (einmalige Kosten) um ORf1, alle 9 Landesprogramme, TW! und ATV zu empfangen.

    Also ich würde dir eher zu der DVB-S Variante raten. Auswahl hast du da mehr als bei DVB-T.
     
  3. luqius

    luqius Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    5
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Digital Fernsehen Einführung in Österreich --- HILFE :D

    haben diese Receiver CI Schächte ?
    Wenn nicht müsstest du diese austauschen. 3 Karten (kosten ca 25 € einmalige Gebühr ) könnte gerade noch gehen (Bei mehr als 2 Karten pro GIS-Zahler soll es zu Nachfragen kommen). GGf. Lohnt sich die Frage nach -S/-T Kombireceiver _T für ORF/ATV, -S für den Rest (man hätte eine kleine Twin-Lösung....)

    Die Rechnung auf der angebenen Seite stimmt nicht du benötigst Sat- Receiver mit Karteneinschub und die kosten deutlich mehr als 30 €.

    PS:
    Beispiel:


    a) 3 * DVB-S
    3* Karte ca 75
    3 * CAM ca 180
    ggf 3* Receiver ca. 390
    Summe ca 645 €
    (Beispiel mit realistischen Preisen)


    Die Frage ist ob du einen oder zwei Receiver (nicht den Hauptreceiver) durch einen DVB-S/-T Kombi ersetzt. Das Technisat Gerät kostet ca 15 EUR mehr als das reine DVB-S Gerät du sparst Modul und Karte.


    B) 1* DVB-S + 2 * DVB-S/-T
    1 * Karte ca 25
    1 * CAM 60
    1* Sat Receiver 130
    2* Kombireceiver 290
    Summe ca 500 €
    (realistische Beispielpreise, es geht teurer und billiger allerdings bei DVB-S kaum für 30 €)

    Ich würde dir zu Variante B raten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2006
  5. luqius

    luqius Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Digital Fernsehen Einführung in Österreich --- HILFE :D

    delete me
    delete me
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2006
  6. luqius

    luqius Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Digital Fernsehen Einführung in Österreich --- HILFE :D

    DAnke für deine antwort!

    Also wenn du mit CI schächte karteneinschübe meinst, dann NEIN haben sie nicht.

    ein paar fragen hab ich aber noch.
    was ist CAM? kann ich den rest von den geräten weiterverwenden? sprich den umschalter und den LNC?

    ich hab auf der ORF seite nachgesehn und dort steht das man wenn man das empfangsgerät im fachhandel kauft man nur 18 euro pro karte zahlen muss.
    was mich gleich zur nächsten frage bringt, ist es besser wenn ich mir das zeug das ich brauche beim nächsten elektriker kaufe und einbaun lasse, oder kann ich mir das zeug auch selber im internet zusammensuchen und einbaun (man beachte meinen geringen kenntnisse von fernsehtechnik, mit computer hardware kenn ich mich aber aus, also totale technik nuss bin ich keine :D)
     
  7. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Digital Fernsehen Einführung in Österreich --- HILFE :D

    Bist du denn selbst ÖSterreicher oder lebst du dort?
     
  8. luqius

    luqius Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Digital Fernsehen Einführung in Österreich --- HILFE :D

    ich bin österreicher UND lebe auch in Österreich
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2006
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Digital Fernsehen Einführung in Österreich --- HILFE :D

    Ob du Österreicher bist ist egal. Wichtig ist das du in Österreich lebst und GIS zahlst.
    CAM = Karteneinschubmodul. Dort kommt die Karte hinein die du vom ORF bekommst. Es gibt auch Receiver bei denen du kein CAM benötigst da dieses schon eingebaut ist (Etwas preisgünstiger als CAM aber nicht so flexibel).
    Das Universal LNB kannst du weiternutzen.
    Das stimmt. Lasse dich mal vom örtlichen Fachhandel bezgl. der Receiver + Karten beraten.
     

Diese Seite empfehlen