1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Fernsehen auf zweitem Monitor

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von murlemaus, 29. April 2004.

  1. murlemaus

    murlemaus Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    deutschland
    Anzeige
    Tach, ich habe folgendes Problem:

    Ich habe in meinem PC ein Matrox Millenium G550 Grafikkarte mit 2 Monitorausgängen. Als DVB-S Karte habe ich eine Pinnacle PCTV Sat XE.

    Nun das Problem:

    Ich kann alle Anwendung, wie z.B. WinDVD auf den zweiten Monitor schieben, und dort gucken. Auf dem ersten Monitor kann ich dann ganz normal weiter arbeiten.
    Wenn ich aber Fernsehen über das Programm "PCTV Sat Vision" sehen, ist das auf dem ersten Monitor kein Problem, aber ich kriege es nicht auf den Zweiten geschoben. Und sollte ich es doch mal schaffen, bleibt das Bild dunkel.

    Hat jemand einen Tipp???

    MfG
     
  2. murlemaus

    murlemaus Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    deutschland
    Ich habe die Lösung!!!

    Der sekundäre Monitorausgang soll generell nicht overlay-fähig sein. Um eine Ausgabe von Videos auf dem sekundären Ausgabegerät zu erzielen, habe ich den DVD Max Modus aktiviert, und nun läuft das.

    Trotzdem Danke
     

Diese Seite empfehlen