1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital Fernsehen über Kabel in Kassel - Tividi oder Premiere?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von nightrat, 7. Dezember 2006.

  1. nightrat

    nightrat Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe hier schon ne Menge gelesen und möchte nun eure Meinung zu folgender Sache haben:

    Ich habe einen analogen Kabelanschluss von iesy. Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus mit Hausverwaltung. Die Gebühren sind direkt in der Miete enthalten und der Anschluss läuft wohl über die Hausverwaltung.

    Ich überlege nun, ob ich Kabel Digital holen soll. Ich würde gerne Premiere empfangen können und auch alle freien Digitalprogramme. Arena muss nicht sein, kann aber.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Wenn ich Premiere direkt abonnieren möchte, brauche ich dafür bei iesy auch erst die Umstellung auf einen digitalen Kabelanschluss oder? Wieviel würde mich dieser kosten? Kann ich dann auch später noch Arena abonnieren? Über Premiere, direkt oder über Tividi?

    2. Wenn ich Tividi nehme mit Premiere Blockbuster z.b., kann ich dann auch noch andere Pakete von Premiere abonnieren oder geht das nur direkt über Premiere?

    3. Sollte ich die Angebote für kostenlose bzw. verbilligte Receiver annehmen oder mir lieber einen Receiver auf dem freien Markt kaufen?

    Das sollten erstmal alle Fragen sein, wenn nicht melde ich mich wieder .-)

    Sollte ihr noch weitere Infos brauchen, dann werde ich diese gerne nachreichen.

    Danke schonmal für eure Hilfe bzw. Meinungen :)

    Grüße
    Thorsten
     
  2. The_Q

    The_Q Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    217
    AW: Digital Fernsehen über Kabel in Kassel - Tividi oder Premiere?

    Über tividi kannst du nur Blockbuster und Entertainment Packet bestellen, die anderen P-Packete gibt es leider noch nicht über tividi.
     
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Digital Fernsehen über Kabel in Kassel - Tividi oder Premiere?

    1. Du kannst Premiere einfach so direkt abonnieren. Arena buchst du bei Arena.

    2. geht nicht.

    3. Falls du P bei P bestellst, dann schau mal, ob du einen vergünstigenden Receiver bekommst.
     
  4. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Digital Fernsehen über Kabel in Kassel - Tividi oder Premiere?

    Antwort zu Frage 1:

    Wenn die Hausanlage korrekt und ggeignet ist, muss man bei iesy/tividi nicht extra einen digitalen Anschluss ordern, um die ÖR und/oder Premiere digital sehen zu können (digitaler Kabelreceiver vorausgesetzt). Bei korrekter Hausanlage kommt das digitale Signal ebenso wie das analoge Signal aus der Anschlussdose.

    Arena kannst Du in Hessen bei Kabelempfang nur direkt über iesy/tividi bestellen.
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Digital Fernsehen über Kabel in Kassel - Tividi oder Premiere?

    ... wenn Du Premiere direkt bei Premiere beauftragst, brauchst Du bzgl. deines Kabelanschlusses nichts zu veranlassen. Du erhälst von Premiere eine Smartcard, die du in deinem Receiver nutzen kannst. Darüberhinaus kannst du das digitale Programmangebot von ARD und ZDF nutzen. Die privaten Free-TV-Programme kannst du so nicht nutzen ...
    ... wenn du Premiere bei iesy abonnierst, werden auch automatisch auch die Tvidi Free-Programme freigeschaltet. Bei Iesy gibt es aktuell nur Premiere Blockbuster und Premiere Entertainment. Premiere Sport, Premiere Fußball International und Premiere Thema sind momentan nur über Premiere erhältlich. Die bei Premiere direkt abonnierten Pakete werden auf eine seperaten Smartcard freigeschaltet...
    ... hier kommt es ganz auf deine Ansprüche an. Wenn du damit nur TV sehen möchtest, dann sind die subventionierten Receiver von iesy oder Premiere vollkommen ausreichend. Allerdings lassen sich mit den aktuellen Receiver nur die Angebote des entsprechenden Anbieters nutzen. Wenn du im freien Handel einen "geeignet für Premiere" kaufst, gibt es diese Beschränkung nicht.
    Wenn der Receiver ausschliesslich zum fernsehen angeschafft werden soll, sind z.B. der Humax PR Fox C ( bei amazon aktuell für 89,66 € )oder der Telestar Diginova 2 PNK ( bei amazon aktuell für 79,00 € ) sehr solide Receiver. Der Humax hat den besten Tuner, der auch noch bei widrigen Empfangssituationen ein einewandfreies Bild liefert. Der Telestar glänzt mit einem redaktionell betreuten EPG und einem eingebauten Videotext-Decoder. Beim Humax kann Videotext nur genutzt werden, wenn das TV-Gerät über einen Videotext-Decoder verfügt. Die Geräte verfügen über einen eingebauten Smartcardleser, mit die Angebote von Tividi oder Premiere genutzt werden können. Dazu muß allerdings immer die entsprechende Smartcard einschieben. Ein Aufnahmegerät kann an beide Receiver angeschlossen werden, wobei immer ein analoges Signal ausgegeben wird.

    Wenn du über iesy ein Pay-TV-Paket (Tividi, arena oder Premiere) abonnierst, wird automatisch auch Tividi Free freigeschaltet. Ein digitaler Kabelanschluß ist dazu nicht erfordlich.
    Wenn du nur Tividi Free nutzen möchtest, dann benötigst du ab Januar einen digitalen Kabelanschluß, der einen geeigneten Receiver inkl. Smartcard enthält. Darüberhinaus ist das Freitagsspiel der Bundesliga inklusive. Mit dem beinhalteten Receiver kannst du keine Premiere-Pakete nutzen, die du direkt bei Premiere abonniert hast.

    Je nach Laufzeit variieren auch die Preise für Premiere Entertainment und Premiere Blockbuster. Bei iesy kostet das Premiere-Entertainment oder das Premiere-Blockbuster Paket 9,99 €. Die Mindestlaufzeit beträgt dabei 12 Monate. Bei Premiere kosten diese Pakete auch 9,99 €, die Mindestvertragslaufzeit beträgt dabei aber 24 Monate. Bei einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten, verlangt Premiere einen mtl. Aufpreis von 4,99 €. Dafür kannst Du bei iesy z.B. noch Tividi Extra hinzubuchen ...

    ... was arena angeht: wenn Du jetzt z.B. ein Tividi Paket oder ein Premiere-Paket über iesy abonnierst, sind die maßgebend für die Mindestvertragslaufzeit. Wenn Du arena erst nach der Winterpause der BuLi abonnierst, endet die Mindestvertragslaufzeit zum gleichen Zeitpunkt wie die der zuvor abonnierten Pakete ...

    ... ein digitaler Kabelanschluß würde dich 3,90 € im Monat kosten, alternativ kann auch dein Vermieter für alle Wohneinheiten den bisherigen Kabelanschluß in einen digitale Kabelanschluß ändern. Der mtl. Aufpreis richtet sich nach der Anzahl der Wohneinheiten und dem abgeschlossenen Tarif. Receiver und Smartcard gibt's dann vom Vermieter/Hausverwaltung ...
     
  6. nightrat

    nightrat Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    AW: Digital Fernsehen über Kabel in Kassel - Tividi oder Premiere?

    Ok, danke. Hab ich glaub ich alles soweit verstanden.

    Aber...für was brauche ich dann eigentlich einen digitalern Kabelanschluss wenn ich auch ohne digitale Programme empfangen kann? Irgendwie leuchtet mir das nicht wirklich ein oder hab ich da doch was nicht so ganz verstanden :-(
     
  7. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Digital Fernsehen über Kabel in Kassel - Tividi oder Premiere?

    Geldmacherei!
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Digital Fernsehen über Kabel in Kassel - Tividi oder Premiere?

    ... der digitale Kabelanschluß beeinhaltet neben einer zum analogen Kabelanschluß eine deutlich größere Programmauswahl einen digitalen Kabelreceiver inkl. Smartcard und das Freitagsspiel der Bundesliga auf arena. Gegenüber dem analogen Kabelanschluss bietet der digitale Kabelanschluß schon einen gewissen Mehrwert.

    Wenn du in den nächsten Tagen nur Tividi Free beauftragst, dann zahlst Du für die Smartcard einmalig 19,95 € und kannst damit ein Jahr lang Tividi Free nutzen. Das Freitagsspiel auf wird's damit wohl nicht geben. Nach Ablauf der Mindestvertragsdauer wirst du wohl automatisch digitaler Kabelkunde. Receiver mußt du selbst kaufen.
    Da du als Einzelnutzer für den digitale Kabelanschluß 3,90 € im Monat zahlen müßtest, würdest du im Endeffekt 26,85 € sparen, wenn Du heute statt dem digitalen Kabelanschluß Tividi Free beauftragen würdest. Da kommen natürlich noch die Kosten für einen neuen Receiver dazu, wobei man natürlich berücksichtigen sollte, dass der selbst gekaufte Receiver flexibler genutzt werden kann, weil du damit sowohl die über Tividi angebotenenen Pakete als auch die über Premiere angebotenen Pakete nutzen kannst. ...
     
  9. nightrat

    nightrat Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    AW: Digital Fernsehen über Kabel in Kassel - Tividi oder Premiere?

    Ok, also sollte ich bis januar warten und mir dann Tividi Free holen, mit dem Freitagsspiel der Bundesliga. Wäre also der bessere Weg oder?

    Dann aber mit nem eigenen Receiver, den ich mir aussuchen kann.

    Noch ne Frage: Wenn ich mir dann Premiere holen möchte, sollte ich das eurer Meinung nach über Tividi holen oder direkt bei Premiere? Was ist besser, auch gerade qualitativ gesehen? Flexibler bin ich auf jeden Fall mit Premiere direkt.

    Oder ich hole mir direkt Premiere und später dann Tividi free mit Freitagsspiel?

    Fragen über Fragen :-( Möchte halt keine falsche Entscheidung treffen. Sorry für die ganze Fragerei.
     
  10. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Digital Fernsehen über Kabel in Kassel - Tividi oder Premiere?

    Nein, TIVIDI Free gibt es ab Januar nicht mehr. Dann bleibt Dir nur der DIGTIALE KABELANSCHLUSS incl. Tividi Free, einem Receiver und dem Freitagsspiel der BULI. Zusätzlich bekommst Du Zugang zu ARRIVO, dem PAY-PER-VIEW Angebot von ISH/IESY mit aktuellen Filmen für 3 €.

    Die einen eigenen Receiver zu kaufen steht Dir immer frei.

    Wenn Du nur an BLOCKBUSTER und ENTERTAINMENT Interesse hast, dann nimm das Angebot von ISH wegen der kürzeren Vertragslaufzeit und der Einfachheit. Abonnierst Du PREMIERE direkt übder PREMIERE und zusätzlich TIVIDI brauchst Du 2 Smartkarten und musst dann ständig wechseln, je nachdem was du sehen willst!

    Kannst Du tun, allerdings hast Du dann 2 Smartkarten und musst wechseln.

    Kleine Frage:
    Welche Porgramminhalte interessieren dich eigentlich? Filme, alte oder neu, welche Genres, Serien, Dokus, Sport, welche Sportart usw.
    Solange wir nicht wissen, was Du eigentlich schauen willst, ist eine pauschale Antwort schwierig.

    Zumal:
    Wieviel darf es max. kosten?
     

Diese Seite empfehlen