1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital eingespeiste Pakete/Frequenzen in Bonn?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Seoman, 8. Januar 2002.

  1. Seoman

    Seoman Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    174
    Ort:
    nrw
    Anzeige
    Hallo

    Ich suche noch ein paar Informationen zum Kabelangebot in Bonn. Mein Betreiber ish ist in dieser Hinsicht leider voellig inkompetent. :-(

    So suche ich zB. noch das Pro7 und das ORF Paket. Ich habe einen Humi 5100 C und muss manuell suchen, daher waere mir mit einer aktuellen Frequenzuebersicht sehr geholfen!

    Danke und Gruesse, seoman

    [ 08. Januar 2002: Beitrag editiert von: Seoman ]</p>
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Also mit ORF Wirst Du kein Glück haben da es in Deutschland nicht eingespeist wird! Ausser dem ORF Radio Programm sind die TV Sender verschlüsselt.
    Warum machst Du den keinen Suchlauf und spielst Deine Settings auf den PC dann hast Du die Frequenzen.
    Gruß Gorcon
     
  3. Seoman

    Seoman Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    174
    Ort:
    nrw
    @Gorcon


    Danke fuer Deine Antwort!

    OK, dass sehe ich ein, aber Pro7 digital haette ich dann doch gerne...

    Ich will am Wochenende neue Softwaere und Settings draufspielen, wollte aber vorher einmal sehen, was ueberhaupt so da ist.

    Die Informationen gibt es einfach nicht. Ist das irgendwie geheim oder so was? :-(

    Gruesse, Seoman
     
  4. tjacobs

    tjacobs Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    92
  5. BlueSonic

    BlueSonic Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Aachen
    Ish hat auf der Website keine Angaben über die digitale Belegung. Nur, dass sie auf den gewohnten Kanälen wie vorher geblieben sind.
    Somit kannst Du alle privaten digital abhaken, nur Premiere und ARD Digital und ZDF Vision - evt. noch die alten Mediavision-Pakete und evt. das neu eingekaufte VisAvision-Paket von Eutelsat (div. ausländische Sender gg. Gebühr).
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo Gorcon,

    wir wohnen in Mitteldeutschland und bei uns wird ORF natürlich seit vielleicht 2 Jahren eingespeist! Warum muß man denn auf die Radio- Progr. und den freien TW1 verzichten? Hast Du unser umfangreiches Angebot bereits vergessen?
    Ich möchte gern dazu beitragen zu zeigen, daß durch Digitaleinspeisung sehr viel möglich ist.
    [​IMG]
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    @kopernikus23
    Du Bist ja auch was besonderes [​IMG] Das kann man ja nicht als Standard nehmen obwohl es ja so sein müsste. Ausser den Radio sender Österreich1 gibts keine ORF Sender im Kabel auch kein TW1!!! Wie gesagt Du macht ja deine eigenes Angebot was nicht üblich ist.
    Gruß Gorcon
    PS Private Sender wie Pro7 werden ja sonst auch nicht im Kabel eingespeist.
     
  8. Seoman

    Seoman Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    174
    Ort:
    nrw
    @all

    Ihr habt alle recht gehabt, nach einem Magnum- Frequenzsuche habe ich an neuen Paketen nur das VisAvision-Paket gefunden. Besser als nix, aber interessieren tut es mich nicht, mal abgesehen davon, dass es verschluesselt ist.

    Danke fuer Euer Interesse und die Hilfe!

    at your service, seoman [​IMG]

    [ 09. Januar 2002: Beitrag editiert von: Seoman ]</p>
     
  9. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Aber es muß nicht so bleiben. Wie ich schon geschrieben habe, will ich mit meinem Beitrag zeigen, daß auch im Kabel mehr möglich ist. Übrigens die Kabelanlage ist nicht mein Eigentum und auch ich bezahle meinen jährlichen Beitrag.
    Bei mir ist der Unterschied der, daß ich für neue Dinge aufgeschlossen bin und die verfügbaren finanziellen Mittel möglichst optimal zum Wohl unserer Leute einsetze.
    Ich sehe ein Hauptproblem bei der weiteren Entwicklung in der Durchsetzung des freien Zuganges zur digitalen Kabelbox durch den Kabelkunden.
    Sobald auch nur ein Netzbetreiber die o.g. Programme einspeist, kann nicht mehr die Rede davon sein, daß dies in Deutschland nicht geschieht oder möglich ist!!!
    Wer als Netzbetreiber sein Netz attraktiv halten will, wird auf die Kundeninteressen eingehen müssen, notfalls mit Kundendruck. [​IMG]
     
  10. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Kundendruck ist ja gut und schön, aber zumindest hier in NRW gibt es ein knallhartes Monopol, verbunden z. T. mit Abnahmezwang bei Mietern. Da ist nix mit Kundendruck außer vielleicht Mails, die aber nix bewirken. Solange keine freie Anbieterwahl, Empfangsweg-Freiheit und natürlich auch Freiheit der Wahl des Empfangsgerätes besteht, hat der Kunde keine großen Wahl- und damit Druckmöglichkeiten.

    Ferner: Was im Kabel (theoretisch oder bei einigen Netzbetreibern) möglich ist, ist eine Sache, was die Kabelfürsten den Kunden geben, leider eine andere. Ich habe leider auch nichts im Internet gefunden, welches man z. B. dem NRW-Monopolisten schicken könnte, was möglich wäre (5 oder 15 DM und 150 Digital-TV-Programme, dazu freie set-top-box-Wahl?). Wo findet man denn da was im Internet? [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen