1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital-Anlage -> Empfang mehrerer Satelliten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von spice246, 3. März 2005.

  1. spice246

    spice246 Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Folgende Sachlage: Wohne in Österreich und möchte eine Satellitenanlage für Digitalempfang anschaffen. Ich möchte alle Satelliten empfangen die da über uns rumschwirren.

    Receiver von Humax oder Hirschmann sind glaube ich richtige gut.

    In der Schweiz wo ich her bin hat ein Freund ebenfalls das gleiche. Nur Sat-Schüssel mit Receiver ohne Multi LNB oder sowas. Er kann ca. 15 Satelliten empfangen.

    Jeder erzählt mir sowas ist in Österreich nicht möglich. Binden die mir einen Bären auf oder woran liegt das?

    Welches gerät ist da zu empfehlen? (EPG, Teletext, Platz f. 2-3 Accesskarten)

    Danke für die Hilfe.
     
  2. globalsky

    globalsky Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    4.973
    Ort:
    83075 | Bad Feilnbach (47°46'6'' N, 12°0'3'' E)
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Digital-Anlage -> Empfang mehrerer Satelliten

    Ich denke mal, Du brauchst eine Drehanlage. Alle Satelliten, die über uns "schwirren" wirst Du damit aber auch nicht empfangen können, denn nicht alle Ausstrahlungen sind für Zentraleuropa gedacht und haben dementsprechend auch keine Ausleuchtzone hierhin. Wenn Du Dir eine 150 cm Drehanlage kaufst, dann geht aber schon so einiges an Satelliten; Du brauchst dann auch nur ein LNB. Allerdings sollte dazugesagt werden, dass Du damit dann schlecht mehrere Teilnehmer versorgen kannst, denn wenn z.B. ein Teilnehmer auf ASTRA, 19.2° Ost RTL schauen möchte, Du aber die Antenne auf z.B. Sirius 5.2° Ost drehst, wird der mit ASTRA ein Problem haben. Als Receiver würde ich Dir eine Dreambox empfehlen; die hat viele Funktionen, die Du bei anderen Herstellern nicht finden wirst (z.B. Netzwerkanschluss zum streamen auf den PC).
     

Diese Seite empfehlen