1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital 600 Receiver

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Stephan87, 14. August 2004.

  1. Stephan87

    Stephan87 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Digital 600 Receiver

    Hätt ich auch gesagt. Sendererkennung macht meiner nämlich auch nicht. habs eben ausprobiert.

    Gruß, Stephan
     
  2. TakeOff

    TakeOff Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital 600 Receiver

    Hi Leutz,

    also die Digital 600 sind echt nicht der Hit. Ich habe festgestellt das man mit der Preditor-Softwarer von der Seite http://www.skyplus.de/ die 600er einwandrei mit dem seriellen Kabel konfigurieren kann. Den Link für dieses Programm findet man allerdings unter der 610 Version im Downloadbereich der Seite.

    Das ser. Kabel hab ich mir selbtgebastelt, hat nicht mal 2 Euro gekostet. Hier die Belegung: 1-4, 2-3, 3-2, 4-1, 5-5, 7-8, 8-7, 9-9 (gemeint sind die Pins an d. Buchse)
    Die Sub-D Buchsen bekommt man in jedem PC-Laden oder Elektronik Shop für kleine Cent.

    Grüße

    Daniel
     
  3. dg8ve

    dg8ve Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digital 600 Receiver

    Hallo,

    bei Pollin gibt's das Nullmodem-Kabel zum Beispiel für unter 1€ (wenn mich nicht alles täuscht 0,75€). Da lohnt kein Selbstbau, wenn ich grade noch was andres brauche (z.B. ne Master-Slave-Steckdosenleiste für 4,95€ ;)).

    Da der Digital 600 immer so warm wird, ziehe ich immer den Netzstecker. So eine Master-Slave-Leiste mit TV als Master (ich schalte immer ganz ab, nicht auf Stand-By) wäre da doch eine enorme Erleichterung.

    Naja, ich hab' aber immer noch die Probleme mit den Abstürzen und der verlorenen Senderliste, trotz aktueller Software DF-FG10.8A von Skyplus. Außerdem zeigt er sporadisch an, daß das Signal schlecht sei, obwohl der Pegel bei 67, die Qualität bei 98 liegt. Im nächsten Moment alles wieder wunderbar, ohne erkennbaren Bezug auf Wetter etc. Zumal die Anzeige von Pegel und Qualität unverändert ist.

    Vielleicht weiß da ja jemand Rat, oder ist zumindest ein "Leidensgenosse" ;)

    Beste Grüße und 73

    Eric
     
  4. ichwillempfang

    ichwillempfang Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital 600 Receiver

    Ich bin auch Leidensgenosse. Ich habe glatt 4 Stück von den Dingern als Sonderangebot bei Praktiker im Mai gekauft und erst im August installiert. War dann natürlich im August schwer zu sagen, ich will mal eben umtauschen und mein Geld zurück.
    Also, alle 4 Geräte werden extrem heiss und bleiben hängen, besonders nachdem ich ihnen wegen der Hitze über Nacht den Strom abstelle. Da hilft nur Netzstecker ziehen und / oder Rücksetzen auf Werkseinstellung. Vor 3 Wochen sind dann zwei von den Dingern komplett ausgefallen. Die LED leuchtete nur ganz schwach und die Geräte haben auf nichts mehr reagiert. Komischerweise war der Ausfall von beiden Geräten am selben Tag. Ich habe sie zurückgebracht und Praktiker hat sie eingeschickt. Mal sehen, ob es dann besser wird.
    Gruss,

    Jörg
     
  5. dg8ve

    dg8ve Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digital 600 Receiver

    Hallo,

    ich war bei Praktiker, um einen Garantiefall geltend zu machen (Wegen der Abstürze). Hatte die Wahl, entweder ein neues Gerät oder Geld zurück. Da hab' ich mich natürlich für das Geld entschieden. Wie das bei anderen Praktikermärkten ist weiß ich nicht, aber hier in Saarbrücken war man jedenfalls sehr kulant. Vielleicht einfach mal ausprobieren, ob sie die anderen beiden wenigstens zurück nehmen. Wenn's nicht klappt hat man ja nicht viel zu verlieren (Ich wollte den Digital 600 eh nur als Übergangslösung, bis mein DSR5600 da war, und später dann für den VCR, sodaß ich immer noch einen Receiver hatte, denn die Umtauschakion hatte ich erst gestartet, als der Philips da war ;) )

    Grüße

    Eric :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2004
  6. erol74000

    erol74000 Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital 600 Receiver

    Hallo
    ich habe so ein gerät auch gekauft meine problem an diese gerät ist,wenn man weitere kanäle speichern versuche löscht ein andere vorgespeicherde kanal ich weiss auch nicht mehr weiter
     
  7. dizayin

    dizayin Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital 600 Receiver

    hallo erol

    normaler weise ist es ganz einfach neue kanäle hinzuzufügen also
    menü>>programmsuche>>und dann auf einen neuen transponder gehen der receiver kann nur 125 transponder pro satellit speichern wenn z.b.s dein letzter tranponder die nummer 70 hat dann gehe auf 71 und schon kannst du deinen neuen tranponder einfügen

    hier noch ein paar hinweise wo die geräte gans ausgefallen sind ,der receiver hat ernorme probleme mit den netzteil wenn ihr die alten Kondensatoren (ELko) am netzteil auslöten und neue mit etwas mehr volt nehmen dann ist alles wieder ok
     
  8. ichwillempfang

    ichwillempfang Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital 600 Receiver

    Bei mir sind bereits 3 von den Dingern ganz ausgefallen.
    Ich habe da einen Zusammenhang festgestellt. Jedesmal wenn ich einen Videorecorder an die zweite Scart-Buchse angeschlossen habe, sind die Dinger innerhalb weniger Stunden komplett ausgefallen. Was das bedeutet, weiss ich allerdings auch nicht.
    Da ich noch Garantie habe, schicke ich sie ein.
     
  9. ichwillempfang

    ichwillempfang Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digital 600 Receiver

    Von den 3 eingeschickten Praktiker Digital 600 Receivern sind die ersten zwei jetzt zurück gekommen. Sie wurden nicht mehr repariert sondern ersetzt durch brandneue "Digital 4000" Receivern. Diese machen einen guten Eindruck, werden nicht mehr heiss, stürzen (bis jetzt) nicht ab und haben sogar ein Frontdisplay mit Uhrzeit / Programm. Ansonsten scheinen die Funktionen gleich zu sein, ausser Videotext (fehlt). Das ist aber nicht schlimm, wenn der Fernseher Videotext kann, da das Signal durch den Receiver durchgeschleust wird und am Fernseher ausgewertet werden kann.
     
  10. MarcusCDE

    MarcusCDE Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Digital 4000 S (Alias Medion 26700)
    AW: Digital 600 Receiver

    Ich habe leider ähnliche Erfahrungen mit den Digital 600 Receivern gemacht.
    Den ersten habe ich Ende Juni bei real gekauft, er lief erst auch einwandfrei.
    Auffällig war nur, dass er auch im Standby-Betrieb sehr warm wurde.
    Software gibt´s im Internet dafür auch, so daß ich bequem die Kanäle am PC
    sortieren konnte.
    Als störend empfand ich nur, dass das Gerät selber keine Kanalanzeige hat,
    und dass es ab und an abstürzte, was sich aber durch ziehen des Netzsteckers beheben liess.
    Nach einem halben Jahr liess sich dass Gerät dann gar nicht mehr aus dem Standby-Betrieb ´aufwecken´, die rote LED leuchtete nur noch schwach.:wüt:
    Also schnell zum ´real´, dort habe ich dann ohne Probleme einen neuen ´Digital 600´ als Austausch bekommen.:)
    Ab damit nach Hause, angeschlossen: Das Gerät zeigt die gleichen Symptome
    wie das erste, die LED leuchtet nur schwach, dass Gerät lässt sich garnicht erst einschalten.:wüt:
    Also wieder eingepackt und ab zum ´real´, dort bekam ich dann als Austausch den ´Digital 4000 S´, und der läuft seitdem (ca. 2 Wochen) stabil, ohne Abstürze. Das Gerät hat eine Kanalanzeige und neben dem An/Aus-schalter auch noch Tasten für Menü,Lautstärke und Programm, was ich als sehr positiv empfinde.:)
    Nur leider finde ich im Netz keinen Kanaleditor und keine Möglichkeit die Firmware abzudaten, weiss da jemand mehr ???

    Marcus