1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digital über Analog Receiver??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ibanez, 24. Januar 2006.

  1. ibanez

    ibanez Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    die Frage mag für manche banal sein,
    aber wenn ich nur einen analogen Receiver für Satellitenempfang
    habe, kann ich dann Premiere mit digitaler Qualität empfangen?
    D.h. habe ich dann z.B. echtes Dolby Digital?

    Der Premiere Decoder ist ja digital, aber das Einspeise-Signal
    ist analog.
    Bin leicht verwirrt.

    Vielen Dank im voraus!!!
     
  2. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Digital über Analog Receiver??

    Hallo ibanez,

    natürlich geht das mit dem Analog-Receiver nicht.
    Es gibt auch kein digitales oder analoges Einspeise-Signal.
    Es gibt nur Lowband und Highband. Letzteres wird gerne als "digital" bezeichnet.
    Um welche Frequenzen geht es denn?

    Gruß Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2006
  3. ibanez

    ibanez Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Digital über Analog Receiver??

    verdammt...

    was gibt es dann für Möglichkeiten?

    Kabelanschluß ist bei uns nicht verfügbar und ich habe
    keine Erlaubnis eine digitale SAT-Schüssel zu montieren.
    Es existiert nur eine analoge für das ganze Haus :confused:

    Wie meinst Du das mit Frequenzen?
    Ich wollte mir Premiere holen, aber nur weil
    ich digitalen Ton haben möchte.
     
  4. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Digital über Analog Receiver??

    Nicht fluchen, sonst kommst Du in die Hölle!
    Falls die Premiere-Frequenzen im Lowband sind, müßte es gehen.
    Sind aber alle (glaube ich) im Highband.
    Ansonsten kann man auch noch einen ADR-Receiver (nur für Radioprogramme, "ASTRA-DIGITAL-RADIO") möglichst billig bei ebay suchen. Hier sieht man wieder den Widerspruch in sich: ADR läuft im Lowband, nennt sich trotzdem "digital". Ist aber ein auslaufendes System.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2006
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Digital über Analog Receiver??

    Man könnte das auch als "Analog Digital Radio" bezeichnen. Immerhin nutzt ADR freien Platz innerhalb der analogen Übertragungen, genauer gesagt die Tonunterträger der analogen Programme.
    Wenn analog abgeschaltet wird, stirbt ADR ganz zwangsläufig mit.

    Ein besseres Beispiel für digital im Lowband würde ich die Spanier, oder z.B. DW TV ansehen. Diese kann man, sofern man an einer Assbach Uralt Anlage angeschlossen ist, mit einem digitalen Receiver, trotzdem sehen.

    Wobei sich in dem speziellen Fall hier aber schon sehr stark anzweifeln lässt, ob bei der momentanen Empfangssituation eine Satantenne überhaupt verwehrt werden darf.

    Wenn man kein Premiere sehen kann, schränkt dies das Recht auf Informationsfreiheit schon sehr gewaltig ein.

    Gruß Indymal
     
  6. CoolMcCool

    CoolMcCool Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Digital über Analog Receiver??

    Und Du bist Dir sicher, dass diese Anlage nicht digitaltauglich ist?

    ????????
     
  7. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Digital über Analog Receiver??

    Du meinst das nicht wirklich ernst oder?

    Aber zum eigentlichen Problem: Falls es wirklich eine normale "analoge" Anlage ist (Also kein Einkabelsystem) könnte es sein dass man ein paar Premiere-Sender übers Low-Band empfangen kann, da die Premiere Transponder ganz am unteren Ende des High-Bandes liegen.
    Aber das müsste man ausprobieren.
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Digital über Analog Receiver??

    Das meinte ich schon ernst. Bei der Entscheidung, ob man eine Satanlage aufbauen darf oder nicht, muss doch immer zwischen den Interessen des Mieters/Vermieters abgewogen werden.
    Zumindestens, sofern man es denn vor Gericht austragen wollte.
    Und ich halte es durchaus für denkbar, daß der Wunsch Premiere und evt. andere Sender zu empfangen höher wiegt, als der Verschandelungsfaktor z.B. durch eine 45er Digidish.

    Ich kann ja u.U. sogar Recht bekommen, wenn ich Hobby-Dxer bin, die Sender beruflich brauche oder einfach Sender sehen will, die über die vorhandene Anlage nicht empfangbar sind. Zumindestens wenn sich das irgenwie mit der Gesamtoptik der Wohnanlage vereinbaren lässt.

    Gruß Indymal
     
  9. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: Digital über Analog Receiver??

    @ibanez

    Eine analoge anlage ist doch recht einfach nach digital aufzurüsten.
    Vielleicht sollte das erstmal angesprochen/nachgefragt werden.
    Irgendwann würde es sowieso fällig sein.

    Hier beim 2.Post ist ne auflistung der sender in den verschiedenen bereichen.
    http://forum.au-ja.de/viewtopic.php?t=2914
    Sind zwar keine verschlüsselten dabei, aber wenn die restlichen premiere-sender
    sich auf der frequenz von Premiere direkt befinden, sind sie im "Horizontal High" bereich.
    Also im "digitalem".
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2006
  10. ibanez

    ibanez Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Digital über Analog Receiver??

    @One

    das ist natürlich eine Idee.
    Muss nur mal nachfragen, ob ich an der Schüssel
    vielleicht ein Quad-LNB anbringen darf.

    DVB ist bei uns nicht verfügbar.

    @CoolMcCool

    mir geht es nur um ein digitales Tonsignal
    (für meinen DD-Receiver) und bei Premiere
    war es früher immer so, dass man trotz analogem Kabelanschluß
    Dolby Digital über die D-Box hatte.
    Oder täusche ich mich jetzt?
     

Diese Seite empfehlen