1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DIGIT HD8-S (W-LAN): keine Zugriff auf Bilder, die am Notebook liegen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von TTA, 28. Oktober 2010.

  1. TTA

    TTA Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Stehe vor einem scheinbar unlösbaren Problem und bitte Euch um Unterstützung.


    • Receiver: Technisat HD8-S (DHCP-Client)
      HW: 33.0, SW: 2.40.0.10(1509) UL2.9-1BL3(192)
    • Receiver-W-Lan: Modul von Technisat
    • W-LAN-Router: Thomson (DHCP-Chef)
    • Notebook: Win XP Prof. 2002, SP3 (DHCP-Client)
    • Notebook-Sicherheit: Kaspersky Internet Security 9.00.736
    • Anmerkungen:
      Den Receiver kann ich problemlos mit dem W-LAN verbinden.
      Am W-Lan-Router hab ich den Receiver ersichtlich.
      Vom Notebook aus kann ich auch den Receiver anpingen.
    Ich bringe es nicht und nicht zusammen, einen am Notebook freigegebenen Ordner (Netzwerk-Freigabe) im Technisat-Receiver zu empfangen (bspw. für Bilder-Wiedergabe).

    Habt Ihr eine Idee was ich dabei falsch mache?
    Bitte Euch um gemeinsame Fehlereingrenzung oder Eure Tipps, was ich probieren kann.
     
  2. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: DIGIT HD8-S (W-LAN): keine Zugriff auf Bilder, die am Notebook liegen


    Von Technisat den Mediaport 1.3.9 herunterladen und installieren, dann sollte es gehen.
    Ist extra dafür geschaffen, den Receiver mit dem PC per LAN zu verbinden und Mediendaten auszutauschen.
    Tipp: falls die Übertragung zu langsam erscheint, nach dem erfolgreichen Übertragungsstart den Digit entweder auf den Radiomudus stellen oder noch besser ganz ausschalten (standby). Im Display steht dann "bitte warten" so lang, bis die beendete Übertragung per Mausklick bestätigt wurde.
     
  3. Perlico

    Perlico Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DIGIT HD8-S (W-LAN): keine Zugriff auf Bilder, die am Notebook liegen

    Hallo,

    ist die Platte / Partition im Notebook FAT32 formatiert? NTFS funktioniert nicht.


    G.P.
     
  4. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: DIGIT HD8-S (W-LAN): keine Zugriff auf Bilder, die am Notebook liegen


    Die "Platte" ist hier völlig egal, weil per LAN spielt das keine Rolle.
    Hier liegt eine Verwechselung vor!
    Das benötigte Dateiformat (FAT32!) ist nur entscheidend, wenn direkt(!) per USB eine Verbindung zu einer externen Festplatte hergestellt werden soll, was ja hier nicht gegeben ist, weil übers Netzwerk die Verbindung gewollt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2010
  5. TTA

    TTA Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DIGIT HD8-S (W-LAN): keine Zugriff auf Bilder, die am Notebook liegen

    Richtig. Ich will eine Art stream betreiben (Receiver greift über W-LAN auf das Notebook, in die dort freigegebene Ordnerstruktur, zu und stellt Fotos als Diashow dar)!

    Lt. Technisat und Bedienungsanleitung soll das so funktionieren, dass ich im "NAV Menü" den Eintrag "Bilder" auswähle und dann die Quelle (also mein Notebook) zur Auswahl bekommen soll.

    Nur ist es bei mir so, dass ich keine Quelle zur Auswahl erhalte.

    Mit der MEDIAPORT-Software betreibe ich doch aktiven Datenaustausch (a la Kopieren auf eine am Notebook angeschlossene ext. Festplatte, jedoch über das W-LAN zum Receiver), oder?
    Das klappt nicht, da der Receiver ja keine Festplatte eingebaut hat und am einzigen USB-Port der W-LAN-Adapter d'rauf hängt (eine üble Situation -> Lösung auch noch offen).

    Können wir falsche Einstellungen im W-LAN-Router und eventuellen Einstellungsbedarf in der Kaspersky ausschließen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2010
  6. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: DIGIT HD8-S (W-LAN): keine Zugriff auf Bilder, die am Notebook liegen

    Zwei Dinge sind mir nicht klar bei Deiner Beschreibung:
    1. Wieso nur ein USB-port?, das Gerät hat vorn und hinten je einen USB-Port, also zwei insgesamt, sowie weitere Slot's für sonstige Massenspeicher. Wenn an dem einen die W-LAN- Antenne hängt, ist doch immer noch der zweite frei, da könnte somit die externe HDD dran hängen.

    2. Die Auswahl im NAV -Menü > Bilder von einer Quelle sind m.E. die Bilder an der angeschlossenen USB-Gerät (z.B. HDD in FAT32) bzw. an einem Netzwerk hängendes "Gerät" (z.B. NAS) gemeint und ob das auch ein PC sein kann, steht explizit so nicht da. Ergo ist das keine Garantie dafür, dass ein Gerät auch ein PC sein könnte.

    Also wäre das schon mal der Grund, weshalb das alles so nicht geht, da müssten sich noch andere hier mal zu Wort melden.
     
  7. TTA

    TTA Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DIGIT HD8-S (W-LAN): keine Zugriff auf Bilder, die am Notebook liegen

    Danke!

    Ad 1.)
    Okay - hast Recht! Ups...
    Die Frontblende ist so hübsch und das Gerät steht bei mir frei (also nicht verbaut) unterhalb des TVs da, dass ich es verabscheue, hier und da das Ding aufzuklappen. ;) Stimmt, da ist der 2.USB-Anschluss drin. Gut - hätten wir dieses Situation geklärt. :))

    Ad 2.)
    Der Technisat-Support schrieb im September 2010 an mich:
    Wenn Sie die Taste " OK " drücken können Sie mit der blauen Taste " NAV
    Menü" auswählen was Sie abspielen wollen.
    Wenn Sie z. B. Bilder ausgewählt haben können Sie die Qualle auswählen wo
    die Bilder abgelegt wurden die Sie anschauen wollen.
    Das Kann die angeschlossene Festplatte aber auch ein im Netzwerk
    angeschlossenen PC sein.

    Auf jeden Fall sollten Sie den Ordner auf dem PC freigeben, damit Sie
    zugriff darauf haben.

    Nur bei Win 7 ist derzeit kein Zugriff auf freigegebene Ordner möglich.
    Bei Win XP oder Vista ist dies problemlos möglich.
    Aktuell wird vom Support vermutet, dass etwas mit der Ordnerfreigabe nicht klappt.

    Ich finde am Notebook zu diesem Thema aber nix mehr bzw. hab ich alles FREIGEGEBEN, was mir auch nur irgendwie logisch erscheint.

    Daher mein Ansatz:
    Können wir falsche Einstellungen im W-LAN-Router und eventuellen Einstellungsbedarf in der Kaspersky ausschließen? Bzw. Einstellungsfehler meinerseits am Notebook (FREIGABE)?
     
  8. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: DIGIT HD8-S (W-LAN): keine Zugriff auf Bilder, die am Notebook liegen

    Wie gesagt, kann ab jetzt nicht weiterhelfen. Dies gab mir aber den Anstoß mich wieder zu erinnern, dass ich kurz nach Anschaffung des HD8-S vor 11/2 Jahren gleiche Schwierigkeiten hatte, war mir doch völlig entfallen. Bin also ebenfalls über die Ordnerfreigabe im Laptop (Vista und in diesem Falle Antivir) nicht hinausgekommen und habe das Terrain dann verlassen.
    Hoffentlich hat der Technisat-Mitarbeiter in der Antwort nicht nur geflunkert oder es nicht besser gewusst. So ganz sicher wäre ich da nicht, denn wie gesagt, hatte gleiche Erfahrungen. Deshalb mein Ausschluß Gerät = auch PC.
    Möge sich ein Experte hierfür melden, falls es doch eine Lösung gibt.
     
  9. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DIGIT HD8-S (W-LAN): keine Zugriff auf Bilder, die am Notebook liegen

    Also grundsätzlich sollte es auch mit dem PC funktionieren. Mit meinem TechniStar S1 kann ich jedenfalls problemlos auf meine unter Windows XP freigegebenen Ordner zugreifen. Und auch in der TechniSat-Anleitung zum Thema Heimvernetzung wird die PC-Freigabe erwähnt und auch erläutert:
    http://www.technisat-daun-fs.de/dow...ikel/TT09und10-10_S46-49_SFS_Heimnetzwerk.pdf

    @TTA: Schalte deinen Kaspersky doch einfach mal kurz komplett ab. So kannst du wenigstens schon mal eine Fehlerquelle ausschließen. Ergänzend dazu dann auch eventuell mal die Windows Firewall deaktivieren.
     

Diese Seite empfehlen