1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digiplus STR1 und Röhren-TV: Bild zu groß

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Wurstwasser, 22. November 2009.

  1. Wurstwasser

    Wurstwasser Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Digiplus STR1 und einen Grundig Röhrenfernseher, also 4:3. Besonders bei 4:3-Sendern fällt auf, dass das Logo oft oben an die Bildschirmkante grenzt. Das Phoenix-Logo z.B. berührt fast den Bildschirmrand. Fazit: Das Bild wird zu groß dargestellt und geht sozusagen über den Bildschirm hinaus, es wird also an allen Kanten abgeschnitten. Bei 16:9 habe ich ja oben und unten sowieso Balken, da wird sicher an den Seiten abgeschnitten.

    Woran kann das liegen? Die Ausgabe von meinen Analogreceivern passte besser "in den Bildschirm".

    Danke
    Michael
     
  2. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digiplus STR1 und Röhren-TV: Bild zu groß

    Hallo,

    ich kenne deinen Receiver jetzt nicht. Ich habe aber einen HD-S2. Schaue mal im Setup-Menü deines Receivers nach. Hier muß es eine Einstellung für das Bildformat geben und wie er das Bild gegebenenfalls zoomen soll.

    Gruß
    Chris
     
  3. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: Digiplus STR1 und Röhren-TV: Bild zu groß

    Hast Du stark verzerrte Gesichter bei 4:3? Ist bei 16:9 alles in Ordnung. Ich habe den HD S2 gerade auch an einem fremden Röhren TV und eine 4:3 Sendung und da ist das Logo auch nur im unteren drittel zu sehen. Das ist aber kein Fehler, da die Röhre ja keine richtigen Ecken hat. Im Receiver kannst Du eigentlich nur in den Bildeinstellungen von 16:9 und 4:3 umstellen. Mehr gibt es da nicht. Es muss natürlich 4:3 dastehen. Bei 16:9 wird nicht an den Seiten abgeschnitten, es wird den Seiten angepasst und dadurch wird es oben und unten schwarz im Bildschirm. Röhren sind auch nicht so genau eingestellt, da wird an den Rändern immer was fehlen, sonst wäre der Randbereich wohl stark verzerrt.
     
  4. Wurstwasser

    Wurstwasser Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digiplus STR1 und Röhren-TV: Bild zu groß

    Hallo,

    nein, keine Verzerrungen (Du willst auf 16:9->4:3-Streckung hinaus, darum geht es nicht!). Das Bild ist einfach etwas zu groß dimensioniert, in alle Richtungen also. Ja, im Receiver habe ich 4:3 eingestellt. Bei einem 4:3-Sender kann ist es auch egal, was man einstellt - es ändert sich nichts. Mit FBAS/RGB habe ich auch gespielt, das ändert auch nichts. Man kann wohl nichts machen... Das Problem kenne ich auch von meinem DVD-Player. Da merkt man beim Kleiner-zoomen, dass das Normalbild über den Rand hinausgeht.
    Die modernen Geräte scheinen irgendwas anders zu machen. Wie gesagt, alle alten Analogreceiver (wir reden aber immer von Scart), auch mein alter Videorecorder, bringen das Bild komplett...

    Bei Phönix ist mir aufgefallen, dass die auch gelegentlich 16:9 senden. Das ist besser, weil ja dann nur rechts und links abgeschnitten wird. Ich hoffe darauf, dass alle 16:9 senden :)

    Wie gesagt, wenn Phönix 4:3 sendet (war heute morgen so), dann tickt das Logo genau oben am Bildschirmrand an, ich glaube auch genau links. Entgeht mir da viel vom Bild? :D
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2009
  6. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: Digiplus STR1 und Röhren-TV: Bild zu groß

    Danke für die Aufklärung. So etwa hatte ich es auch gedacht. Durch genaues Umrechnen von Zeilen kann ich z.B. Videos vom HD S2 perfekt auf den 4:3 Bildschirm meines Handys anpassen und 16:9 Videos werden nicht auseinandergezogen. Da das Handy einen AV Anschluss hat, taugt es sogar als halber DVD Player mit mp4 Videos. Erstaunlich was da geht, keinesfalls HD. Hört bei 352 Zeilen auf.
     

Diese Seite empfehlen