1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiPal2 und VCR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Behnam, 24. Juni 2004.

  1. Behnam

    Behnam Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen DigiPal2 DVB-T Receiver. Auf dem Fernseher empfange ich 15 Programme mit sehr guter Bild- und Ton-qualität. Beim Video-Recorder empfange ich aber kein Programm.
    Auf der Rückseite vom DigiPal gibt es 2 Scart-Buchsen. Ich habe die Scart-Buchse TV an den Fernseher angeschlossen und die Scart-Buchse VCR an den Video-Recorder. Am Recorder gibt es auch zwei Scart-Buchsen. eine zum Anschluß an den Fernseher und die zweite zum Anschluss eines Decoders oder eines zweiten Video-Rechorders. Ich habe den DVB-T-Receiver an die erste Scart-Buchse angeschlossen. Beim Installieren des VCR findet er keinen einzigen Sender. Ich kann aber Video-Kassetten abspielen. Wer kann mir einen Tip geben.
    Tschüss
    Behnam
     
  2. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    AW: DigiPal2 und VCR

    Hallo Behnam,

    der Satz ist mir zwar nicht ganz verständlich aber ich vermute, daß Du erwartest, daß der DVB-T Empfänger als "Sender" am VCR erscheint. Dies wäre aber nur dann der Fall, wenn der DVB-T Empfänger sein Signal über einen HF-Modulator in den Antenneneingang des VCR einspeist.
    Du hast aber den DVB-T Empfänger an eine Scart-Buchse angeschlossen. In diesem Fall kann der VCR das Signal aber nur dann verarbeiten wenn Du am VCR als Eingangsquelle "AV" wählst.

    Gruß

    Piktor
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DigiPal2 und VCR

    Hallo und willkommen im Forum, Behnam
    Suchlauf mit dem Video kann man sich sparen, weil alle momentan im Handel befindlichen Videorecorder einen Tuner, der nur etwas mit analogen Signalen anfangen kann, drin haben. Um das Programm, das gerade geschaut wird aufzunehmen, MUSS der Video auf die entsprechende SCART-Buchse eingestellt werden.
    Gruß, Reinhold
     
  4. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Hannover
    AW: DigiPal2 und VCR

    Du kannst mit deinem VCR auch keine Sender finden, auch der hat einen analogen HF-Tuner :D

    Aber das macht nichts :)
    Du musst deinen VCR auf "Durchzug" stellen.
    Guck in die Bedienungsanleitung, je nach Gerät heisst das unterschiedlich (z.B. E1 oder AV oder [Pfeil1 bzw.2] usw.)
    Dann einfach mit dem Timer des VCR diesen "AV-Kanal" programmieren und schon funxxt es :D
    P.S. Nicht vergessen im Menü des Digipal dieAusgangsnorm für den VCR zu definieren. :cool:
     
  5. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    AW: DigiPal2 und VCR

    Nimm die andere, zweite. Deine DigiPal2 ist ein Decoder.

    Cheers
     
  6. Der Graue

    Der Graue Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    AW: DigiPal2 und VCR

    Das ist nicht immer richtig!
    Ich habe einen Panasonic VCR und meine Box ist ne Sony VTX-D800D, diese kann den Videorecorder steuern und ihn zum gewünschten Zeitpunkt zum Aufnehmen bewegen. Das funzt bei mir aber nur, wenn ich die Boch an den Scart für TV anschließe :p


    Gruß vom Grauen
     
  7. Greathamster

    Greathamster Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    Digipal2 und Smart
    AW: DigiPal2 und VCR

    Hallo zusammen.

    Ich kann mich nur anschliessen. Dein VCR hat sicherlich AV als einen Programmplatz wenn ein Scartanschluss vorhanden ist. Willst du nun aufnehmen stellst du deinen Digipal auf das Programm das du aufnehmen möchtest und deinen VCR auf AV dann müsstest du das Programm auch sehen können welches du aufnehmen willst. Die Kanäle einzeln auf dem VCR zu speichern geht leider nicht.

    Gruss Frank
     
  8. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: DigiPal2 und VCR

    Der DigiPAL2 kann aber auch seinerseits programmiert werden und - sofern der VCR das unterstützt, ist leider meist nicht der Fall - diesen per Scart-Anschluß auf Aufnahme schalten.
     
  9. Behnam

    Behnam Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    3
    AW: DigiPal2 und VCR

    Hallo,
    erstmal vielen Dank für eure Hilfe. Es hat geklappt.:love:
    Ich mußt den Video-Recorder auf VH1 einstellen. Ich bin immer davon ausgegangen, daß ich den Video-Recorder, wie bei Kabelempfang programmieren muß. Deshalb habe ich auch immer das manuele- und automatische-Suchen durchlaufen lassen.
    Besonderen Dank auch von meiner Tochter, weil Sie jetzt wieder ihr heißgeliebte Sissi aufnehmen kann.
    Nochmals vielen Dank.

    Behnam
     

Diese Seite empfehlen