1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digipal2: Stellungnahme von Technisat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Werna, 1. Juni 2004.

  1. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Hildesheim
    Anzeige
    Hallo,
    nun habe ich eine Stellungnahme bekommen von Technisat zu den Problemen beim Ausschalten (nach einmaligem Tastendruck eine elendig lange Rödelei bis er in den Standby geht) und zum Einschalten nach Netztrennung (dauert 1 bis 2 Minuten bis das Gerät betriebsbereit ist):

    "Bezüglich Ihrer E-Mail, teilen wir Ihnen mit:
    bei einmal drücken der Standby Taste = das Gerät sichert und speichert individuelle Einstellungen und überprüft ob ein Software Download vorliegt. Dabei wird eine Meldung gespeichert.
    Bei zweimal drücken der Standby Taste = Gerät geht sofort auf aus, ohne oben genannten Modus.

    Beim Einschalten des Gerätes = überprüft der Receiver ob eine Meldung vorliegt z. B. Software Update, neue Programmlisten oder sonstige Infos. Falls vorhanden gibt das Gerät besondere Infostafeln an.

    Diese Eigenschaften sind WICHTIG und bleiben!
    Es wird keine Änderung geben."

    Meine Meinung:
    Entweder haben die´s nicht verstanden (warum ist die Abspeicherprozedur nach dem Ausschalten so wichtig, wenn man sie sowieso durch nochmaliges Drücken abbrechen kann? Und warum soll es nach Netztrennung jedesmal automatisch immer elendig lange nach updates suchen?) oder sie ignorieren einfach die Kundenanforderungen. Schade.
    :-(

    Gruß
    Werna
     

Diese Seite empfehlen