1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digipal ISIO HD Receiver

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von pomnitz26, 7. Oktober 2016.

  1. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Nein, meinte radioBerlin 88,8 (Internet) über dvb-t. Hatte den Sender als neutrales Hintergrundbild gespeichert, wenn ich mal kurzzeitig kein Fernsehbild haben, aber den Fernseher nicht ausmachen wollte. Das geht jetzt nicht mehr und es erscheint diese seltsame Meldung, obwohl ja der Tuner frei ist.
     
  2. Viewer 1

    Viewer 1 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-49 EXW 604
    Technisat Technistar K2 ISIO
    m. CI+Modul und G 09 Karte
    m.ext. 1 TB USB-Festplatte v.WD
    Vodafone Basic TV
    Voll ausgeb. KD-Netz
    Red Internet+Phone 100 Cable
    Technisat DigiPal ISIO HD
    Das habe ich bei mir auch, nur mit radioBerlin 88,8. Du kannst den Sender aber trotzdem aufrufen: Die SFI-Taste drücken, bis zum entsprechenden Sender, bei Dir radioBerlin scrollen, dann OK drücken und der Sender läuft. Scheint ein Bug zu sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2018
  3. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Habe es nochmal getestet, jetzt funktioniert es einwandfrei. Evtl. waren nach dem Update noch alte, fehlerhafte SFI-Daten gespeichert, die das ganze vorübergehend durcheinander gebracht haben.
    Hoffe, dass es so bleibt.
     
  4. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Schade, zu früh gefreut, der Fehler ist doch noch da. Irgendwie erkenne ich noch keine Regelmäßigkeit, wann die Info-Taste blockiert. Leider hilft dann nur jedesmal, den Stecker zu ziehen, etwas nervig. Laut TechniSat gibt es an dieser Stelle kein Problem. Na ja.
     
  5. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Dieser Beitrag ist vollkommen ernst gemeint, kein Alkohol im Spiel. Geschrieben mit dem Handy, man sollte es an den Rechtschreibfehlern erkennen ob ich bei Sinnen bin. Hat mich ein paar Stunden beschäftigt. Die TV Listen und die manuell erstellten Internetradios müssen noch sortiert werden. Der Fehler ist in der neuen Software aber nicht, er wurde von der alten mitgeschleppt.

    Der böse alte SFI Fehler der alten Software sitzt ganz schön tief, nicht mal ein Flash Reset macht den platt, auch kein SFI Reset. Einfach unglaublich. Ich hatte durch Umstellungen unzählige Programme "frei" in der Liste. Nach einem Suchlauf mit nur freien Programmen wurden alle verschlüsselten Programme ebenfalls "frei". Das ganze in der TV Favoriten Liste, nicht in der TV Gesamtliste. Das führte dazu das in der Favoritenliste etwa 200 Programme waren, aber in der Hauptliste schon über 600, unzählige "frei". Die frei wurden beim Zappen auch noch übersprungen, tauchten aber nach jedem Suchlauf wieder auf und vermehrten sich fleißig weiter. So hatte ich 3, 7, 9, 14 ... . Zahlen wie 1, 2, 4, 5, 6 ... waren ohne Funktion.

    Lösung war dann folgende:
    Alles zuerst mit SFI markieren also auch die freien, SFI reset durchführen, SFI Markierung wieder entfernen, wieder SFI Reset durchführen, dann zuerst sämtliche Favoriten löschen und danach die Gesamtliste. Wie geschrieben, ein Flash Reset hatte nicht mal gereicht. Ein Suchlauf auf nur "freie Programme" nochmals gestartet. Nun werden fehlende Programme wie die Privaten verschlüsselten nicht mehr als "frei" markiert und bleiben in der Favoritenliste als Leiche und nach einem neuen Suchlauf nach allen also auch verschlüsselten wieder hinten angehangen. Die SD Karte als Aufnahmemedium und den USB Stick hatte ich auch noch entfernt. Ganz zum Schluß erfolgte nochmals ein SFI Download, alles da, alles gut. Auch ein weiterer Suchlauf danach brachte keine freien Plätze. Der DigiPal DAB+ hat damit auch angefangen. Hier gab es nur wenige Leichen. Alles "frei" mit SFI markiert und wieder aufgehoben und jedes mal einen SFI Reset. Ein neuer Suchlauf brachte keine "frei" Leichen. Ich hoffe ich komme ohne Gesamtlisten löschen aus. Ich habe mehr als reichlich gefüllte Listen, sind ja gute Empfänger. DAB Bayern bis MV sind auch einsortiert, alles nur daheim empfangen.

    Stellt sich mir die Frage ob ein Flash Reset den SFI Speicher auch platt macht???(n)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2018
  6. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Seit dieser Aktion die im Beitrag davor beschrieben wurde kommen nun auch Bilder ins SFI Plus. Die ganze Aktion werde ich also im zweiten Digipal DAB+ durchführen. Da hat Flash Reset mit zurückspielen der alten Liste noch keine SFI Bilder. Wären nicht hunderte von DVB-T und DAB Programmen würde das auch nicht so lange dauern.
     
  7. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Ja, die Bilder kommen nun in's SFI Plus.
    Ich habe aber kein Flash Reset und auch kein SFI Reset beim ISIO HD gemacht.
    Beim ZDF HD geht die Vorschau bis 7. August.
     
  8. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Nach dem Flash Reset beim DAB+ und dem mehrmaligen SFI Reset und allem wirklich komplett neu eingerichtet ist beim DigiPal DAB+ nun plötzlich auch alles inkl. Bildern da. Wie geschrieben muss der Fehler schon ewig mitgeschleppt sein. Das wichtigste aber, in der aktuellen Software ist er nicht.

    Noch etwas anderes.
    Ich habe ja geschrieben das der DigiPal DAB+ bei mir besseren Empfang hat wie der DigiPal ISIO HD. Nun habe ich dem ISIO HD mal einen UHF Filter verpasst, es kommt also nur noch UHF ins Gerät. Schon empfängt er wie der DAB+. Ich denke hier wird ein UKW DAB Signal so stark sein das es auf gewissen Frequenzen zu Auslöschungen kommt. Beim DAB sind also bessere Filter drin oder einfach nur eine Trennung auf einen anderen Chipsatz.
     
  9. Ortenberger

    Ortenberger Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Softwareupdate auch über WLAN?

    Hallo,

    das neuste Softwareupdate 2.72.0.8-3911 steht seit fast 4 Wochen auf der Internetseite. Ich wollte diesmal das aktuelle Update nicht über USB einspielen sondern warten, bis der Reciver über WLAN das Update selber bekommt und sich entsprechend meldet. Leider bis heute keine Meldung...

    Auf der Techisatseite steht zum Thema Softwareupdate: "...Das Software-Update für den DigiPal ISIO HD wird kostenlos und automatisch über den LAN-Anschluss des Gerätes eingespielt, sofern der LAN-Anschluss belegt ist.Es besteht auch die Möglichkeit, das Software-Update über den USB-Eingang, mittels eines USB-Sticks einzuspielen..." Kann man überhaupt über WLAN updaten? Das Menü suggeriert dies.

    Danke
    Ortenberger
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.893
    Zustimmungen:
    6.727
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Normal macht das keinen Unterschied zu LAN. Es wird sowiso erst komplett in den RAM geladen und die Prüfsumme gecheckt, nur wenn diese OK ist wird es geflasht.
     

Diese Seite empfehlen