1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digikorder HD K2 vs Dreambox8000

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von rackerma, 29. Januar 2010.

  1. rackerma

    rackerma Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forengemeinde,

    nachdem KDG die Öffentlich-Rechtlichen ja nun doch in HD einspeisen wird, kann man hinsichtlich HD-Receiver-Kauf endlich in die Vollen gehen. Ich überleg schon lange und will mich nun entscheiden. Zur Wahl stehen:

    1. Technisat DigiKorder HD K2 mit 500 GB (ca. 529,-€)
    2. Dreambox DM8000 mit 2 C-Tunern und 1GB (ca. 1100,-€)

    Im Herzen hab ich die Entscheidung ja schon getroffen, aber Ihr sollt bitte auch noch meinen Kopf überzeugen, den Batzen Geld auszugeben ;-)

    Also, was kann die Dreambox mehr, was der DigiKorder nicht kann?
    Mir geht's auch um solche Funktionen wie Netzwerkstreaming, Übertragung und Bearbeitung von Aufnahmen usw. Wichtig sind mir v.a. intuitive, flüssige Bedienbarkeit und durchdachte Funktionalität.

    Was gibt's zu beachten hinsichtlich Verschlüsselung der privaten HD-Programme im Kabel? Können das beide Receiver?

    Kommen evtl. noch andere Geräte mit ähnlichem Unfang in Frage?

    Ich danke Euch für Eure Infos,
    Rackerma.
     
  2. Handymeister

    Handymeister Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH42-PV71F
    Technisat HD-S2
    Onkyo TX-SR605
    Panasonic DMP-BD30
    Logitech Harmony 885
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Digikorder HD K2 vs Dreambox8000

    Nimm die Dreambox wenn es dir darum geht....
     
  4. rackerma

    rackerma Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digikorder HD K2 vs Dreambox8000

    Liebe Leute,

    danke für Eure Antworten, aber das ist mir noch ein wenig zu unkonkret.

    Was kann die Dreambox nun besser als der DigiKorder? Aus den beiden Threads kommt bisher "nur" zusammen:

    - Möglichkeit zum Einbau eines BD Players/Brenners
    - alternative Software möglich (aber was bietet die mehr?)
    - nahezu jede Verschlüsselung nutzbar
    - bis zu 4 Tuner, Sat, Kabel, terrestrisch parallel
    - JPEG-Bilder in HD-Auflösung am TV betrachten

    Es wäre schön, wenn Euch noch ein paar mehr konkrete Dinge einfallen.
    Was ist mit EPG, gleichzeitigen Aufnahmen, Schnitt von Aufnahmen, Übertragung der Dateien auf den PC, Streaming, Medienplayer, HD+-Unterstützung usw...?
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.320
    Zustimmungen:
    6.218
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Digikorder HD K2 vs Dreambox8000

    Die Dreambox ist etwas für "Bastler". Die Linuxgemeinde ist da recht eingeschworen
    wenn es um alternative Software geht. Damit kann man z.B. den internen Kartenleser für Sky (NDS) und andere Verschlüsselungen tauglich machen.
    Streammöglichkeiten, brennen auf DVD, Nachrüstbarkeit mit einem DVD-Brenner.
    Zudem schwören viele auf die überlegene Bedienbarkeit und der Linux-Plattform...

    Ich sehe das differenzierter...
    In Punkto Bedienbarkeit sehe ich bei der Linuxplattform für mich keine Vorteile und andere Funktionen verlangen vom Nutzer die ständige Bereitschaft diese auch nutzen zu wollen und sich damit zu beschäftigen. Nutzt man nicht alle Möglichkeiten aus und möchte nur einen funktionalen gängelungsfreien Receiver für den Alltag mit guter Bedienbarkeit, dann nimm den Technisat der meines Wissens sogar sparsamer ist. Das Display der Dream erinnert an die selige D-Box und ist zu klein, auch wenn die Schrift angepasst werden kann. Die Optik und Verarbeitung der Box ist für meine Begriffe zu schwulstig und geht völlig am Zeitgeschmack vorbei, daß ist aber Geschmackssache und ist nicht zu bewerten.
    Die 8000er Dreambox die ich mal kurz hatte wurde sehr heiß und ließ sich bei weitem nicht so flüssig bedienen wie der Technisat - nach meinem Gefühl / Gewohnheit.

    Für das Geld bekommst Du zwei vollwertige Technisats und bist auch nicht eingeschränkt für den TV-Alltag. Die Bedienbarkeit ist tadellos, der EPG sehr gut. Die Bedienung hat auch einige Besonderheiten, aber die sind schnell "erlernt" und haben dann Vorteile.
    Digitale Kopien kann man ebenso auf den PC mit DVD-Programmen bringen wenn man das will.
    Der Hauptnachteil des Technisats ist, daß man halt ein CI-Modul benötigt um verschlüsselte (Sky-) Programme zu nutzen. Das sollte man wissen, vor allem dann wenn man gleichzeitig zwei verschlüsselte Programm gleichzeitig nutzen will. Dann sollte man darauf achten das man da nicht in Konflikt kommt denn ist immer nur ein verschlüsselte Progamm nutzbar.
    Allerdings kann man dies händeln, vor allem bei Sky. Oder man nutzt zwei CI-Module. Z.B. für eine Smartcard des kabelbetreibers und eine für Sky...

    Aber gesagt, zweifellos ist die Dream etwas für Profis aber im Vergleich zu teuer und für den TV-Alltag des Normalusers überzüchtet.
    500,-€ ist für einen Receiver schon eine Stange Geld, 1000,-€ erst recht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2010
  6. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digikorder HD K2 vs Dreambox8000

    Kann die DB alles. Wenn Du mehr wissen willst, schauste ins IHAD Forum.

    Und wie schon gesagt, wenn Du Streaming, Media Wiedergabe etc. willst, dann geht eigentlich kein Weg an einer DB vorbei.
     
  7. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digikorder HD K2 vs Dreambox8000

    @Eike

    sehr guter, ausgewogener und fairer Kommentar zu beiden Geräten.

    Damit hast du alles auf den Punkt gebracht.
     
  8. Anna Loog

    Anna Loog Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digikorder HD K2 vs Dreambox8000

    Nach allem, was ich bisher dazu gelesen habe, stellt sich für Sky-HD-Kunden die Frage, ob der Technisat in knapp zwei Jahren komplett wertlos werden könnte. Wenn NDS käme und der Technisat das auf keinen Fall verarbeiten kann - weil kein CI-Modul verfügbar - dann kann man mit dem Ding nur noch "fernsehen". Ein teurer Spaß. Und dann?

    Mein Sky-Vertrag endet Ende April. Bis dahin will ich eine Lösung gefunden haben. Sat geht leider nicht. IPTV oder AppleTV gibt es auch nicht mit einer Flat, so wie Sky es ist. Als Filmfan, der nicht immer um 20.15 Uhr daheim sein kann, ist man da echt in den Hintern gekniffen.

    Dann doch lieber SD schauen? Hmmm...oder 550 Euro riskieren und mal schauen, was in zwei Jahren ist? Blöde Situation. Mir gehen die Schwarzseher auch gegen den Strich, aber wenn man dann als legaler Nutzer nicht mal mehr komfortabel seinen Fernsehabend aufzeichnen kann, läuft irgendwas schief.
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.334
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Digikorder HD K2 vs Dreambox8000

    Schau dir auch noch den VANTAGE 8000 C an, den gibt's auch mit integrierter Festplatte, und für viele Pay-TV Karten wird kein CI-Modul benötigt.
    Die Parallelaufnahme bei zwei verschlüsselten Programmen ist auch möglich.

    Gruß
    Discone
    ;)
     
  10. blubber10

    blubber10 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Digikorder HD K2 vs Dreambox8000

    Hallo Leute,

    ich stehe vor einem ähnlichem Problem. Jedoch ist es für mich nicht die Dreambox, sondern eher der VANTAGE 8000 C und der Technisat.

    Ich nutze Kabel Deutschland Digital und haben zusätzlich Premiere auf einer Karte (natürlich alles legal).
    Meine Frage ist dabei vollgendes.. Kann ich zum Beispiel mit dem Vantage Pro7 aufnehmen und dann noch Sat1 digital schauen? Geht das mit dem Technisat? Ich hab mal gehört, dass dies nicht gehen würde, weil die Receiver nicht von Premiere und Sky zertifiziert sind.

    Bin mal gespannt auf eure Antworten....

    Ach ja, weiss einer, ab wann KD denn die HD ARD und ZDF ausstrahlen?

    Gruss

    Blubber
     

Diese Seite empfehlen