1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiKarte + DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von DigiAndi, 23. Juni 2003.

  1. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Anzeige
    sicher wurde das hier schon beantwortet (ich bin aber zu faul zum suchen winken ):

    Wenn ich eine digitale TV-Karte (z.B. WinTV NOVA) habe und damit das TV-Programm aufzeichne (MPEG), kann ich das dann einfach (ohne irgendein großen Encoden) auf ne DVD brennen? DVB und DVD haben doch das gleiche "Format"?
     
  2. mclaeusel

    mclaeusel Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
    Hallo

    Also ich gehe folgendermaßen vor:
    -Film aufzeichnen (PVA Format)
    -mit PVA Cut scheiden
    -mit pvastromento demuxen
    - wenn die Auflösung nicht der DVD Standartauflösung entspricht (zB 720x576, 704x576 oder 352x576)dann mit DVD Patcher die Entries auf zB 352x576 patchen
    -dann die Dateien (mpv+mpa) ins TMPG DVD Authering laden
    -dort noch bearbeiten zB Chapters setzen
    -dann als DVD erstellen lassen
    -dann mit DVD Patchen bei den VTS_01_1.VOB ff Dateien die ursprüngliche Aufläsung wieder herstellen
    -zum Schluß mit zB Nero brennen.

    Das hört sich lange an, geht aber eigentlich sehr flott und funktioniert immer.

    cu
     

Diese Seite empfehlen