1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiKabel D ohne EPG = Anfang vom Ende?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Urmel, 17. Mai 2004.

  1. Urmel

    Urmel Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    91
    Anzeige
    Hallo an alle,

    vielleicht haben es ja auch schon andere Kabelnutzer mitbekommen: Für die DigiKabel D Programme, wie etwa BBC Prime, gibt es keinen EPG mehr.
    Ist das der Anfang vom Ende der DigiKabel D Programme? Weiß jemand, ob diese Programme gestrichen werden sollen? Immerhin wird die KDG auch die Frequenzen S02 und S03 für KabelDigital (das heutige Angebot der KDG) nutzen wollen.

    Es wäre schade, wenn der einzig sinnvolle Sender (BBC Prime, andere englischsprachige gibt es ja nicht) verschwinden würde.

    Beste Grüße von
    Urmel
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    EPG Kabel Deutschland will ein übergeordnetes System anbieten.
    Ich verstehe das so, dass über alle Transponder hinweg eine Übersicht möglich sein wird, und nicht erst beim Hinschalten auf das jeweilige Programm (Transponder).
    Das Fehlen von Standard EPG ist nicht unbedingt ein Zeichen von Abschaffen...
     
  3. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.347
    Ort:
    berlin
    Du kannst davon ausgehen das Digikabel D/Gb verschwinden wird. Ich denke so bis September wird das wohl geschehen.Denn dann brauch Kabel D den Platz für die Angebote die dann starten sollen.
    Bestimmt werden bis dahin alle Kunden die Kabel D haben angeschrieben und sollen von einem Wechsel überzeugt werden. BBC Prime erfreut sich ja grosser Bliebtheit und wird mit Sicherheit in einen News oder Infopaket wieder Kostenpflichtig auftauchen.
     
  4. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Mir persönlich wären echte BBC Programme lieber und das es geht beweisst die Schweiz. Die sogenannte Elite soll mal beweisen das sie ihr unverschmät hohes Gehalt auch wert ist - bis jetzt haben die KD-Manager vorallem eins getan: nix.
     
  5. Nimrai

    Nimrai Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Rosenheim
    Mit 4 freien Frequenzen ( Kanal 26,38,39,40) hat die KDG noch Platz für 32-40 digitale Sender. Angekündigt ist ja nur das KD-Free-Paket mit über 20 Sender und das KD-Home-Paket, auch mit über 20 Sendern, darin sind aber die 7 Sender von KD-Basic-Plus eingeschlossen. Platz hätten sie also noch, dennoch ist Digikabel D/GB mehr oder weniger jetzt schon eingestellt. Es wird weder beworben noch werden weitere Kunden freigeschaltet, im Gegenteil einige Altkunden sind, mit der Vormerkung von KD-Basic, abgeschaltet worden. Von eigenständigen News- oder Infopaketen habe ich noch nichts gehört.
    Ich rechne aber auch nicht damit das BBC Prime verschwindet, sondern dass es im KD-Free-Paket wiederauftaucht. Ursprünglich sollten in dieses Paket ja die Sender von RTL und Sat1/ProSieben, nachdem man sich nicht einigen kann brauchen sie dafür Ersatz. Nur mit Homeshopping, CallInsendern u.ä. können sie die Lücken wohl doch nicht füllen, sonst wird's ein noch größerer Rohrkrepierer als ohnehin schon.

    <small>[ 17. Mai 2004, 13:53: Beitrag editiert von: Nimrai ]</small>
     
  6. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.347
    Ort:
    berlin
    Das Free Paket, wird eh ohne die grossen Privaten auskommen müssen, wenn nicht ein Wunder passiert. KDG wird mit Sicherheit Sender wie Tele5, Onyx( später Terra Nova) und alle die sich einen Kanal teilen müssen aus Platzmangel. und sowas wie KTV und Bibel etc. und die beiden Viva´s
     
  7. Urmel

    Urmel Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    91
    Besten Dank für die Antworten, die ja - zumindest in Bezug auf BBC Prime - optimischisch sind. Gestern war der EPG bei BBC Prime übrigens wieder da. Vielleicht nur ein technisches Problem von Seiten der KDG.

    Urmel
     

Diese Seite empfehlen