1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiKabel D in Berlin; wie bestellen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von BabuNiki, 14. September 2003.

  1. BabuNiki

    BabuNiki Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    203
    Ort:
    BERLIN Neu-Westend
    Anzeige
    Nachdem ich in dieser NG so viel über DigiKabel D gelesen hatte und deswegen extra meinen HUMAX BTCI-5900C umgetauscht habe (wg. fehlendem S 2/3), dachte ich, ich bräuchte jetzt nur noch die Hotline von Kabel Deutschland anzurufen und mir gegen Bezahlung von einmalig € 15 die Kanäle freischalten zu lassen ... Weit gefehlt! Die Dame am Telefon verlangte von mir eine schriftliche Erklärung des Vermieters, dass er damit einverstanden ist, dass diese Kanäle für mich entschlüsselt werden.

    Wohlgemerkt, die Kanäle von DigiKabel werden beim Sendersuchlauf angezeigt und gespeichert, d. h. sie werden durchgereicht. (Bei manchen kann man sich den Teletext anzeigen lassen.) Und es handelt sich in userer Wohnanlage nicht um ein Privatkabel, sondern um einen offiziellen Anschluss an das ehemalige Telekomkabel.

    Kann mir das jemand erklären?

    Nic
     
  2. JC- Denton

    JC- Denton Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    682
    Ort:
    Bockhorn/Niedersachsen
    Es kann daran liegen das der Kabelanschluss auf den Namen von Deinem Vermieter läuft. Deshalb könnte die sich von Kabel D querstellen.

    JC
     
  3. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    Was will man von einem Ex-Monopolisten erwarten. Bei Premiere muss ich ja auch nicht den Vermieter um Erlaubnis bitten... hohle Dir lieber einen DVB-T Receiver - so bekommst Du 27 Programme in digitaler Qualität, hast kaum Verluste (es sei denn Du bist Fan von Teleshopping und zahlst dafür gerne 15 Mark Kabelgebühren im Monat).
     

Diese Seite empfehlen